Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 19:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 20:10 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 16:30
Beiträge: 26
Motorrad: PC36
Reifen: T30 Evo
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Naja, was ist ein Alltagsmotorrad?
Ich würde meine Hornet nicht als Alltagsmotorrad bezeichnen. Ich fahre z.B nicht im Regen und sie wird nur ganz selten benutzt um von A nach B zu kommen.
Die Nasshaftung ist mir also relativ egal und bisher wars auch die Laufleistung.
Wenn die ganzen "Sport-Touring" Reifen aber von den Eigenschaften nicht wirklich "schlechter" sind als die Sportreifen und dabei aber weit länger halten werde ich wohl doch umsteigen. Ich mach mir nur Sorgen, dass ich mit einem anderen Reifen dann ev nicht zurecht komme.
Hab heute noch mal meine Reifen kontrolliert, der hintere ist bald am Ende der vordere würde schon noch einige Kilometer halten. Ich denke, ich werde in den nächsten Tagen/Wochen dann umstellen auf Touring Reifen. Vorne und hinten natürlich.
Schwanke aktuell zwischen Pilot Road 4 und T30 Evo.

LG


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 14:45 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:13
Beiträge: 505
Wohnort: a.d. Obermosel
Motorrad: PC41 2010 in GELB
Reifen: Pirelli Angel ST
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
5 mal in 4 Posts
deine NIsse wird scheinbar genau wie meine genutzt :D
hab aber den Sprung auf einen Tourensport Reifen bereut
Die Fuhre ist lang nicht mehr so agil wie mit "richtigen" Sportreifen
Kilometerleistung ist mir absolut egal, es soll einfach Spass machen und gut ums Eck gehen
Entweder kommt jetzt ein M7RR oder der S21 drauf

kurzum, bleib bei Sportpellen :moped:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 16:09 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 16:30
Beiträge: 26
Motorrad: PC36
Reifen: T30 Evo
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Ja, für mich ist es wirklich nur ein Fahrzeug zum Spaß haben sozusagen. Transportmittel ist bei mir das Auto. Die Laufleistung ist mir aber nicht vollkommen egal. Und ca 5.000km betrachte ich als zu wenig.
Danke auch für deine Meinung, aber jetzt bin ich trotzdem nicht schlüssiger als vorher. Hab ich aber bereits vermutet bevor ich was geschrieben habe. :)
Es sieht aber lt. diversen Tests die man so findet schon danach aus, dass sich die Tourer Reifen vor den Sport Reifen nicht verstecken müssen.
Ich werd mich noch beim Reifenhändler beraten lassen und dann entscheiden.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Flyingbrick
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 20:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1687
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 290
Danke bekommen:
304 mal in 272 Posts
Na ja, ist "der" Sportreifen handlicher als "der" Tourenreifen? Ich habe auf der 600er Hornet den Bridgestone S20 und auf der 900er den Road 4.
Ist jetzt die 600er handlicher, weil es (irgend)ein Sportreifen ist oder weil sie ein 16er Vorderrad und 20 Kilo weniger Speck auf den Rippen hat?
Ich denke mal, einer Gruppe von Testredakteuren, die etwa 50 mal so viele Reifen wie wir gefahren haben und hundert mal so viele Motorräder, kann man schon ganz gut vertrauen.

MOTORRAD hat 2009 (Heft 15) Tourensport-, Sport- und Rennreifen gegeneinander antreten lassen, in dem Fall von Michelin. Dabei haben Sport- und Rennreifen nicht etwa in der Handlichkeit Unterschiede gezeigt (gegenüber dem damaligen Road 2), sondern im Grip bei rennmäßigem Herausbeschleunigen aus Kurven. Immer vorausgesetzt, sie hatte ihr Temperaturfenster erreicht. Denn auf der Fahrt im normalen Verkehr waren die Reifen 20-30 Grad kalt. Punkt für den "Road", der schon ab 5 Grad funktionierte. Der "Power One" muss aber laut MOTORRAD 15-75 Grad haben, "wobei die Stärke ganz klar in der oberen Hälfte des Temperaturfensters liegt". In der Mitte: der Sportreifen. Der hat zwar Vorteile, "wenn das Fahrvergnügen vor dem Verschleiß steht, aber Achtung: schneller werden Sie damit in der Regel nicht unterwegs sein. Es sei denn, auf der Rennstrecke. Dort jedoch ist (dem Sportreifen Pilot Power 2 CT) der Power One überlegen."

