Dein Honda Hornet Forum
https://forum.hornet-home.de/

Hornet CB 600 S von 2001 Umbau auf Naked
https://forum.hornet-home.de/viewtopic.php?f=7&t=30851
Seite 1 von 1

Autor:  LH16 [ Fr 28. Jun 2019, 22:17 ]
Betreff des Beitrags:  Hornet CB 600 S von 2001 Umbau auf Naked

Hallihallo,

leider hatte ich vor 2 Wochen einen Unfall und meine komplette Verkleidung vorne ist kaputt.
Die Maschine läuft zum Glück noch, doch nun wollte ich sie auf ein naked Bike umbauen.

Scheinwerfer + Halterung und Blinkerhalterung sind bestellt.

Nur leider komme ich nun bei den Spiegeln und dem Tacho nicht weiter.

Welches Tacho, auch gerne digital könnt Ihr mir empfehlen?

Darüber hinaus bin ich mir bei den Spiegeln auch nicht sicher. Ich möchte keine Spiegel an den Lenkerenden haben.
Bei den Spiegelhalterungsschellen bin ich mir nicht wirklich sicher, ob sie bei meiner Hornisse an den Lenker passen.

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Autor:  Murr [ Mo 1. Jul 2019, 15:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hornet CB 600 S von 2001 Umbau auf Naked

Hi,
zu den Spiegeln. Ich finde die Teile ja ganz gut. Aber ist Geschmack Sache.
http://www.mfw-wolf.de/de/Spiegel-Master-View/Lenkerspiegel6

Autor:  SpeJo [ Di 2. Jul 2019, 16:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hornet CB 600 S von 2001 Umbau auf Naked

Spiegelhalterungsschellen, gibt es von der Tante folgende:
https://www.louis.de/artikel/zweiteilig ... 14add1d04e

Ähnliche gibt es auch in der Bucht.

Tachoalternative wäre der Koso
https://www.louis.de/artikel/koso-db01- ... 1a3684d654
Ob der sich mit dem vorhandenen Kabelbaum
aber brauchbar verknüpfen lässt musst du selbst entscheiden!

Zum Umbau:
Im Forum gab es ein oder 2 die das umgesetzt hatten,
die optischen Lösungen, wie die Verkabelung hinter den Scheinwerfer versteckt wurden,
war aber recht rustikal gelöst bzw. erzeugte gegenüber der Ori-naked leider Augenkrebs...

Hast du mal die Motoraufnahmen am Rahmen im Bereich des Kühlers und die Lenkanschläge kontrolliert,
ob die noch i.O. sind?

Der schönste Umbau nutzt nichts,
wenn die Motoraufhängung einen Haarriss hat
und die beiden Aufnahmen am Kühler sind die Achillesferse.

Ein paar Fotos wären zudem hilfreich,
wenn du Antworten bekommen willst,
so liest man deinen Post und hakt ihn gedanklich ab...

Autor:  RainerK [ Di 2. Jul 2019, 18:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hornet CB 600 S von 2001 Umbau auf Naked

Ich habe des Koso DB01 an einem anderen Motorrad verbaut.

Geht, sind halt viele Kabel die zueinander finden müssen und beim Tacho brauchst wahrscheinlich einen Aufnehmer am Rad.

Ich habe dafür fast einen Tag gebraucht, inkl. Einstellung, Kabelmanagement (was für ein Wort, ist aber wirklich wichtig, dass nichts klemmt und zwickt und keinen Wackelkontakt hat oder wird und gut ausschauen soll’s auch noch), Halterung und Tachosignal.

Zusätzlich zu einem Multimeter ist so ein Satz Kabel mit 2 Krokoklemmen für ein paar Euro auch fast ein Muss.

Ich wollte unbedingt den aktiven Geschwindigkeitssensor, dann wird das Signal z.B. an den Schrauben der hinteren Bremsscheibe abgenommen und es sind keine Magnete erforderlich. Kostet nochmals 30,-.

Der Drehzahlmesser am DB01 ist nicht wirklich lesbar, musst schon 2 Mal hinschauen, der Tacho geht.

Autor:  Flyingbrick [ Di 2. Jul 2019, 18:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hornet CB 600 S von 2001 Umbau auf Naked

Unter 45517MY5H31 bekommst Du bei Honda passende Spiegelhalter der CB500S, die gegen die Halter der Kupplungshebelaufnahme/Handbremszylinder getauscht werden.

Aber SpeJo hat recht; die Spiegelhalter brauchst Du erst für den Fall der Fertigstellung. :-?
Standrohre ausgebaut checken und Lenkanschläge gemäß den FAQ prüfen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Du fündig wirst.

Autor:  LH16 [ Sa 6. Jul 2019, 13:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hornet CB 600 S von 2001 Umbau auf Naked

So hallo erstmal,
also Spiegel sind soweit montiert und Blinker auch.
Tacho ist auch bereits bestellt und werde ich in den nächsten Tagen einbauen.

Folgendes Problem (bin leider kein Elektrik Experte):
Meine Hornet hatte bei den alten Scheinwerfern 2 abgehende Massekabel. Eins ging Richtung Fernlicht, das andere Richtung Abblendlicht.
Die neuen Scheinwerfer haben nur 1 abgehendes Massekabel zum anschließen.
Da habe ich mir dann nun ein Massekabel genommen und es mit dem der neuen Scheinwerfer verbunden . Standlicht und Fernlicht funktionieren, das Abblendlicht jedoch nicht.

Wo muss ich dann das 2. Massekabel, welches abgehen vom Motorrad geht anschließen? Die neuen Scheinwerfer haben ja nur eins...welches sich denke ich mal splittet...

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/