Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Mo 18. Nov 2019, 13:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 14:36 
Offline
Neue/r

Registriert: Fr 6. Apr 2018, 09:22
Beiträge: 3
Wohnort: Utrecht, Nederland
Motorrad: Hornet PC36/05 2006
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Und zum Beispiel welche Reifen kündigen langasam an? .... die sind die Besten.
Mototrradreifen test so wie ADAC bei Auto reifen währe toll zu haben.
Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=EzcgeHLZMvw

Ich bin bei der Motorradwerkstatt gewesen und Sie haben mir Bridgestone BT023 emphlolen fürs Anfang und weil ich muss längere strecken gerade fahren biss ich zu einem Kürvigemweg ankomme.
Und die extra 100 Euro kann ich die Wartung der Hornet investieren.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 16:52 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Mi 14. Sep 2016, 11:10
Beiträge: 113
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Motorrad: Hornet PC34 ´02/ GG EC300R ´10
Reifen: Conti Road Attack 3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
6 mal in 6 Posts
mopedreifen.de hat tatsächlich viele Reifen im Programm getestet - finde ich immer ganz lesenswert.


btw:
Bei mir kommen jetzt die Road Attack 3 drauf...
Wenn sie denn heute noch geliefert werden, ich will doch morgen Fahren :roll:


die Contis waren ja irgendwie in fast jedem Test allen Zweifeln erhaben - ich bin gespannt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 17:14 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2014, 11:31
Beiträge: 383
Motorrad: PC36 Facelift
Reifen: Angel ST
Geschlecht: M
Danke gegeben: 8
Danke bekommen:
34 mal in 30 Posts
visual hat geschrieben:
Bei mir kommen jetzt die Road Attack 3 drauf...

hast aber keine 05/06er Facelift oder?
Da haben die nämlich, ärgerlicherweise, keine Freigabe. Sonst hätte ich die auch schon getestet.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 17:28 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Mi 14. Sep 2016, 11:10
Beiträge: 113
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Motorrad: Hornet PC34 ´02/ GG EC300R ´10
Reifen: Conti Road Attack 3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
6 mal in 6 Posts
nein ich hab eine der letzten PC34.

Tatsächlich, vor Facelift hat entsprechende Freigaben (deswegen dachte ich die Facelift hat auch eine) aber die Danach nicht...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 20:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1730
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 300
Danke bekommen:
310 mal in 278 Posts
https://www.mopedreifen.nl/Motorfiets/H ... tml?id=603
Da hast Du genau das, was Du suchst, nämlich ganz viel zu lesen.

Zitat:
Und zum Beispiel welche Reifen kündigen langasam an? .... die sind die Besten.

Nein. Die, die nicht wegrutschen, sind die Besten.

Zitat:
Und die extra 100 Euro kann ich die Wartung der Hornet investieren.

Oder in Sturzteile, weil Du am Reifen sparst, obwohl Du gerne das Limit Deiner Reifen suchen möchtest und vielleicht auch findest.

PS hat übrigens einen Test billiger Sportreifen in Deiner Größe im Märzheft gehabt.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2018, 12:36 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 16:30
Beiträge: 26
Motorrad: PC36
Reifen: T30 Evo
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Hat hier jemand einen Vergleich zwischen Bridgestone S20 Evo und dem BT016 Pro?
Ich fahre seit 3 Jahren den S20 Evo auf meiner PC36 und hatte bisher keine Probleme damit.

Allerdings hab ich schon öfter gelesen, dass der S20 auf diesem Bike sowieso nicht wirklich ausgenutzt werden kann.
Deshalb überlege ich auf den BT016 umzusteigen wenn die Performance vergleichbar ist, da dieser um einiges günstiger wäre.

LG, Christian


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2018, 14:21 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Aug 2007, 07:37
Beiträge: 767
Wohnort: Bodensee Westseite
Motorrad: Hornet 900 :-)
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
17 mal in 17 Posts
wie viel KM schafst du mit dem S20?
Ich hatte den 016 Pro auf meiner 9-er, mit ach und krach 4000km bei eigentlich gemütlicher Fahrweise.
Lässt sich gut fahren der Reifen.

Ich hab mir jetzt den Bridgestone T31 bestellt.
Bis morgen gibst noch 10% in der Bucht auf Motorradteile.

_________________
AC/DC - LET THERE BE ROCK


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2018, 15:06 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 16:30
Beiträge: 26
Motorrad: PC36
Reifen: T30 Evo
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Also genau kann ichs nicht sagen, es müssten ca 5000 sein. Bin jetzt seit ich sie habe ca 10.000km gefahren und 2 Reifen in dieser Zeit verbraucht.

