Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Sa 30. Mai 2020, 23:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 10:16 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 4. Feb 2019, 21:37
Beiträge: 38
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48
Reifen: Michelin Road 5
Geschlecht: M
Danke gegeben: 19
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
Hallo Leute,

mich würde mal eure Meinung zu folgendem Sachverhalt interessieren:

Als ich mein Motorrad nach Behebung eines anderen Problems aus der Werkstatt abholte, sagte man mir dort meine Kette wäre zu lang und ließe sich nicht mehr weiter spannen.

Hä dachte ich, die habe ich doch erst vor ein paar Wochen erneuert, also kompletten Kettensatz.
Gekauft und montiert hatte ich mir eine DID 530 ZVM-X Kette mit Silentritzel, in der Originalauslieferung 16 Zähne vorne, 43 Zähne hinten und 114 Glieder.

Scheisse dachte ich, wenn der Meister mir dort erzählt, dass sie öfters ein Kettenglied rausnehmen müssen muss ich mich nochmal ransetzen und eins raustrennen.

Danach habe ich dem Verkäufer des Kettensatzes geschrieben und nochmal alle Komponenten geprüft. Bestellung war korrekt, oben genannten Teile sind verbaut.
Also an sich alles in Ordnung.

Wie ihr auf dem angehängten Bild auch sehen könnt ist der "Kettenverschleißanzeiger" am Anfang des grünen Bereichs, also meines Erachtens nach genau richtig.

Nach einem kurzen Feedback an den Werkstattmeister, meinte der das wäre nur ein grober Anhaltspunkt mit dem Anzeiger und ich würde so Kapazitäten der Kette verschenken, da die Achse normalerweise ganz vorne is ?!?!?!!?

Was denn nun, macht Honda den Aufkleber aus Lust und Laune drauf? So eine Kette lässt sich doch gar nicht so unermesslich längen, wie die Achse da Platz hätte...
Der Mann verunsichert mich etwas, ich halte aber weiterhin an meiner These fest, dass das genau so alles seine Richtigkeit hat.

Was meint ihr dazu?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 13:53 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Feb 2018, 12:05
Beiträge: 43
Wohnort: Köln
Motorrad: Hornet 900, SC 48
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
23 mal in 17 Posts
Das sieht bei mir mit einer neuen Kette (auch DID, gold-schwarz, "nur" die 530 VX) mit 114 Gliedern und Ritzeln in Originalübersetzung genau so aus und der restliche Verstellbereich hat bisher (3. Kette inzwischen) immer für gut 30.000 km gereicht, bis die Achse am Anschlag hinten war. Da mit der Laufleistung die Kette dann auch schon leicht ungleich gelängt war, habe ich nie versucht, durch Raustrennen von Gliedern das Kettenleben zu verlängern, zumal ich immer Endlosketten verbaut habe und mir die alte Kette an der dann vorhandenen Nietstelle wahrscheinlich eh nicht mehr lange vernünftig halten würde.
Meine derzeitige DID-Kette in Originallänge (114) habe ich im Satz mit den Ritzeln mal sehr günstig im Ausverkauf bei Louis bekommen, sonst hätte ich mir wahrscheinlich auch eine 112er Kette mit den entsprechenden Ritzeln als Neuteil besorgt, um von Anfang an mehr Verstellbereich zu haben.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 16:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1919
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 338
Danke bekommen:
363 mal in 324 Posts
Die Kette ist zu lang angegeben, 114 sind zwei Glieder zu viel. Eine 112er passt perfekt und lässt sich dann auch nachspannen.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 17:23 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Apr 2014, 16:14
Beiträge: 261
Wohnort: Dortmund
Motorrad: SC48
Reifen: Metzeler Z8
Geschlecht: M
Danke gegeben: 4
Danke bekommen:
7 mal in 7 Posts
Flyingbrick hat geschrieben:
Die Kette ist zu lang angegeben, 114 sind zwei Glieder zu viel. Eine 112er passt perfekt und lässt sich dann auch nachspannen.


Wirklich? Warum wurde das denn nie korrigiert, bekomme jetzt auch eine 114er ... :-(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 17:30 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 4. Feb 2019, 21:37
Beiträge: 38
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48
Reifen: Michelin Road 5
Geschlecht: M
Danke gegeben: 19
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
@flyingbrick auch wenn es dann mit der Markierung nicht mehr stimmt und obwohl das Reparaturhandbuch 114 angibt?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 18:09 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1577
Wohnort: Northeim
Motorrad: ẞ>ß? SC48!
Reifen: Continental RA3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 273
Danke bekommen:
180 mal in 167 Posts
Kein Stress! Passt doch alles! Ich hab damals auch überlegt, ob ich mir nicht ne 112er hole, weil meine Achse davor auch so sehr weit hinten war. Den Thread müsste man hier noch irgendwo finden...

