Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: So 23. Feb 2020, 00:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Sa 30. Mai 2015, 16:55 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jun 2014, 22:13
Beiträge: 41
Wohnort: DD
Motorrad: Hornet 600 PC41
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
In Freiberg gab es einen Unfall und hier hat es eine Schwarze PC41 völlig zerlegt. Kann man nur hoffen, dass beim Fahrer alles gut wird.

https://mopo24.de/#!nachrichten/motorradfahrer-kracht-in-pkw-7406


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Sa 30. Mai 2015, 18:16 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Okt 2012, 00:09
Beiträge: 1514
Wohnort: Schönau
Motorrad: Hornet
Reifen: Metzeler Roadtec Z8
Geschlecht: M
Danke gegeben: 4
Danke bekommen:
20 mal in 19 Posts
Hoffen wir es doch mal! Leider ist Motorrad fahren immer noch nicht sicher genug das wissen wir alle. Aber genau deswegen ist es so wichtig immer aufzupassen ich breme mitlerweile lieber an kreuzungen mittlerweile ab wenn ein auto da steht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Sa 30. Mai 2015, 18:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Sep 2006, 21:00
Beiträge: 5229
Wohnort: Berlin
Motorrad: PC36
Reifen: Pirelli Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 10
Danke bekommen:
77 mal in 65 Posts
genau so hats mich auf meiner pc34 erwischt. zum glück in der stadt und deswegen mit einer restgeschwindigkeit von gerade mal 20km/h.

gerade bei so was echt immer augen auf und hand an der bremse!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2015, 14:30 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Sep 2014, 21:10
Beiträge: 328
Wohnort: LEJ
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48 BJ03
Reifen: Metzeler M3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
13 mal in 11 Posts
Autofahrer die nicht selbst Motorrad fahren :roll:

_________________
___________________________________________________
FHRITP!

My Hornet


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2015, 15:14 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Jun 2012, 13:51
Beiträge: 4694
Wohnort: Hölle
Motorrad: CB600F PC36 / Nuda900R
Reifen: PAGT
Danke gegeben: 66
Danke bekommen:
85 mal in 82 Posts
Man weiß jetzt zwar nicht, wie schnell der Mopedfahrer war, aber meine brenzligen Situationen waren immer im Zusammenhang mit Autos und immer Vorfahrt und Kurven schneiden. :-?

_________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bild
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2015, 15:24 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Sep 2014, 21:10
Beiträge: 328
Wohnort: LEJ
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48 BJ03
Reifen: Metzeler M3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
13 mal in 11 Posts
Ist sehr erschreckend, dass viele autofahrer schon bei relativ geringen Geschwindigkeiten Kurven schneiden und auf die Gegenspur fahren und das auf der Landstraße. Hoffe nur, dass es mir irgendwann mal nicht passiert, bin immer sehr gespannt darauf wenn ich auf eine Kurve zufahre und mir einer entgegenkommt nach dem Motto:

"Ob Ihr wirklich richtig steht, seht Ihr wenn das Licht angeht."

Neija. Hoffen wir das es viele Jahre gut geht. Und wenn ich mal sowas überlebe, mir jemand die Vorfahrt genommen hat, dann bringe ich Ihn persönlich am Unfallort um!

_________________
___________________________________________________
FHRITP!

My Hornet


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2015, 15:37 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Jun 2012, 13:51
Beiträge: 4694
Wohnort: Hölle
Motorrad: CB600F PC36 / Nuda900R
Reifen: PAGT
Danke gegeben: 66
Danke bekommen:
85 mal in 82 Posts
Franzthetank hat geschrieben:
dann bringe ich Ihn persönlich am Unfallort um!


Da wirds ja nüscht mehr mit fahren wenn de im Bunker sitzt. Wenns bei dem genauso einschlägt, wirds bestimmt für den Rest des Lebens reichen... :steinigung: :sagrin:

_________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bild
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2015, 17:16 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Sep 2014, 21:10
Beiträge: 328
Wohnort: LEJ
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48 BJ03
Reifen: Metzeler M3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
13 mal in 11 Posts
infectedbrain hat geschrieben:
Franzthetank hat geschrieben:
dann bringe ich Ihn persönlich am Unfallort um!


Da wirds ja nüscht mehr mit fahren wenn de im Bunker sitzt. Wenns bei dem genauso einschlägt, wirds bestimmt für den Rest des Lebens reichen... :steinigung: :sagrin:



dafür ein unachtsamen Verkehrsteilnehmer raus genommen.

