Dein Honda Hornet Forum
https://forum.hornet-home.de/

T30 oder BT23
https://forum.hornet-home.de/viewtopic.php?f=6&t=25790
Seite 2 von 2

Autor:  rallef45 [ Di 18. Jun 2013, 18:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

Schätze noch ca 1000-1500km dann kommt der BT23 drauf da der S20 vorne noch gut ist.
Viel mit Sozia fahren versaut einem den Reifendurchschnitt! :D

Autor:  euro [ So 7. Jul 2013, 17:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

gibts schon Neuigkeiten zum T30 zu vermelden?
Wegen Reifenschaden (Nagel) darf bei bei 2tkm den originalen BT012 (kaum gefahren die letzten beiden Jahre ...) austauschen.
Vorne würd ich wohl noch drauf lassen, muss mal die DOT schauen.
wenn der noch i.O. ist, schwanke ich zwischen BT23 und t30 .. mh

Autor:  rallef45 [ So 7. Jul 2013, 19:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

Nach der heutigen Tour(225km) mit Feldwebel ist der S20 hinten am Ende!
BT23 ist bestellt und wird kommende Woche montiert! :clap:

Autor:  euro [ So 7. Jul 2013, 20:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

hab noch bissl hier weitergestöbert
werd mir noch die DOT vom VR anschauen und evtl dann Komplett wechseln.
Angel ST und Roadsmart2 sind ja scheinbar auch ganz brauchbar :)
mal abwarten was der Reifendealer meint

Autor:  Slaaprijder [ Mo 30. Sep 2013, 18:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

Hat schon jemand Erfahrungen mit dem T30 und der Dicken? Fahre den BT-23 aktuell und könnte mir nächste Saison den T30 ausschnallen lassen.

Autor:  TopAs5050 [ Di 1. Okt 2013, 22:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

Nö, noch keine Erfahrungen. Auf Katis Pc41 sind ab morgen vorn und hinten die T30 montiert - schaun mer mal 8)

Autor:  TopAs5050 [ Do 3. Okt 2013, 22:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

So, heute die Räder drunter geschraubt und die erste Probefahrt zur Stieftochter gemacht (ca. 65km hin und zurück)
Fazit: Wow, kann die PC41 handlich sein, ich kannte die nur mit den Pirellis, der T30 schien mir im ersten Moment kippelig, das stellte sich dann aber schnell als extrem handlich heraus, ich dachte nur an eine Rechtskurve, schon fuhr ich sie - kein Vergleich zu vorher. Und schon nach wenigen Kilometern hatte ich ein richtig gutes Gefühl bezüglich Kurvenverhalten und Grip - das war die richtige Entscheidung - wird definitiv auch auf meiner PC34 der nächste Reifen.

Autor:  Slaaprijder [ Fr 1. Nov 2013, 08:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

TopAs5050 hat geschrieben:
Fazit: Wow, kann die PC41 handlich sein, ich kannte die nur mit den Pirellis, der T30 schien mir im ersten Moment kippelig, das stellte sich dann aber schnell als extrem handlich heraus, ich dachte nur an eine Rechtskurve, schon fuhr ich sie - kein Vergleich zu vorher. Und schon nach wenigen Kilometern hatte ich ein richtig gutes Gefühl bezüglich Kurvenverhalten und Grip - das war die richtige Entscheidung - wird definitiv auch auf meiner PC34 der nächste Reifen.

Na, das hört bzw. liest sich schon mal gut. Naja, bißchen Zeit bis zum Wechsel hab ich ja noch, mal sehn, was noch so an Meinungen rein kommt.

Ich kann auf jeden Fall im neuen Jahr den T30 auf der Gladius :bow: meiner Frau testen. Der originale Dunlop war net so prall und bei ziviler Fahrweise nach 6k km runter gerubbelt. Die T30 stehen parat und bin gespannt, wie sich das eh schon sehr wendige Mopped verhält.