Aber ich glaube, es gibt sooo viele Reifen, dass jeder etwas finden müsste. Auf mopedreifen.de kann man ja Prioritäten setzen und danach den persönlich besten Reifen nehmen. Ob der Hersteller den nun Sportreifen oder Tourensportreifen nennt...mir egal. Ob er nach einer Urlaubsreise schon wieder austauschreif ist, nicht. Für das Herausarbeiten der Vorteile echter Sportreifen muss man jedenfalls sportlich genug fahren, und das mache ich nicht. Sagen wir mal, wenn MOTORRAD mit einem Tourensportler auf einer 1000er Fireblade klar kommt, sollte er auf einer 600er Hornet nicht überfordert sein -schon gar nicht mit mir oben drauf :roll:

Nachtrag: in der heute erschienenen MOTORRAD Ausgabe 11 ist ein in unterschiedliche Wertungen unterteilter Test von Tourenreifen in unserer Größe.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 21:42 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 16:30
Beiträge: 26
Motorrad: PC36
Reifen: T30 Evo
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Im Endeffekt muss man es sowieso selbst probieren, um es zu wissen. Aber jetzt hab ich zumindest eine grobe Richtung.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 22:06 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:13
Beiträge: 505
Wohnort: a.d. Obermosel
Motorrad: PC41 2010 in GELB
Reifen: Pirelli Angel ST
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
5 mal in 4 Posts
aufgrund des Alters (Vernunft? Angst?) werden die Angstränder bei mir eh immer breiter
und die Gangart wird allgemein langsamer (Zwerg zuhause), daher hatte ich mich für den Tourengummi entschieden
auch wissentlich selbst den niemals ausreizen zu können
aber es ist mit dem Pirelli halt sofort spürbar "anstrengender" gewesen, die Fuhre durchs Winkelwerk zu treiben als mit den Brückenstein Sportpellen, die zuvor drauf waren. Luftdruckspielereien haben es nicht verbessert
aber wie schon geschrieben, die Auswahl ist riesig und evtl. machen es andere Tourengummis besser/anders :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 09:54 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 16:30
Beiträge: 26
Motorrad: PC36
Reifen: T30 Evo
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Ich habe am Wochenende auf die T30 gewechselt. Bin ca 90km gefahren bis jetzt. Genaues kann ich noch nicht sagen, muss den Reifen erst mal richtig einfahren. Schlechtes kann ich bis jetzt nicht sagen. Das Einzige was mir aufgefallen ist, dass der Gummi wärmer wird als der S20. Vielleicht auch nur Einbildung.
Nachdem die alten Gummis demontiert waren, hab ich rein aus Neugier mal den Angststreifen gemessen und danach gegoogelt.
Es ist schon interessant welche Suchvorschläge Google dazu ausgibt :gruebel:
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2018, 21:18 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 16:30
Beiträge: 26
Motorrad: PC36
Reifen: T30 Evo
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Mit dem T30 Evo hab ich jetzt ca. 500km zurück gelegt.
Nach 200km einfahren, hab ich mich langsam wieder an meine persönliche maximale Schräglage herangetastet und hat super funktioniert. Ich merke hier vom Grip eigentlich keinen Unterschied, der Angststreifen ist mit den Neuen sogar etwas kleiner. Obs an der Reifenform (das man hier schneller am Maximum ist) oder an mir liegt, keine Ahnung.
Alles in allem bin ich super zufrieden damit und wenn die Laufleistung stimmt werd ich wahrscheinlich nicht mehr auf Sportreifen fahren.

Danke für die Empfehlungen, einen Touring Reifen zu probieren. :zustimm: Mir gefällts gut.

LG


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2018, 09:40 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2014, 11:31
Beiträge: 383
Motorrad: PC36 Facelift
Reifen: Angel ST
Geschlecht: M
Danke gegeben: 8
Danke bekommen:
34 mal in 30 Posts
Bild
Es ist mal wieder ein Angel ST geworden. Meiner Meinung nach einer der besten Tourensportreifen. Ich hatte den Nachfolger auch schon, aber die Kontur vom ST ist deutlich sportlicher und hat mMn auch mehr Grip. Nur im Regen ist der GT besser.
Und das ganze noch zu einem Preis von 144 Euro/ Satz. Da kriege ich beim GT gerade mal den hinteren Reifen.

Laufleistung liegt bei 4500-5500 km, wobei sich der Reifen ab 5000 scheiße fährt. Ist dann aber auch fast runter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 20:37 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jun 2017, 23:54
Beiträge: 20
Wohnort: Berlin
Motorrad: Hornet 600 PC36/06
Reifen: Michelin Road 5
Geschlecht: M
Danke gegeben: 16
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
Hallo,

ich fahre jetzt seit etwa 1.000 km den neuen Road 5 und bin sehr zufrieden mit dem Reifen. Angststreifen links gegen Null, rechts ca. 15mm - ein mentales Problem. :-)

Mangels Regen diesen Sommer natürlich noch nicht bei Nässe gefahren, kann ich auch gut drauf verzichten mit dem Mopped. Soll aber ja eine Stärke des Road 5 sein.

Grip ist jedenfalls sehr zufriedenstellend. :zustimm: Verschleiß nach 1.000 km natürlich noch nicht feststellbar.

VG - Matthias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de