_________________
___________________________________________________
FHRITP!

My Hornet


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2015, 20:20 
Offline
Out of Range
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mai 2001, 02:00
Beiträge: 2175
Wohnort: 77880 sasbach
Motorrad: Duke 690 R
Geschlecht: W
Danke gegeben: 43
Danke bekommen:
45 mal in 40 Posts
das war bisher mein schlimmstes erlebniss....
hinter einer nicht einsehbarer kurve stand ein trecker mit anhänger komplett quer auf der straße.... mehr glück als verstand gehabt und ttsächlich mit ner vollbremsung direkt davor zum stehen gekommen.
glaubt mir, danach wäre ich nie in der körperlichen verfassung gewesen ihm eine reinzu hauen, und das nicht weil frau und klein bin, sondern meine knie die wie espenlaub geschlottert haben....
seither ist mir völlig egal wer oder was hinter mir fährt, uneinsehbare kurven fahre ich gemächlich und immer mit 2 fingern am bremshebel.
wünsche euch das nie
leider gibt es auch bescheuerte moppedfahrer.... die können dir auch auf deiner seite entgegenkommen, dieses WE hier mal wieder passiert, beide schwer verletzt, ausgang noch ungewiss.
und zu so einem unfall bin ich im solling mal zugefahren, ein rennmopped auf der falschen seite in eine gruppe anderer gerast und voll abgeräumt, gleich mehrere tote....

also, augen auf, hirn ein und immer mit den "anderen" rechnen

_________________
TREFFEN 2017 02. - 06. 08. am EDERSEE
http://www.hireg-team.de
http://www.holzwurm-team.com
FB


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2015, 20:23 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2636
Motorrad: Hornet 600 PC36 05
Reifen: Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 29
Danke bekommen:
153 mal in 144 Posts
Ja, manche fahren wirklich seltsame Manöver. Kurvenschneider gibt's hier auch ständig.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2015, 06:47 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Di 22. Okt 2013, 13:26
Beiträge: 97
Wohnort: Südbaden
Motorrad: Ducati X-Diavel
Reifen: Schwarz / Michelin Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 16
Danke bekommen:
12 mal in 11 Posts
Letztes Jahr in den Alpen.
3 meter breite Passtrasse, wir fahren Bergab.
Mein Kumpel fährt vor, ich hinterher. Auf einmal kommt uns in ner engen Rechtskurve um nen Felsvorsprung ne Gruppe rasender BMW GS entgegen. Der erste fast in der Innenseite der Kurve, mein Kumpel etwa nen halben Meter entfernt. Die GS konnte sich grad noch aufrichten und mein Kumpel noch nen Schlenker machen so das es nicht gekracht hat. Ich denke da waren nur Millimeter dazwischen.

Wir haben angehalten, die anderes sind weitergefahren als ob nicht gewesen wäre. Danach wurde erst mal ne Pause eingelegt um die Knie wieder zu beruhigen...

_________________
Wir Badner könne einfach alles! Außer Hochdeutsch!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2015, 10:42 
Offline
Out of Range
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mai 2001, 02:00
Beiträge: 2175
Wohnort: 77880 sasbach
Motorrad: Duke 690 R
Geschlecht: W
Danke gegeben: 43
Danke bekommen:
45 mal in 40 Posts
Eine Sauerei das die anderen weitergefahren sind.
Arschl.... Gibt es überall :-(

_________________
TREFFEN 2017 02. - 06. 08. am EDERSEE
http://www.hireg-team.de
http://www.holzwurm-team.com
FB


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2015, 10:48 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jan 2008, 13:50
Beiträge: 2779
Wohnort: hammurch - zornig919LKM
Motorrad: cb250g z50a xv1900 zxr400race
Reifen: R10, z8i
Geschlecht: M
Danke gegeben: 29
Danke bekommen:
83 mal in 67 Posts
Is scheisse, bleibt scheisse..wird immer wieder passieren !

Tut mir einen gefallen :

Redet euch jeden tag auf dem mopped ins hirn:

AUF DAS VORDERRAD ZIELEN UND SPRINGEN !

SCHMEISS DEN HOCKER INS AUTO !! SCHMEISS DEN HOCKER WEG !

Ich mach das regelmässig und es hilft !

Bleibt positiv und sucht die Lücke..

Ich hatte bisher zwei schwere unfälle und beidesmal hat mir dieses denken den arsch gerettet .. Nur ein paar blaue flecken und das war es..

SCHMEISS DEN. HOCKER WEG
ZIEL AUF DAS VORDERRAD


Bleibt heil

_________________
wenn ich weniger als 7liter auf 100km verbrauche, dann schäm ich mich ! Rekord z.Zt. bei 16liter super+ auf 100km in Oschersleben
Bild
Ps: am 8.4.16 verreckt und zurückgeholt worden. Stuss und Schreibfehler gehören seit dem dazu, ich bin froh, dass ich überhaupt wieder schreiben kann !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2015, 11:55 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Jun 2012, 13:51
Beiträge: 4694
Wohnort: Hölle
Motorrad: CB600F PC36 / Nuda900R
Reifen: PAGT
Danke gegeben: 66
Danke bekommen:
85 mal in 82 Posts
@Doc

Was meinst du mit "auf das Vorderrad zielen"?

Das VR von dem Auto? Damit man (also Fahrer) nicht in die Seite reinfliegt?

_________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bild
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hornet Fahrer verunglückt
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2015, 12:17 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2636
Motorrad: Hornet 600 PC36 05
Reifen: Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 29
Danke bekommen:
153 mal in 144 Posts
Vorderrad vom Auto anpeilen. Dann fliegst du über die Motorhaube, nicht gegen die Dachkante.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de