Autor:  janusz [ Sa 22. Feb 2014, 15:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

habe auch Langzeittests gesucht leider gibts da nicht viel über die T30.
habe sie trotzdem bestellt bei meiner vertrauen Werkstatt.
preis all inkl. 296€, also Motorrad hinbringen und Stunde später mit neuen Reifen abholen.
Vielleicht kann ich am 01.03 schon mal kurzen Bericht abgeben.
Den BT23 hatte ich auch (2011), vorne sicher für 10tkm gut, hinten war er nach 5,5tkm platt.

janusz

Autor:  Alrik [ So 16. Mär 2014, 18:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

janusz hat geschrieben:
Vielleicht kann ich am 01.03 schon mal kurzen Bericht abgeben.

Und?

Autor:  wombel [ Fr 28. Mär 2014, 17:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

Hallo zusammen,

da ich bereits den 3. Satz T 30 drauf habe, kann ich vll. bissl was dazu sagen. Habe mit BT 016 pro angefangen, geiler Reifen, aber Laufleistung bei mir vorn 3500 km, hinten 2800 km oder weniger. Der T30 hält etwas länger, vorn ca 4000 km und hinten zw. 3000 u. 3500 km. Der Reifen grippt trocken bei Temperaturen über 15° C super bis in tiefste Schräglage. Wenn ich Vorder- wie Hinterreifen erneuere, dann haben die in der Mitte noch 2-3 mm und sind an den Flanken glatt. Ich möchte nicht angeben, aber meine Hausstrecke gibt das wegen hohem prozentualen Kurvenanteil her :D . Klar bin ich zügig unterwegs, zieh auf der Geraden aber nicht übermäßig am Kabel, man will ja auch den Lappen behalten...
Hab den BT 023 auf nem früheren Moped schon mal gefahren und fand den auch nicht so schlecht, ich glaube aber, dass der bei mir auch nicht länger halten würde als der T 30.

Gruß vom wombel

Autor:  DerGleiter [ Sa 3. Mai 2014, 19:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

Ich fahre den BT23 seit 2 Jahren. Da ich mit meiner Sozia immer sehr gemütlich unterwegs bin, ist das Restprofil hinten noch locker über 2 mm bei inzwischen 14.000 km Laufleistung. Über mangelnden Grip konnte ich mich bisher noch nicht beschweren. Für meine Zwecke mehr als ausreichend.

Autor:  simplythebest [ Mo 12. Mai 2014, 00:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: T30 oder BT23

Ich habe letztes Frühjahr den T30 auf meine VFR montieren lassen und hatte danach das Gefühl, ein völlig neues Motorrad zu fahren.
Wesentlich besseres Einlenkverhalten, viel handlicher, wie oben bereits erwähnt dachte ich erst, es wäre kippeliger, doch weit gefehlt.
Auch die Haftung ist unglaublich, der Reifen klebt richtig auf dem Asphalt.
Was mir negativ aufgefallen ist war lediglich die etwas längere Einfahrzeit des Neureifens, nach ca. 150 km hatte ich bei einer Autobahnfahrt jenseits der 200km/h noch das Gefühl von Schlupf, erst nach über 200km war's gut.
Wenn mein Neureifen auf der Hornet runter ist, werde ich den T30 montieren lassen.

Gruß
Georg

Autor:  cbr1000rr [ Mi 21. Mai 2014, 11:41 ]
Betreff des Beitrags:  Jemand hier der bt023 und t30 gefahren ist?

Moin , mich interessieren die Unterschiede bzw das Fahrgefühl
des bridgestone t30. Bin selber zuletzt auf der Hornet den Vorgänger bt023 gefahren. Der Reifen war endgeil. Nun frage ich mich wie gut der t30 ist und wie er sich im Vergleich zum bt023 anfühlt. Der bt023 fühlte sich immer sehr griffig , nach viel grip an , da er einen fühlbaren Widerstand bot beim einlenken. Weiss nicht wie ich es anders beschreiben soll. Das fand ich ganz angenehm. Wie verhält sich da der T30? Bitte keine Lobpreisungen oder ähnliches, ich möchte nur im direkten Vergleich zum Bt023 diskutieren , bzw.werten etc. Da der bt023 meiner Meinung der beste reifen auf der pc41 war.




Bild

EDIT: Habe die Frage mal hier mit reingepackt. Genau das Thema gibt es doch schon. :schlaumeier:
Ruhig vor der Erstellung eines neuen Themas mal kurz in die (passende) Rubrik schauen oder die Suche nutzen...

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/