Dein Honda Hornet Forum
https://forum.hornet-home.de/

Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)
https://forum.hornet-home.de/viewtopic.php?f=6&t=20906
Seite 4 von 5

Autor:  janusz [ Mo 3. Jun 2019, 22:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

Irgendwie komisch das die Abdeckung nicht die Form des Reifens hat.
Ist irgendwie flach in der Mitte.
Muss ich morgen bei mir Fotos machen, stelle sie dann rein

Autor:  Murr [ Mo 3. Jun 2019, 22:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

janusz hat geschrieben:
Irgendwie komisch das die Abdeckung nicht die Form des Reifens hat.
Ist irgendwie flach in der Mitte.
Muss ich morgen bei mir Fotos machen, stelle sie dann rein


Vor allem hab ich erst seit dem M7 von Metzeler Probleme. Der Z6 lief zwei mal Hinten ohne Probleme.

Autor:  Flyingbrick [ Di 4. Jun 2019, 04:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

Du könntest Dir einfach mal für ein paar Euro ein gebrauchtes Schutzblech kaufen -das Du eh brauchst- und gucken, ob das auch schleift.

Autor:  Murr [ Mi 10. Jul 2019, 10:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

Moin,
so hab jetzt eine neue Hinterradabdeckung (original&gebraucht) aber es ist jetzt nicht besser. Nach langem hin und Herauch mit der Werkstatt gibt es nur zwei Möglichkeiten.
1. Kettensatzerneuern wo bei der noch sehr gut ist.
2. Ohne Hinterradabdeckung den Reifen runter fahren und dann auf den Z6 zurück wechseln.

Ich denke die zweite Option ist die Beste leider muss ich dann ohne Kettenschutz und Hinterradabdeckung meine Runden drehen. Hab aber dann Bedenken wegen Fett ab schleudern und Steinschlag gegen die Heckabdeckung. Kann ich die irgendwie abkleben? :nix:

Was mein ihr?

Autor:  derpinguin [ Mi 10. Jul 2019, 10:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

Kettenschutz ist Pflicht.

Hinterradabdeckung ist überflüssig.

Autor:  Murr [ Do 11. Jul 2019, 22:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

derpinguin hat geschrieben:
Kettenschutz ist Pflicht.

Hinterradabdeckung ist überflüssig.


Ohhh das wusst ich nicht. Hab gerade dann gleich noch nen Kettenschutz bestellt. Danke für den Hinweis.

Autor:  Alrik [ Sa 9. Nov 2019, 16:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

Wie ist da mittlerweile der Stand?

Autor:  Murr [ Sa 9. Nov 2019, 21:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

Hallo,
ich bin die wenigen Kilometer ohne Hinterradabdeckung und Bugspoiler gefahren.
Auf den Hinweis hab ich mir einen einzelnen Kettenschutz gekaut.
Der Plan ist den Reifen mal zu fahren und dann beim nächsten vielleicht schauen was ich machen kann. Ein Tausch der Kette ist aktuell keine Option. Da sie nicht mal annähernd verschließen ist laut DID Verschleißlineal.
Ach ja leider nicht mehr als 300 Km geschafft nach dem Problem :cry:
Frage darf ich ohne Bugspoiler fahren da er ja eingetragen ist? Oder muss ich den jetzt austragen lassen.

Autor:  Alrik [ So 10. Nov 2019, 09:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

Eigentlich müsste der raus, wird wahrscheinlich nicht "wahlweise" drinstehen. Aber in der Praxis kräht da normalerweise kein Hahn danach.

Ich hab trotzdem immer noch keine Idee, wie ein total gängiger Reifen bei der Hornet schleifen kann.
Jetzt mal ganz blöd gefragt: Die Reifenmaße stimmen?

Autor:  Murr [ So 10. Nov 2019, 10:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

Ja die Reifenmaße stimmen. Das wurde von meinem Reifen Schrauber bestätigt.
Das Problem ist meine gekürzte Kette. Dadurch komme ich zu näh an die Schwinge.
Und der neue Reifen (SPORTEC M7 RR) ist etwas Spitzer im Aufbau als der Vorgänger (Roadtec Z6) vermutlich.

Es ist vermutlich auch recht eng zugegangen mit dem Z6 aber ohne das ich es wirklich gemerkt habe.

Wie gesagt bin jetzt mit Ersatzteilen ausgestattet und warte jetzt erst mal ab bis der M7 nicht mehr fahrbar ist.
Fahre mittlerweile nicht mehr viel :cry:

Autor:  Alrik [ So 10. Nov 2019, 11:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

Okay, dann hab ich das wahrscheinlich überlesen, sorry.

Autor:  Flyingbrick [ So 10. Nov 2019, 12:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

Ich habe ja gerade meine bisherige Hornet verkauft und meine jetzige gekauft. Beide haben hochwertige Kettensätze montiert gehabt, die etwa 4000 km gelaufen sind, waren also absolut vergleichbar.
Der Unterschied: bei meiner früheren SC48 hatte ich einen Kettensatz mit 112 Gliedern montiert, die Neue hat die serienmäßigen 114 Glieder.

Während die Kette mit 112 Gliedern so, wie es sein soll, am Anfang des Verstellbereiches der Kettenspanner stand, ist die 114er nicht weiter nachspannbar. Die Einsteller sind bis zum Anschlag rausgedreht -nach wie gesagt 4000 km. Die erste Kette hatte der Vorbesitzer ernsthaft bei km 2800 gewechselt :eek:

Es stimmt, dass das Rad mit 112er Kette weiter vorn und damit auch näher an der Radabdeckung steht. Wirklich viel Platz ist da nicht mehr. Aber es ist Platz da, meine Radabdeckung war (mit Michelin Pilot Power 4) unbeschädigt. Ich werde gar nicht anders können, als auch diese Kette um zwei Glieder zu kürzen, ansonsten müsste ich jetzt, bei 6800 Originalkilometern, den dritten Kettensatz montieren :nix:

Autor:  Alrik [ So 10. Nov 2019, 12:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

Bei mir auch so, D.I.D. X-Ring irgendwas, originale Übersetzung, originale Gliederzahl, ab Montage kurz vor Anschlag.

Autor:  janusz [ So 10. Nov 2019, 14:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

also ich kann das mit dem Spannen nicht nachvollziehen.
Habe 114 Kette und Original übersetzung wieder 16/43.
Erste Kette wurde bei ca. 27tkm gewechselt und ich konnte es soweit spannen.
Die grüne Anzeige des Zustandes der Kette auf der Schwinge passt bei mir ganz genau.
Habe ich den längere Schwinge???? :nix:
jetzige kette hat 10tkm drauf.
Ich mach mal Fotos...

übrigens meine hat Seriennummer 00266, die erste 900-er die ich hatte war 00213.
Also beide am ersten Tag vom Band gelaufen :D :D :D
Bild
Bild

Autor:  Flyingbrick [ So 10. Nov 2019, 17:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Problem: Metzeler M5 schleift (Hornet 900)

Wie weit kannst Du denn den Spanner jetzt noch rausdrehen? Der ist doch praktisch voll angezogen?

Seite 4 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/