Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Mo 25. Jan 2021, 22:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bremssattel reinigen
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 18:26 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Aug 2012, 20:57
Beiträge: 62
Wohnort: Wien
Motorrad: 600 S BJ2001
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
3 mal in 3 Posts
Hi!

Ich werde am Wochenende mein Service machen, und dabei die Bremsbacken erneuern.
Im Zuge desssen möchte / muß ich die Bremssättel etwas reinigen.

Im normall fall hätte ich diese mit einem Komprossor abgeblasen und danach mit etwas Benzin und einer Bürste o.ä. noch einmal drübergebürstet. Fertig.

Jetzt habe ich allerdings erfahren das dort kein Kompressor ist und somit keine Druckluft verfügar. :cry:
Reicht es eurer meinung nach wenn ich die Sättel trocken abbürste?

Oder gibt es andere vorschläge?


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremssattel reinigen
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 18:37 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Apr 2003, 21:03
Beiträge: 1593
Wohnort: Österreich
Motorrad: BMW GS
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
4 mal in 4 Posts
Thema wurde gerade in einem anderen Fred behandelt.

Machs so:

Bremszangen abbauen und mit Tuch/Bürste/Lappen den groben Dreck mal entfernen
Dann etwas WD40 oder ähnliches auf die Kolben sprühen, kurz einwirken lassen und mit Zahnbürste sauber reinigen
Danach die Kolben immer wieder rein und raus drücken, einsprühen, Zahnbürste.......
usw usw.
bis alles super sauber ist und alle Kolben gut gängig sind
Danach alles trockenwischen und fertig
Wennst magst kannst dann etwas Silikonspray auf die Dichtmanschetten sprühen

PS: Aufpassen dass dir der Bremsflüssigkeitsbehälter beim Kolben rein/raus drücken nicht überläuft

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremssattel reinigen
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 18:51 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Feb 2013, 21:40
Beiträge: 197
Wohnort: Schorndorf
Motorrad: Honda Hornet PC36 08/2002
Reifen: Michelin Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
3 mal in 3 Posts
Bremsenreiniger ist gut für den Sattel zum reinigen - greift den Lack nicht an.
Gibt's in der 500ml Dose für 2€ Stück - ist nen starker Strahl, der rauskommt - damit kommst auch an schwer erreichbare stellen!

MfG Chris


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremssattel reinigen
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 19:04 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Aug 2012, 20:57
Beiträge: 62
Wohnort: Wien
Motorrad: 600 S BJ2001
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
3 mal in 3 Posts
Hi!

Danke für die Tipps.
Wird wahrscheinlich die WD40 Variante werden.

@ Bremsenreiniger:
Greift der nicht die Dichtungen an?


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremssattel reinigen
BeitragVerfasst: Do 19. Nov 2020, 15:36 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2020, 15:35
Beiträge: 31
Wohnort: Berlin
Motorrad: SC 48
Reifen: Bridgestone Battlax
Geschlecht: M
Danke gegeben: 48
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
Lynyrd hat geschrieben:
@ Bremsenreiniger:
Greift der nicht die Dichtungen an?


Würde mich auch interessieren..


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremssattel reinigen
BeitragVerfasst: Do 19. Nov 2020, 15:43 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Dez 2017, 13:05
Beiträge: 148
Wohnort: Wien
Motorrad: PC34
Reifen: Sport Attack 3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
32 mal in 31 Posts
Ja, Bremsenreiniger kann Gummidichtungen angreifen daher immer weit fern von Gummi halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: mathissimo
 Betreff des Beitrags: Re: Bremssattel reinigen
BeitragVerfasst: Fr 20. Nov 2020, 20:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 2005
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 352
Danke bekommen:
386 mal in 341 Posts
WD40 ist Petroleum und greift sicher noch eher das Gummi an als der dazu vorgesehene Reiniger. Aber die Frage ist, wo überhaupt das Problem liegt.

Die Hornets haben Nissin-Sättel. Normalerweise überholt man Sättel durch Tausch der Dichtungen (weswegen der Reiniger eh nicht mit den Dichtungen in Kontakt kommt). Die Kolben baut man aus und reinigt sie getrennt. Problem der Nissins sind die Nuten, in denen die Dichtungen sitzen. Diese blühen durch Oxydation auf und sorgen für erhöhten Anpressdruck der Dichtungen. Das kann man nur beheben, indem man die Nuten metallisch blank macht und neue Dichtungen verbaut.

Möchte man dagegen sein Glück versuchen und die Sättel samt Kolben nur äußerlich reinigen, würde ich eben diesen Bremsenreiniger, Lappen und Zahnbürste nehmen. Kurzzeitiger Kontakt mit dem Reiniger macht den Dichtungen nichts, aber sie sind eben eh schon alt und unter Umständen verhärtet.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: mathissimo
 Betreff des Beitrags: Re: Bremssattel reinigen
BeitragVerfasst: So 22. Nov 2020, 07:13 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Di 13. Okt 2020, 14:09
Beiträge: 77
Motorrad: Hornet 600 S
Geschlecht: M
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
8 mal in 7 Posts
RainerK hat geschrieben:
Ja, Bremsenreiniger kann Gummidichtungen angreifen daher immer weit fern von Gummi halten.


Ich kaufe mit Bremsenreiniger immer Kistenweise.... habe in 40 Jahren noch nicht eine Gummidichtung gehabt die mir das übel genommen hat, erst recht nicht die der Bremssättel. :wink:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de