Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Fr 7. Mai 2021, 15:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Avon!!!
BeitragVerfasst: Fr 30. Apr 2021, 13:51 
Offline
Neue/r

Registriert: Do 30. Apr 2020, 11:22
Beiträge: 19
Motorrad: Hornet 900 BJ 2002
Reifen: Avon Spirit
Geschlecht: M
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Ein wirklich absoluter top Reifen auf der Hornet!! Hatte davor den Bridgestone S 22 drauf ,der war ja wirklich auch sehr gut,muss ich dennoch sagen,der Avon ist für mich unschlagbar!! Das einlenkverhalten ist einfach nur super!! Gripp ohne ende ,und das Hintere Profil hat sogar 8 mm !! :dance: :dance:


Zuletzt geändert von Harry am Fr 30. Apr 2021, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Fr 30. Apr 2021, 14:00 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1857
Wohnort: Northeim
Motorrad: SC48 + SC35
Reifen: Continental RA3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 341
Danke bekommen:
222 mal in 204 Posts
Guten Tag Edward, ich bin ihre Avon-Beraterin..!

Äh... worum geht's? Ich raff gar nix. Avon klingt so französisch... also Michelin? :gruebel: :nix:

/edit/ps
Bitte hier entlang, denn "Bridgestone S22" scheint ja nicht mehr zu stimmen :D
ucp.php?i=profile&mode=profile_info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Fr 30. Apr 2021, 14:35 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jan 2014, 17:47
Beiträge: 429
Wohnort: Geylnhusen
Motorrad: PC36S / SC48
Reifen: Angel GT / BT023
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
65 mal in 61 Posts
ne, Avon ist net französisch,
des isn waschechter Brite
ausprobieren werde ich die aber trotzdem nicht. :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Fr 30. Apr 2021, 15:34 
Offline
Neue/r

Registriert: Do 30. Apr 2020, 11:22
Beiträge: 19
Motorrad: Hornet 900 BJ 2002
Reifen: Avon Spirit
Geschlecht: M
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Ich hatte auch bedenken,das die Briten keine Reifen Herstellen können,doch sie haben ja auch ein nettes Inselrennen !! Mein Zweirad Meister ,der die Pellen selbst auf einer Fazer 1000 fährt,hat se mir mit recht empfohlen,obwohl der S22 wirklich gut war,werden ich ganz sicher keinen anderen als den Avon Spirit auf meiner Hornisse und auf meiner Blade montieren!!
Schaut euch doch mal die Tests an,wenn sie ihn denn überhaupt mit testen lassen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Fr 30. Apr 2021, 15:51 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1857
Wohnort: Northeim
Motorrad: SC48 + SC35
Reifen: Continental RA3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 341
Danke bekommen:
222 mal in 204 Posts
Na zumindest haben sie ne Reifenfreigabe für meine Amsel parat - das ist mehr als ich von Conti behaupten kann :laugh:

Deine Präsentation kommt mir zwar etwas sehr enthusiastisch vor und die Eigenbewertung der Reifen bei Avon wirkt etwas schräg, aber ich werd sie mir mal im Hinterkopf und nach Berichten Ausschau halten.

Wieso schräg? Naja... siehe
https://www.avontyres.com/de-de/reifen/storm-3d-x-m
Trocken Performance 80%
Nasshaftung 80%
Laufflächenabnutzung 100%
Handling 80%
Off-Road 0%

oder siehe
https://www.avontyres.com/de-de/reifen/3d-ultra-evo
Trocken Performance 100%
Nasshaftung 80%
Laufflächenabnutzung 80%
Handling 80%
Off-Road 0%

dann siehe
https://www.avontyres.com/de-de/reifen/spirit-st
Trocken Performance 100%
Nasshaftung 100%
Laufflächenabnutzung 100%
Handling 100%
Off-Road 0%

Da hätten sie auch gleich schreiben können "Kauft bitte nur den Spirit ST! Wir wissen selbst nicht, wieso die übrigen Reifen in unserem Programm sind!" :lol:

...oder ist 100% Laufflächenabnutzung negativ gemeint? Die spinnen, die Römer :nix: :wink:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Fr 30. Apr 2021, 16:47 
Offline
Neue/r

Registriert: Do 30. Apr 2020, 11:22
Beiträge: 19
Motorrad: Hornet 900 BJ 2002
Reifen: Avon Spirit
Geschlecht: M
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Ich fahre seit 1999 mit Pausen Motorrad
Habe den Michelin
Metzler
Bridgestone gefahren
Das sind natürlich auch gute Reifen,das mich aber ein Reifen so krass begeistert, hätte ich nicht gedacht
Würde es hier auch nicht schreiben
Viel Spaß
Mir war echt auch mulmig, doch mein Zweirad Meister,der wirklich sehr gut fahren kann,hat mich zum Glück überzeugt !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Mo 3. Mai 2021, 07:01 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Okt 2004, 11:59
Beiträge: 18294
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: Yamaha MT-09 Tracer + XTZ 750
Geschlecht: M
Danke gegeben: 506
Danke bekommen:
192 mal in 148 Posts
Also immer wenn ich "den" Michelin, "den" Bridgestone usw. lese, bin ich raus. :gruebel:
Wer weiß, welcher von denen auf "der" Yamaha oder "der" BMW funktioniert...? :nix:

_________________
Bild

-> zuletzt aktualisiert am: 25.04.2021


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Mo 3. Mai 2021, 17:03 
Offline
Neue/r

Registriert: Do 30. Apr 2020, 11:22
Beiträge: 19
Motorrad: Hornet 900 BJ 2002
Reifen: Avon Spirit
Geschlecht: M
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Den Michelin finde ich furchtbar.
Der Bridgestone S 22 war ein top Reifen!! Der Verschleiß am vorderreifen war sehr groß 4000 km
Der Avon Spirit kann ich jedem ans Herz legen
Einfach ein top Reifen
Haltbarkeit kann ich noch nicht beurteilen, soll aber auch richtig gut sein
Mein Zweirad Meister fährt ihn auf der Yamaha Fazer 1000
Und ich kam ihm mit dem Bridgestone nicht hinterher
(Lag aber auch am können hehe)
Krass wie der mit den Avon um die kehren ging


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 10:48 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1857
Wohnort: Northeim
Motorrad: SC48 + SC35
Reifen: Continental RA3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 341
Danke bekommen:
222 mal in 204 Posts
Eine Zauberpelle :gruebel: :D

Also ja, danke für den Tipp. Die Vergleiche find ich allerdings etwas schwierig. Du sagst "der Michelin", aber bei Michelin gibt es aktuell 4 verschiedene Reifen für die SC48. Den Power GP, den Power CUP 2, den Road 5 und den Pilot Road 4 (und in Vergangenheit gab es sicher noch diverse andere). Entsprechendes gilt für jeden anderen Reifenhersteller - auch Avon. Wenn die Aussage also nicht mindestens "Reifen X von Hersteller Y auf Motorrad Z" lautet, dann kann eigentlich niemand irgendetwas mit damit anfangen ;)

Freut mich aber, dass du happy bist! Ich drücke die Daumen, dass dir der Avon auch im Sommer bei 30°C und mehr immernoch noch so viel Spaß macht und nicht anfängt zu schmieren. Also dann gerne noch mal berichten, wenn die Sonne knallt und so manches Gummi schwarze Linien in die Kurven zieht :)

Will sagen: wenn ein Reifen jetzt bei kaltem Wetter großartigst haftet, dann liegt das eventuell an einer recht weichen Gummimischung, die dann eventuell bei höheren Temperaturen "zu weich" werden könnte. Die Gummimischung ist ja immer ein Kompromiss und die Performance steht dann auch noch in Wechselwirkung mit dem individuellen Fahrstil. Je nach Wetter, Tagesform und Kilometerleistung hat sich bei mir schon ein und der selbe Reifen mal etwas zu weich und dann wieder etwas zu hart angefühlt - mal gab es Gummiwürstchen an den Reifenflanken und abgeschliffene Rastennippel und in der nächsten Saison mit weniger Kilometerleistung und weniger Sonne hab ich die Pellen gefühlt kaum warm gekriegt (mal sehr übertrieben dargestellt und eher grundsätzlich veranschaulicht). Es gibt zwar sehr gute Allround-Reifen, aber die werden in der jeweiligen Situation niemals an einen Reifen rankommen, der extra für die entsprechende Situation optimiert wurde (und dann aber bei anderen Szenarien schlechter performt). Darum ist es auch super schwierig bis unmöglich eine allgemeingültige Aussage zu machen, die für alle Fahrer, jedes Gebiet, jede Wetterlage und alle Klimazonen gültig ist. Ein "der Michelin ist schlechter als der Bridgestone und mit dem Avon fährt man noch schneller" sagt also nur aus, dass du mit deiner aktuellen Reifenwahl happy bist, lässt aber leider keinen für andere nachvollziehbaren Vergleich zu - besonders da nicht ein mal klar ist, von welchen Reifen überhaupt die Rede ist ("der Michelin" ist kein Reifen sondern ein Hersteller, der neben verschiedenen Reifen für Motorräder auch für Autos, LKW, Busse, Fahrräder, Trecker, Baumaschinen und sogar Flugzeuge jeweils diverse Reifenmodelle anbietet - also vermutlich mehrere hundert verschiedene Produkte im Programm hat, die man halt nicht mit "der Michelin" zusammenfassen kann ;) ). Also welcher Reifentyp von welchem Hersteller auf welchem Motorrad bei welcher Außentemperatur etc..?

