Dein Honda Hornet Forum
https://forum.hornet-home.de/

LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?
https://forum.hornet-home.de/viewtopic.php?f=7&t=30876
Seite 1 von 1

Autor:  MrSoos [ Fr 26. Jul 2019, 16:40 ]
Betreff des Beitrags:  LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

Servus,

da meine Hornet 900 wieder TÜV braucht war ich bei ner Honda Werkstatt die auch TÜV macht um nen Termin zu machen. Zufällig war auch grad ein TÜV Prüfer da und wir haben zusammen das Motorrad angeschaut ob alles passen würde. Darauf meint der ich müsse den Lenker eintragen lassen obwohl ich ne ABE bzw nen fetten Stoß Papier für den Lenker unterm Sitz hab, weil die Nummer der ABE (70269) nicht auf dem Lenker steht. Es müsste sich um genau diesen Lenker handeln: https://www.louis.de/artikel/lsl-lenker ... 2/10021604
In den Papieren die ich da hab steht auch drin man muss den nicht eintragen lassen wenn die Vorschriften nach Punkt 2.1 eingehalten werden also irgend so Bremse prüfen zeug usw was ja alles passt
Steht die Nummer die der da unbedingt haben will irgendwo versteckt auf dem Lenker? eigentlich hab ich keine Lust mir schon wieder nen neuen Fahrzeugschein raus zu lassen

LG

Autor:  derpinguin [ Fr 26. Jul 2019, 17:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

Die Nummer steht zwischen den klemmstellen. Eintragen ist unnötig.

Autor:  crfx [ Fr 26. Jul 2019, 23:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

das dacht ich mir auch, aber da steht nur LSL L02 drauf, und der vom TÜV war der Meinung dass die ganze Nummer auf dem Lenker stehen muss, also die 70269, damit er nicht extra eingetragen werden muss :gruebel:

Autor:  strulli75 [ Sa 27. Jul 2019, 10:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

Ich kenne das so, daß die KBA-Nummer der ABE auch auf dem Lenker stehen muß.

Mein LSL-Lenker hat auch keine KBA-Nummer drauf (gab 2013 noch keine ABE für LSL-Lenker) - mußte also auch eingetragen werden.

Autor:  bruch [ Sa 27. Jul 2019, 15:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

Bei meinem Lenker (LSL Superbike Flat Alu) steht die KBA-Nummer auf dem Lenker. Dessen ABE gilt jedoch nicht für die 900er.

Ich mußte dem TÜV-Menschen mehrfach erklären, daß er den Lenker bei meiner also bitte eintragen möge. Auf der Torte brennen nicht nur helle Kerzen...

Gruß
bruch

Autor:  Alrik [ Sa 27. Jul 2019, 16:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

Du hast nen Lenker erwischt, für den die ABE nicht gilt, weil die KBA-Nr. nicht draufsteht. Für deinen Lenker gab's nur ein Teilegutachten, also eintragungspflichtig.
Und ja, der Lenker ist baugleich, aber irgendwann haben die halt erst auf ABE umgestellt.
Fällt unter Pech gehabt.

Autor:  MrSoos [ Sa 27. Jul 2019, 22:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

ok danke
son mist haha

Autor:  bruch [ So 28. Jul 2019, 09:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

Du solltest kurz rechnen, was teurer kommt: Abnahme beim TÜV plus Gebühren für die Eintragung beim Straßenverkehrsamt oder kurzerhand neuer Lenker?

Autor:  Alrik [ So 28. Jul 2019, 12:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

Der Einwand ist berechtigt, allerdings muss man es in davon abhängig machen, ob man die Änderung in den Schein eintragen lassen will oder nicht, ist in dem Fall nämlich freiwillig. Die Gebühren auf'm Amt fallen also weg. Ein neuer Lenker kostet grob nen Fuffi, die Abnahme knapp drunter. Nen Zettel muss ich hinterher in jedem Fall dabeihaben, entweder die ABE oder die Annahmebestätigung.
Da würd ich mir die Umbauaktion auf nen neuen Lenker eher sparen.

Autor:  MrSoos [ So 28. Jul 2019, 16:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

was steht denn auf der Abnahmebestätigung bzw wie heißt die oder wie sieht die aus? nicht dass das doch schon in dem Stapel Papier da drin ist den ich vom vorbesitzer bekommen habe

Autor:  Alrik [ So 28. Jul 2019, 17:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

Das ist ein Wisch von einer Überwachungsorganisation, da steht was von "Änderungsabnahme" und "§19(3) StVZO" drauf.
Oder es steht sogar schon im Fahrzeugschein. :D
Irgendeinen Zettel musst du ja haben.

Autor:  MrSoos [ So 28. Jul 2019, 19:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

ne im Schein steht leider nichts sonst hätt ich das Problem ja nicht haha
und auf dem Papierkram steht überall
GUTACHTEN zur ERTEILUNG eines Nachtrags zur ABE Nr. 70269 nach §22 StVZO
was wohl dann nicht das richtige sein wird :gruebel:

Autor:  Alrik [ So 28. Jul 2019, 20:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

Bringt leider nix, wenn in der Mitte auf dem Lenker nicht KBA 70269 steht. :nix:

Autor:  MrSoos [ Mo 29. Jul 2019, 17:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LSL L02 Lenker eintragen lassen müssen trotz ABE?

na dann wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben
aber wenn ich das nicht mal unbedingt direkt in den Schein eingetragen muss und die Abnahmebestätigung da reicht gehts ja noch

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/