Jedenfalls hab ich mich dann doch für ne 114er entschieden, weil a) Honda das so vorgibt und weil b) einige meinten, dass bei ihnen ne neue 114er nicht so weit hinten gewesen wär. Dann wurde um Fertigungsunterschiede gerätselt. Am Ende dachte ich mir: So oder so, 114 passt als erste Ersatzkette dann auf jeden Fall und wenn die Achse dann wieder so weit hinten is, dann gibt's als zweite Ersatzkette halt irgendwann die 112er.

Gedacht, getan und die neue Kette sitzt wieder so weit hinten. Ich denk/vermute ebenso ne 112er hätte auch gepasst. Aber das heisst ja noch lange nicht, dass man ne 112er braucht - die 114er passt und lässt sich problemlos einstellen, auch wenn die Achse recht weit hinten sitzt.

Macht euch keinen Kopp, Leute :bier:

Firnson
Dreh doch einfach mal selbst und stell den Durchhang ein. Wirst ja merken, ob die Markierung oder die Werkstatt Recht behält ;)

Firnson hat geschrieben:
@flyingbrick auch wenn es dann mit der Markierung nicht mehr stimmt und obwohl das Reparaturhandbuch 114 angibt?

Die Markierung is doch egal. Wichtig ist, dass du nicht zu viel und vor allem nicht zu wenig Durchhang hast. Genug Durchhang stellen wir ein, damit die Kette beim Einfedern nicht spannt - und Verschleiß stellen wir fest, indem wir versuchen die Kette vom Kettenrad abzuziehen und indem wir messen, ob sie überall den gleichen Durchhang hat, oder ungleichmäßig gelängt ist - die Markierung ist nur ein "erstes Indiz" und nicht soo wichtig. Du weisst ja wie lang ne Kette in etwa hält und wann du sie montiert hast.

/edit/ps
Der Vollständigkeit halber: Haifischzähne sind ein weiterer Verschleißanzeiger.

Außerdem hab ich ein paar Links zum Thema:
vertex hat geschrieben:
viewtopic.php?f=9&t=14826 <- Welche Kette für die 900er
viewtopic.php?f=25&t=19734 <- Kette SC48
viewtopic.php?f=9&t=17787 <- * * D.I.D Kettenkit --> Neue Kette zu lang --> HILFE * *
viewtopic.php?f=15&t=17998 <- Übersetzung ändern an 900er
viewtopic.php?f=7&t=29460 <- Kettensatz 114 Glieder + 45 Zähne zu stramm Nachspannen ?

Quelle: viewtopic.php?f=7&t=29951#p487775
...und viewtopic.php?f=12&t=26731&p=488130&hilit=112er#p488130

etcpp... da kann man ne Weile lesen :naughty:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 21:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1919
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 338
Danke bekommen:
363 mal in 324 Posts
Firnson hat geschrieben:
@flyingbrick auch wenn es dann mit der Markierung nicht mehr stimmt und obwohl das Reparaturhandbuch 114 angibt?

Warum sollte es mit der Markierung nicht mehr stimmen? Du bist auf "grün" bei einer neuen 112er Kette, bei 114 bist Du schon neu an der Grenze. Und ja, sogar, wenn das im Buch steht. (Nicht nur) Ich fahre mit einer auf 112 gekürzten Kette, nachdem die neue 114er deutlich zu lang war und der Einsteller dafür mächtig weit herausgedreht werden musste.

Hör auf den KD-Meister, der Mann hat Recht.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 21:48 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 4. Feb 2019, 21:37
Beiträge: 38
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48
Reifen: Michelin Road 5
Geschlecht: M
Danke gegeben: 19
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
Okay, ich werde das mal beobachten notfalls trenne ich noch zwei raus. Bzw. bei der nächsten Kette ne 112er. War nach der Montage der 114er auch am Anfang des grünen Bereichs. Da kann ich noch ne Weile nachspannen, sind ja meist nur paar viertel Umdrehungen. Die alte Kette vom Vorbesitzer hab ich heut nochmal ausm Müll gefischt. War auch ne 114er. Danke an der Stelle an alle für eure Meinungen und Eindrücke :bier:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2020, 08:35 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Apr 2005, 11:43
Beiträge: 56
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: 9ér Hornet
Reifen: Z8
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Hi. Da ich neben Bremse - anderer Threat - den Hi Reifen gemacht habe ist Kettenspannen immer das gleiche Leidige Thema. Kettendurchhang auf dem Montageheckständer einstellen. Achse festziehen und dann auf dem Seitenständer.... dich zu stramm :gruebel:
Alles von vorne nochmal...Naja 114er hat bisher immer gepasst. Auch auf meinen anderen Hondas bisher. Auch der Kettenspanner war immer der Baugleiche. Aber wenn mal einer ne ultimative Idee zum perfekten einfachen Kettenspannen hat, immer her damit.
Danke!


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2020, 22:06 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Aug 2007, 07:37
Beiträge: 808
Wohnort: Bodensee Westseite
Motorrad: Hornet 900 :-)
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
26 mal in 26 Posts
auf dem Montageständer einfach 35mm einstellen.
Lieber zu viel spiel als zu wenig.

_________________
AC/DC - LET THERE BE ROCK


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de