Fahrweise würd ich als normal beschreiben, eher auf kurvigen Strecken.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2018, 15:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1730
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 300
Danke bekommen:
310 mal in 278 Posts
Finde ich beides vollkommen inakzeptabel. Dann lieber ein paar Euro drauf legen für einen Reifen, der doppelt so lange hält. 5000 km auf einer 600er bei normaler Fahrweise (wobei ich keinen Menschen kenne, der aus seiner Sicht nicht normal fährt) sind ein Witz.
Allerdings weiß ich auch nicht, warum man bei "normaler Fahrweise" Sportreifen aufzieht. Auch zu dem Thema gibt es interessante Berichte.
Warum keinen Tourensportler mit vernünftigem Verschleißverhalten?

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2018, 15:38 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 16:30
Beiträge: 26
Motorrad: PC36
Reifen: T30 Evo
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Naja, was normal und nicht normal ist, ist natürlich Ansichtssache, eh klar. :D

Der S20 war oben, als ich die Hornet gekauft habe. Hat gut funktioniert, also hab ich ihn dann wieder genommen.

Was wäre deiner Meinung nach eine gute Alternative?
Guter Halt in Kurven bei etwas Schräglage wär mir schon auch wichtig. Und etwas Schräglage bedeutet nicht, mit den Fußrasten am Asphalt.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2018, 15:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1730
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 300
Danke bekommen:
310 mal in 278 Posts
Ich werd' den Teufel tun und Reifen empfehlen, dafür fahre ich nicht gut genug und wechsele auch zu häufig die Mopeds. Weiter oben ist ein Link zu Mopedreifen, in diesem Fall .nl, aber die gibt es (glaube ich) auch in Österreich. Da kannst Du nach Belieben Reifen nach Eigenschaften und Preisen sortieren und, vor allem, Tests dazu lesen.

MOTORRAD hat jedenfalls den Test Touren- gegen Sport- gegen Rennreifen damit abgeschlossen, dass heutige Tourenreifen sehr hohe Reserven hätten und man nicht "sicherheitshalber" jeweils einen Reifen der nächst sportlicheren Kategorie nehmen müsse. Denn der müsse erst mal seine Wohlfühltemperatur erreichen, was entsprechende Fahrweise und Außentemperaturen voraus setzt.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2018, 16:27 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 16:30
Beiträge: 26
Motorrad: PC36
Reifen: T30 Evo
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Die Frage nach dem "richtigen" Reifen ist ungefähr so wie nach dem "richtigen" Öl, ist mir bewusst.
Der T31 z.b ist teurer als der BT016. Wenn er dafür so viel mehr Laufleistung hat, ist das völlig ok. Die anderen Eigenschaften sollten ja dann nicht merkbar "schlechter" sein als beim Sportreifen.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2018, 17:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1730
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 300
Danke bekommen:
310 mal in 278 Posts
Der BT016 Pro ist eben ein alter Sportreifen, dessen Entwicklungskosten längst wieder drin sind. Laut PS funktioniert er noch nach heutigen Massstäben gut (finde ich auch), ist aber dazu gedacht, zu haften statt zu halten.
Ich habe jetzt den Pilot Road 4 drauf, der nach Tests auch von Usern fünfstellig halten soll und fabelhafte Haftung auch bei Nässe bietet. Der hat mich als Satz 250 mit Montage gekostet. gegenüber 200 beim BT016 Pro. Wenn er dafür doppelt so lange hält, wäre es gut angelegtes Geld. Aber wie gesagt, ich bin kein letzte-Rille-Fahrer und auch fast nie im Regen unterwegs -also überhaupt keine Referenz. Den S020 habe ich auf der 600er drauf, der fährt sich auch angenehm.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 2. Mai 2018, 13:07 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 16:30
Beiträge: 26
Motorrad: PC36
Reifen: T30 Evo
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Nachdem es von Bridgestone eh keine freigegebenen Kombinationen von 2 verschiedenen Reifen für die PC36 gibt, werd ich wohl für hinten nochmal den S20 nehmen. Und beim nächsten Satz Wechsel dann einen anderen Reifen probieren.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 09:23 
Offline
Mitglied

Registriert: Di 5. Sep 2017, 18:15
Beiträge: 32
Motorrad: Hornet PC36 03
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
6 mal in 6 Posts
Ich muss flyingbrick wie immer absolut Recht geben, auf ein Alltagsmotorrad gehören keine Sportreifen. Natürlich kleben sie wie sau, und gerade mit guter Temperatur war mein PiPo absolut überzeugend, aber er ist viel zu schade für die viele Autobahnstrecke die ich fahre, bei mir wird es nach langer recherche auch ein Pilot Road 4 wegen des Preis/Leistung verhältnisses, und weil mein Fahrstil keine Road5 abverlangt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de