Dein Honda Hornet Forum
https://forum.hornet-home.de/

Nagel im Reifen
https://forum.hornet-home.de/viewtopic.php?f=6&t=10315
Seite 4 von 4

Autor:  Chris B. [ Mo 26. Jan 2015, 14:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Wie zur Hölle bekommt man denn sowas hin? :gruebel: :naughty: :laugh:

Autor:  nandiweb [ Mo 26. Jan 2015, 14:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Mein Mechaniker bike ist auf den Bild, er hat auch keine erklärung dafür:-) Er fuhrte einfach in ein normale Strasse rein und schon ist es passiert.

Autor:  Chris B. [ Mo 26. Jan 2015, 14:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Der Klassiker :naughty:

Autor:  cbr1000rr [ Mo 26. Jan 2015, 15:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Hatte das selbe Problem 2013 auf meiner PC41 , hab nen Nagel drin gehabt. Bridgestone hat bei jedem Reifen ne gratis Reifenversicherung mit drin, gilt glaube ich 9 Monate oder sowas. Hab da problemlos nen neuen bekommen und gut wars. Lohnt sich immer sone Versicherung, wer nen Bridgestone Reifen hat einfach den Reifenhändler danach fragen oder aber selber online versichern wenn man die Rechnung hat kann man das auf der Bridgestone Homepage machen. Allerdings auch nur vor einem Schaden nachträglich geht logischerweise nicht. Ich fahre nur Bridgestone daher weiss ich nicht wie das bei anderen Herstellern aussieht.

Autor:  Helena [ Di 27. Jan 2015, 17:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Hatte auch im Sommer einen Nagel im Profil.
Wollte ihn anfangs drin lassen … was aber Blödsinn gewesen wäre.
Hab es dann mit dem Pynaplug repariert:
http://www.motorradzubehoer-hornig.de/B ... enset.html

Hat gut funktioniert … bemerke auch bei höheren Geschwindigkeiten keine Veränderungen.
Ich schätze/hoffe, dass ich den Reifen fahren kann bis das Profil runter ist ;-)

LG
Helena

Autor:  cbr1000rr [ Di 27. Jan 2015, 18:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Ich würde niemals nen mopedreifen flicken... dagegen sträubt sich auch jeder namenhafte Reifen Händler und jede Motorrad Werkstatt.

Autor:  strulli75 [ Di 27. Jan 2015, 18:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Ich hätte da auch kein gutes Gefühl bei :nix:
Okay, um bis zur nächsten Reifenbude zu kommen vielleicht - aber mehr definitv nicht. Das hätte ich in jeder Kurve im Hinterkopf :-?

Autor:  cbr1000rr [ Di 27. Jan 2015, 19:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Gibt da son tolles video von einem dem so ein stopfen ausm mopedreifen fliegen geht bei 200...

Autor:  clouseau [ Mi 2. Sep 2015, 19:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Hallo Leute,

hab mir auch was eingefahren..... :(
bin aber noch von unserer Dolomiten-Tour (3 Tage 1400km) heimgekommen.

der Z6 musste eh schon runter, war noch vom vorjahr :o
Bild

musste ich mir gleich nen T30R Evo draufknallen
Bild

ich hoffe der hält was er gekostet hat (verspricht) :naughty: :naughty:

Autor:  clouseau [ Fr 18. Sep 2015, 11:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

clouseau hat geschrieben:

ich hoffe der hält was er gekostet hat (verspricht) :naughty: :naughty:


TUT ER !!!!
FREUDE FREUDE FREUDE....

dieser reifen liegt mir !! :dance:

Der T30 R Evo ist ein geiler Gummi

Autor:  Chris B. [ Fr 18. Sep 2015, 11:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Dem kann ich nur zustimmen. Ich find die Pelle auch sehr gelungen :bier:

Autor:  Stutzke [ Fr 18. Sep 2015, 12:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

cbr1000rr hat geschrieben:
Hatte das selbe Problem 2013 auf meiner PC41 , hab nen Nagel drin gehabt. Bridgestone hat bei jedem Reifen ne gratis Reifenversicherung mit drin, gilt glaube ich 9 Monate oder sowas. Hab da problemlos nen neuen bekommen und gut wars. Lohnt sich immer sone Versicherung, wer nen Bridgestone Reifen hat einfach den Reifenhändler danach fragen oder aber selber online versichern wenn man die Rechnung hat kann man das auf der Bridgestone Homepage machen. Allerdings auch nur vor einem Schaden nachträglich geht logischerweise nicht. Ich fahre nur Bridgestone daher weiss ich nicht wie das bei anderen Herstellern aussieht.

sehr clever :clap: :zustimm: sollte eigentlich jeder so machen

Autor:  Aquarius [ Mi 20. Apr 2016, 15:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Hatte das mal beim Auto. Die Beschädigung wurde geflickt aber ganz wohl war mir dann bei der Sache nicht und ich hab mir dann letzten Endes doch einen neuen Reifen geholt. Beim Moped würd ich mich ein flicken glaub erst recht nicht trauen. :-?

Autor:  clouseau [ So 1. Mai 2016, 07:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Wenn das ein Profi flickt, sollte das beim Auto schon passen, bike würde ich es vllt eher auch nicht machen....

Autor:  derpinguin [ So 1. Mai 2016, 09:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nagel im Reifen

Auch beim Auto würde ich abwägen. Wenn das eine Stadthure ist, dann macht das sicher nix. Bewegt man sich regelmäßig jenseits der 200 auf der Autobahn würde ich mich auch beim Auto einen neuen Reifen gönnen.

Seite 4 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/