Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Do 17. Jun 2021, 03:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bugspoiler reparieren … geht das ?
BeitragVerfasst: Sa 29. Mai 2021, 21:14 
Offline
Neue/r

Registriert: Mo 30. Nov 2020, 16:37
Beiträge: 11
Motorrad: CB 600 f Bj 2004
Geschlecht: M
Danke gegeben: 11
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
Hallo Zusammen,

heute mal was nicht so tolles erleben dürfen.

Beide vorderen Schrauben des Bugspoilers waren auf einmal weg… :nix: :gruebel:
Also schliff er ein wenig über des Asphalt …. :cry: :cry: :cry: :cry:

Zum Glück sofort bemerkt und es ist nix weiter passiert.
Also mit Kabelbinder fixiert und vorsichtig nach Hause getuckert.

Jetzt hab ich da son nicht so tolles Loch :dance:
Bild

Was denkt ihr … kann man das Spachteln o.Ä. ?

Danke euch für eure Hilfe / Tipps

Fahrt weiter vorsichtig

M.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Mai 2021, 18:27 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jan 2014, 17:47
Beiträge: 434
Wohnort: Geylnhusen
Motorrad: PC36S / SC48
Reifen: Angel GT / BT023
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
67 mal in 63 Posts
Shit..
Mit Glasfaserspachtel, Füller, Schwingschleifer und einer Farbdose kann man das sicher reparieren.
Ist halt die Frage, wenn man es selbst macht, ob das Ergebnis nachher zufriedenstellend ist
oder man doch einen professionellen Lackierer vorzieht.

2. Möglichkeit wäre, du entgratest das Loch, befestigst den Bugspoiler so wie er ist
und läss dir ne' colle Story einfallen.

3. Variante du baust den Spoiler ab und entsorgst ihn.
Da er nur eine optische Funktion hat und ansonsten ein Sicherheitsrisiko darstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Marian86
BeitragVerfasst: Mo 31. Mai 2021, 06:35 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2896
Motorrad: MV Agusta Brutale 1090 RR
Reifen: M7RR
Geschlecht: M
Danke gegeben: 31
Danke bekommen:
189 mal in 176 Posts
Spachteln würde ich das nicht, das wird nicht gut halten. Man kann es versuchen mit Glasfaser Matten zu laminieren.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Marian86
BeitragVerfasst: Mo 31. Mai 2021, 12:11 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Feb 2018, 12:05
Beiträge: 74
Wohnort: Köln
Motorrad: Hornet 900, SC 48
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 9
Danke bekommen:
37 mal in 30 Posts
Ich kenne mich mit den kleinen Nissen nicht so aus. Ist das ein Originalspoiler aus ABS-Kunststoff? Dann würde ich wahrscheinlich das Loch auch sauber und symmetrisch in Form bringen, die Ränder verschleifen und mit Schwarz-Matt oder dem richtigen Farbton nur die angeschliffenen Ränder nach lackieren. Ist ja soweit man auf dem Bild erkennen kann eh nur die Unterseite vom Spoiler. Wenn man als Außenstehender da die Zeit hat, die Stelle genauer zu betrachten, dann liegt das Mopped wahrscheinlich gerade eh ungünstig auf der Straße rum und hat andere Probleme... :wink:
Einfach das saubere Loch als Gewichtsoptimierung oder zusätzliche Spritzwasserkühlung der heißgelaufenen Krümmer verkaufen! :D
Spachteln würde ich an der Stelle auch nicht, das bröselt bei Steinschlag dann ja eher wieder weg. Der Kunststoff braucht an der Stelle ja eine gewisse Elastizität und Schlagzähigkeit, damit er auf Dauer direkt im Wurfbereich vom Vorderrad auch funktioniert.
Wenn es aber schon ein laminierter Spoiler ist, dann kann man natürlich auch wieder nach laminieren, viel schleifen und dann wieder lackieren.
Ich habe mir bei meinem Bugspoiler bei der SC 48 letztes Jahr auch einen Schaden eingefahren. Ist eine laminierte Zubehörvariante, die durch die Härte und die Lackierung schon immer sehr steinschlagempfindlich ist. Habe mich daher dann derzeit für Variante 3 von SpeJo entschieden. :moped: Untenrum wieder nackig.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Marian86
BeitragVerfasst: Mo 31. Mai 2021, 13:17 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2015, 13:20
Beiträge: 260
Wohnort: Goslar
Motorrad: PC34
Reifen: Sportec M3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 31
Danke bekommen:
47 mal in 45 Posts
Symetrisches Loch draus machen und (Racing-)Gitter reinkleben ?

