Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Mi 28. Okt 2020, 23:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Felge verbogen
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2019, 20:18 
Offline
Neue/r

Registriert: Sa 30. Mär 2019, 20:10
Beiträge: 3
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: CB600f PC36
Reifen: Metzeler MZ1
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Moin zusammen,

mir hat letztens ein Bekannter neue Schlappen auf meine PC36 gezogen.

Als plötzlich die Luft aus dem Hinterrad raus war, habe ich gesehen das die Felge recht stark verbogen wurde.
Wurde mit Test durch Flüssigkeitszufuhr auch nachgewiesen.

Um all den Ärger mal beiseite zu lassen... ich brauche eine neue Felge.

Meine Frage ist nun: Passt jede j17m/cxmt 5.50 dot Felge? Oder muss ich exakt eine Hornet PC36 Felge besorgen? :-?

Die Felgen werden ja sicherlich alle gleich groß etc. sein... nur ob die Bremsscheibe und das Kettenritzel ohne weiteres drauf gehen ist ein großes ?? :gruebel:

Wärte über jeden Hinweis dankbar.

Gruß

Heldm :wink:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Felge verbogen
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2019, 21:59 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10926
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 39
Danke bekommen:
250 mal in 239 Posts
Bei ZSF die Teilenummer raussuchen und dann recherchieren, ob die noch bei anderen Modellen verbaut ist. Aber ich würde mal schätzen, dass das kackhässlichen Dreispeichenklingonendesign nur an der Hornet zum Einsatz kam.

Bei eBay sind ein paar drin.

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Felge verbogen
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 09:22 
Offline
Neue/r

Registriert: Sa 30. Mär 2019, 20:10
Beiträge: 3
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: CB600f PC36
Reifen: Metzeler MZ1
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Dann probiere ich es erstmal so :)

Der freundliche Händler von nebenan nannte mir einen Preis von 800€ für eine Felge... das sehe ich erstmal ja nicht ein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Felge verbogen
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 09:29 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10926
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 39
Danke bekommen:
250 mal in 239 Posts
Das sind halt die Neupreise, die sind bei Honda immer abartig.
Such dir ne gute Gebrauchte und mit der kaputten Felge wirfst du nach deinem Kumpel, der sie dir verbogen hat.

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Zuletzt geändert von Alrik am Mo 1. Apr 2019, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Felge verbogen
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 09:41 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2836
Motorrad: MV Agusta Brutale 1090 RR
Reifen: M7RR
Geschlecht: M
Danke gegeben: 31
Danke bekommen:
180 mal in 167 Posts
Muss man auch erstmal schaffen. Soll er dir das Teil doch ersetzen


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Felge verbogen
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 11:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1987
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 349
Danke bekommen:
377 mal in 334 Posts
Eine gebrauchte Felge für geschätzte hundert Euro besorgen und künftig den Fachmann Reifen wechseln lassen.
Oder besser, zwei neue Felgen besorgen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass jemand, der eine 5,5-Zoll-Felge so verbiegt und das nicht merkt, die vordere Felge heile gelassen hat.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Felge verbogen
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 21:31 
Offline
Neue/r

Registriert: Sa 30. Mär 2019, 20:10
Beiträge: 3
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: CB600f PC36
Reifen: Metzeler MZ1
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Danke für die Idee mit ZSF. Kannte ich bis jetzt noch nicht.

Felge ist Bestellt und auf dem Weg. 90€ aus Italien :)

Hoffe das das klappt.

@derpinguin / er wird das Ding bezahlen dürfen ;)
@Flyingbrick / Das Vorderrad wurde bei Reifen.com getestet und ist Einwandfrei :)

Danke für die Hilfe. Ich melde mich mal wie das ausgeht :dance:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de