Dein Honda Hornet Forum
https://forum.hornet-home.de/

Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe
https://forum.hornet-home.de/viewtopic.php?f=6&t=17017
Seite 1 von 2

Autor:  919er_Ösi [ So 12. Apr 2009, 09:21 ]
Betreff des Beitrags:  Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

Folgendes Problem:
Auf meiner 9er Hornet hab ich derzeit Pirelli Diabolo Gummis (OHNE Strada, Rosso, etc) mit denen ich bis
auf einem Punkt zufrieden bin. Die Laufleistung ca 3500km.
D.h. ich müsste bis zu 3 kompletten Reifensätzte pro Saison kaufen...

Also wollt ich eigentlich auf nen Tourensportler ala Metzeler Z6 aufziehen, der für meine Landstr.
Fahrweise ausreichen sollte.
Jedoch gibts ein "Problem": Ich fahre pro Jahr ca. 3-4 mal auf Die Rennstrecke und dort fahr ich keinen
Meter auf einem Tourensportler!!! :sagrin:

Soll ich nen Tourer nehmen und vor jedem Renntag nen Sportler aufziehen??
Oder einfach nen anderen Sportreifen montieren der für beides geht und hoffen das er ein paar km mehr
schafft???
Wie habt ihr dass gelöst?

Ach ja da ich in Österreich bin darf ich jeden Reifen drauftun da man hier keine Freigabe benötigt! :smoke2:
Bin für jeden Tipp dankbar

Autor:  Twiggy [ So 12. Apr 2009, 09:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

naja wenn du nur 3 - 4 mal im jahr da fährst ist das ummontieren wahrscheinlich billiger
für dich als einen rennreifen zu fahren den du im jahr dann 3 mal neu brauchst.
man bedenke ja das jahr hat 365 tage da sind 3 -4 tage nicht die welt.

Autor:  919er_Ösi [ So 12. Apr 2009, 09:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

Naja leider hat das Motorradjahr nicht immer 365 Tage :cry: aber dass
ist ne andere Baustelle...
Gibts irgendwelche Reifen die ich mir empfehlen könnt?

Autor:  Twiggy [ So 12. Apr 2009, 09:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

919er_Ösi hat geschrieben:
Gibts irgendwelche Reifen die ich mir empfehlen könnt?


das müsstest du am besten selber wissen. :lol:

Autor:  919er_Ösi [ So 12. Apr 2009, 10:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

Sollte natürlich so lauten:
Gibts irgendwelche Reifen die ihr mir empfehlen könnt?

Autor:  janusz [ So 12. Apr 2009, 10:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

du meinst, ein reifen der für touren und rennstrecke geeignet ist und vielleicht so 7-8 tkm hält?

DEN GIBTS NICHT! PUNKT.

janusz

Autor:  SoLar1z [ So 12. Apr 2009, 11:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

probier denn pipo,ist für mich immernoch das beste und ist nicht mehr so teuer.
Mit der Laufleistung ausprobieren,beim einen hält der länger als beim anderen aber alles kann man halt nicht haben

Autor:  thalys [ So 12. Apr 2009, 11:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

SoLar1z hat geschrieben:
probier denn pipo...

Wollts auch gerade sagen... mal den PiPo oder M3 ausprobieren.
Der "normale" Diablo (ohne Namenszusatz) ist doch eh nicht mehr so ganz taufrisch, oder? :gruebel:

Denke zumindest, das die besagten Modelle zumindest (deutlich) länger halten sollten als Deine Pirellis.
Wenn nicht... ein Versuch war's wert. ;)

Autor:  vale46 [ So 12. Apr 2009, 12:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

Den ultimativen reifen dafür gibts nicht, der pipo z.b. taugt nichts für ernsthaft auf der Rennstrecke, der überhitzt zu schnell.
Wenn schon Kompromiss, dann lieber den m3 oder den bt016.

Kommt halt drauf an wie sehr du die Reifen belastest, wie warm es ist usw. Unter Umständen wäre es klug über einen zweiten Felgensatz nachzudenken oder über ein Selbst-Reifenwechsel-Gerät wie die gp503. Kostet zwar erstmal mehr, aber langfristig würde es sich wohl lohnen. Wenn Du damit gar einen Sturz vermeiden kannst aufgrund überhitzter Reifen auf der RS, dann lohnt es sich ganz sicher.

Autor:  919er_Ösi [ So 12. Apr 2009, 16:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

thalys hat geschrieben:
SoLar1z hat geschrieben:
probier denn pipo...

Wollts auch gerade sagen... mal den PiPo oder M3 ausprobieren.
Der "normale" Diablo (ohne Namenszusatz) ist doch eh nicht mehr so ganz taufrisch, oder? :gruebel:

Denke zumindest, das die besagten Modelle zumindest (deutlich) länger halten sollten als Deine Pirellis.
Wenn nicht... ein Versuch war's wert. ;)

Ja du hast schon recht der Diabolo is ned der neueste...
War halt beim Kauf schon oben.
Ein 2ter Felgensatz ist indiskutabel! Für den Preis krieg ich schon fast ein altes Ringbike....
Derzeit tendiere ich zum M3 oder dem Pilot Power oder Power One.
Wieviel km habt ihr mit dem M3 oder Pilot Power geschafft???

Autor:  Handlampe [ So 12. Apr 2009, 18:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

ich kenne dein problem und fahre auf der straße nen z6 und auf dem ring nen metzler slick um das problem zu lösen habe ich mir sowas wie den gp503.de gebaut kostet etwa an material 50€ und dein problem ist beseitigt. bei fragen arm heben :D

Autor:  919er_Ösi [ So 12. Apr 2009, 18:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

Hiermit wird meine Hand offiziell gehoben :bier:
Das Gerät schaut echt gut aus! Hast du zufällig noch wo nen Plan liegen??
Geht das wirklich alleine?
Ach ja braucht man für Slicks wirklich Reifenwärmer oder gehts auch ohne?

Autor:  Handlampe [ So 12. Apr 2009, 18:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

also es geht ohne aber ich nutze alte carbonsitzheizungen ohne ptc die schaffen knappe 80°c

pläne habe ich noch ich werde dann mal in den keller springen und paar pics machen
also man brauch

4kantrohr 40x40x2 knapp 4meter aktuell 10€
4kantrohr 50x50x3 knapp 1 meter etwa 4€
20er rund 1meter etwas 4€
montagekopf vom stahlgruber mit steuer 25€
montiereisen 400-600mm zwischen 5-10€
montierpaste und paar 5g und 10g gewichte habe ich mir beim reifenhändler für 5€ in die kaffeekasse geholt

wie läd man hier bilder online?
pläne habe ich noch liegen :D

Autor:  Handlampe [ So 12. Apr 2009, 19:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

Du meinst allein den reifen runter und wieder rauf das geht allein mit straßenreifen ganz einfach slicks ist etwas geduld da sie straffer sitzen aber machbar und wenn es allein nicht geht muss die zweite person nur helferpotenzial besitzen und sich auf das gestell stellen :)

Autor:  icarus777 [ So 12. Apr 2009, 20:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reifenempfehlung 9er - auch ohne Freigabe

kurze zwischenfrage...wie alt sollte ein Reifen maximal sein?

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/