Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Mo 28. Sep 2020, 03:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LeoVince SBK L - DB-Killer?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jul 2020, 11:39 
Offline
Mitglied

Registriert: Di 7. Jul 2020, 07:21
Beiträge: 23
Motorrad: Honda CB600F Hornet Typ PC36
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
Okay... Aber gut durch die ständige Änderung des Materials (warm/kalt und der "Verschleiß" des Dämmstoffes kann es schon sein daß er lauter werden kann.
Naja werde mich jetzt damit abfinden müssen, weil ich ja nicht unnötigen Stress haben möchte, ist auch das einzigste was mir derzeit aufgefallen ist bei der CB600, sonst fährt sie sich gut, schalten bzw. das arbeiten mit der Kupplung muss noch bisschen "flüssiger" werden, ansonsten finde ich auch super Anzug bei 2-3000U/min


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LeoVince SBK L - DB-Killer?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jul 2020, 19:16 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10920
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 39
Danke bekommen:
249 mal in 238 Posts
derpinguin hat geschrieben:
Was die unterschiedlich lauten Bikes ab Werk angeht, das ist einfach eine Frage der Zulassung. Die Hornet ist ab Werk relativ leise homologiert, andere Hersteller haben einfach mehr dB im zulassungsverfahren durch bekommen.


... was so nicht stimmt, denn PC34, PC36 und SC48 schrammen haarscharf am Grenzwert entlang (Punktlandung bei der PC36).
Aber sind halt alles Reihenvierer und das Sounddesign trägt wohl auch seinen Teil dazu bei, dass das relativ leise wirkt.

Und ich bleibe dabei: Wenn ein nicht vollkommen manipulierter oder leerer Auspuff verbaut ist, kann ich immer noch mit der rechten Hand einstellen, ob mir in der Ortschaft jemand Werkzeug hinterherwirft oder ob man als relativ normales Fahrzeuggeräusch wahrgenommen wird. Verhalten ab Ortsausgang dito. Und auch ne serienmäßige Maschine zieht den Unmut der Anwohner auf sich, wenn ich ab dem Ortsschild die ersten beiden Gänge bis in den Begrenzer jage.
Es liegt (wie immer) an der Dummheit der Leute. Siehe das Verhalten der "Demonstranten" in Stuttgart & Co.

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LeoVince SBK L - DB-Killer?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jul 2020, 19:29 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2829
Motorrad: MV Agusta Brutale 1090 RR
Reifen: M7RR
Geschlecht: M
Danke gegeben: 31
Danke bekommen:
176 mal in 163 Posts
Naja, wie sonst soll man es nennen, wenn Ducati Fahrzeuge mit über 100db ab Werk zugelassen hat?


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LeoVince SBK L - DB-Killer?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jul 2020, 19:40 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10920
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 39
Danke bekommen:
249 mal in 238 Posts
Standgeräusch, dafür gibt's keinen Grenzwert.

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LeoVince SBK L - DB-Killer?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jul 2020, 21:58 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2829
Motorrad: MV Agusta Brutale 1090 RR
Reifen: M7RR
Geschlecht: M
Danke gegeben: 31
Danke bekommen:
176 mal in 163 Posts
Die sind auch unterwegs laut, klappen sei dank.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LeoVince SBK L - DB-Killer?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jul 2020, 22:04 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10920
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 39
Danke bekommen:
249 mal in 238 Posts
Tatsächlich? Das ist ja total neu.

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LeoVince SBK L - DB-Killer?
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2020, 10:07 
Offline
Mitglied

Registriert: Di 7. Jul 2020, 07:21
Beiträge: 23
Motorrad: Honda CB600F Hornet Typ PC36
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
Habe noch eine Frage bezüglich der mitgelieferten Lochscheibe von LeoVince, wo sitzt diese?
Zwischen Krümmer und ESD, das ist mir klar... Ist die genau vor dem ESD oder vor dem ebenfalls mitgelieferten Rohr, welches am Ende beim Krümmer Rohr dran ist?
Wollte ma nachsehen ob die verbaut wurde bei mir oder nicht!
Danke


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de