_________________
Grüße ausm Harz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Marian86
BeitragVerfasst: Mo 31. Mai 2021, 16:14 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1862
Wohnort: Northeim
Motorrad: SC48 + SC35
Reifen: Continental RA3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 344
Danke bekommen:
225 mal in 207 Posts
Die fusselige Kante sieht mir sehr nach GFK aus und wär mir persönlich schon zu weit abgeschliffen, um es als äh "Feature" zu deklarieren - vorn die Rundung fehlt ja quasi komplett.. außerdem hat man dann igittipfui Glasstaub.. also imho keine besonders angenehme Arbeit.

Ist das zufällig dieser Spoiler? Für 200€ plus ne Dose Schwarz-Matt könntest du über Ersatz nachdenken.
https://www.ebay.de/itm/373036234432

Wenn dich Glasfasern und Epoxidharzmatscherei nicht abschrecken, dann kannste natürlich auch (wie von den Anderen bereits gesagt) mit Glasfasermatten ausbessern. Die Kante vorn/unten müsstest du aber vermutlich neu aufbauen. Mit viel Geduld und Hingabe kriegt man das wieder wie neu - also wenn du Bock drauf hast: schönes Lernobjekt. Aber wenn nicht: neuen Spoiler besorgen ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Marian86
BeitragVerfasst: Di 1. Jun 2021, 12:07 
Offline
Neue/r

Registriert: Mo 30. Nov 2020, 16:37
Beiträge: 11
Motorrad: CB 600 f Bj 2004
Geschlecht: M
Danke gegeben: 11
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
Mahlzeit Zusammen,

Zuerst mal danke für Eure Antworten.

Nachdem ich am Morgen danach den Spoiler demontiert hatte und mir das Ausmaß mal genauer betrachtete,

Folie (ist mit Sprühfolie „lackiert“) von der Schleifstelle weggezogen, habe ich mich zu folgendem entschlossen.

Mein Spoiler bekommt jetzt nen Wasserablauf … :dance:

Also begradigt …neu foliert und mit 50L loctite, damit er ja nicht mehr abgeht und neu montiert.

Schön, gerade an den Kanten ist zwar anders , aber man sieht es nur beim genauen hingucken.

Und so hab ich ne „Kerbenstory“ zu erzählen.



BildBild

Grüße
M

:moped:


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Jun 2021, 12:11 
Offline
Neue/r

Registriert: Mo 30. Nov 2020, 16:37
Beiträge: 11
Motorrad: CB 600 f Bj 2004
Geschlecht: M
Danke gegeben: 11
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
[quote="vertex"]
Ist das zufällig dieser Spoiler? Für 200€ plus ne Dose Schwarz-Matt könntest du über Ersatz nachdenken.
https://www.ebay.de/itm/373036234432


Jup ist er.
Hatte mir abends nochmal den TÜV Bericht zur Eintragung angeguckt.
Die hatten es genau genommen und ne Fertigungsnummer mit aufgenommen.
Wollte da kein Risiko eingehen und hatte auch keine Lust nochmal zum TÜV zu eiern und zum Straßenverkehrsamt. Zudem koste das auch wider extra.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de