Trotzdem noch mal: grundlegend ne feine Info - freut mich für dich und Dank! Ich hatte Avon bisher überhaupt nicht auf dem Schirm und da mich meine Hausmarke Conti bei der Amsel (CBR 1100 XX) leider im Stich lässt (= kein Angebot. Buuh!), werd ich beim nächsten Reifenwechsel auch mal das Angebot von Avon mitberücksichtigen. Muss aber auch sagen, dass ich aktuell den Bridgestone BT023 vom Vorbesitzer drauf und nicht das Gefühl hab, dass mir da irgendetwas Probleme bereitet. Ich hatte auch schon Reifen die mir persönlich einfach nicht gepasst haben (die andere Fahrer aber ganz toll fanden) und wechsel daher nur sehr selten, wenn ich für das jeweilige Mopped bereits einen Reifen gefunden hab, der einwandfrei für mich funktioniert. Bei der SC48 bin ich bspw vom CRA2EVO auf den CRA3 gewechselt, weil mir der starke Verschleiß an den Flanken des Vorderrades etwas aufgestoßen ist - der CRA2EVO war unglaublich großartig am Anfang, aber am Ende dann eben sehr spitz gefahren. Der CRA3 Marketingtext versprach dies besser zu machen, also hab ich auf den gewechselt und festgestellt jo, stimmt... der fährt sich gleichmäßiger ab und ist über die Lebensdauer deutlich konsistenter - aber während der CRA2EVO am Anfang ne 1+ mit fünf Sternchen bekam und am Ende auf Note 3 abfiel, würd ich dem CRA3 insgesamt "nur" eine glatte 1 geben, die er aber eben zuverlässiger/länger zu halten scheint. Kompromisse eben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Alfons
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 13:14 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Okt 2004, 11:59
Beiträge: 18294
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: Yamaha MT-09 Tracer + XTZ 750
Geschlecht: M
Danke gegeben: 506
Danke bekommen:
192 mal in 148 Posts
Übrigens kamen die Avon Spirit ST auch bei Kurvenradius.TV recht gut an:


Direktlink

Ich selber hatte auf meiner Tracer auch schon zwei Sätze Avon (Trailrider), die haben auch gut funktioniert. 8)

_________________
Bild

-> zuletzt aktualisiert am: 25.04.2021


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Harry
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 17:53 
Offline
Neue/r

Registriert: Do 30. Apr 2020, 11:22
Beiträge: 19
Motorrad: Hornet 900 BJ 2002
Reifen: Avon Spirit
Geschlecht: M
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Ich hatte den Michelin Pilot Power auf der Hornet und auf der Blade, und musste sagen
Die pelle kommt ganz sicher nicht mehr auf mein Motorrad
Meine Blade hat dank Sebring Auspuff (sc 50) richtig dampf ab 3000 um. Da ist se mir aus der kurfe weg mit dem Hinterrad
Der Bridgestone S 22 auf der Hornet war echt geil
Hatte auf den Avon keine Lust
, trotzdem drauf und jo
Geil


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 21:46 
Offline
Mitglied

Registriert: Do 18. Apr 2019, 22:55
Beiträge: 49
Wohnort: Maikammer
Motorrad: CB 600 F, CBR 954 rr
Reifen: Continental Sport Attack 4
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Nur durch den Sebring hast du mehr Wums?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2021, 21:56 
Offline
Neue/r

Registriert: Do 30. Apr 2020, 11:22
Beiträge: 19
Motorrad: Hornet 900 BJ 2002
Reifen: Avon Spirit
Geschlecht: M
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Hatte 100 km den original drauf ,war wie ne Beruhigungsmittel in dem Tank
Ein wirklich großer Unterschied
Der Sebring hat abe und ist nicht laut
Aber keinen kat
Wurde im Motorrad Heft 2002 auf dem Prüfstand getestet
Für die sc 50


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2021, 22:02 
Offline
Neue/r

Registriert: Do 30. Apr 2020, 11:22
Beiträge: 19
Motorrad: Hornet 900 BJ 2002
Reifen: Avon Spirit
Geschlecht: M
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
http://www.cbr1000rr.de/sc50/zubehoer/a ... tB30gwqv2c


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Avon!!!
BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2021, 23:18 
Offline
Mitglied

Registriert: Do 18. Apr 2019, 22:55
Beiträge: 49
Wohnort: Maikammer
Motorrad: CB 600 F, CBR 954 rr
Reifen: Continental Sport Attack 4
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Hhhmm ein Auspuff ohne anderen Krümmer und nicht abgestimmt der mehr Leistung bzw. Das Drehzahlband ändert.

Dann sollte ich mich bei Sebring beschweren??

Bild

Wo ich bei dir bin er nimmt keine Leistung wie die meisten Zubehörteile.

Was man schön am Diagram sieht. Das die originalkurve sowie die Sebring Kurve praktisch identisch sind.

Glaube aber nicht das man 3 PS und 3 Nm wirklich als Steigerung so spüren kann.


Hatte einen B.O.S. und einen Hurric. Hatte die beiden genau 10min. Drauf.

Da sie im Gegensatz zum Original eher kontraproduktiv waren.

Ich glaube du hast ne komplettanlage da der Kat ja hinter dem Krümmer sitzt.

Dann solltest du aber auch einen o2 Elimination verbaut haben und das ganze müsste abgestimmt sein.

Sonst bekommst du evtl. Probleme bei der AU

War mir alles to much.

Hab einfach die Übersetzung etwas geändert

Funktioniert top und lässt sich dank Speedohealer messtechnisch nicht erfassen :zustimm: :laugh:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de