Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Di 2. Jun 2020, 15:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lob: Honda Stute in Köln
BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2007, 22:09 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2005, 21:12
Beiträge: 2594
Wohnort: Düren
Motorrad: Hornet 900, blau
Reifen: Bridgestone T30
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Also ich war ja bei der 6.000er Inspektion schon begeistert von Honda Stute in Köln (http://www.motorradstute.de/), im Gegensatz zu dem, bei dem ich das Bike gekauft habe (Honda Steinmetz in Aachen). Aber die heutige 12.000er Inspektion hat mich noch mehr bestätigt, bei der Auswahl dieses Händlers.

Ich hatte bei Abgabe der Hornet um den kleinen Zusatzauftrag erteilt, mein Navi mit an die Zündung zu hängen, da mein direkter Anschluss an die Batterie Anfang des Jahres zu einer leeren Batterie geführt hatte.

Ich wartete also Kaffeetrinkend (den gibt es bei Stute unbegrenzt umsonst) auf meine Hornet, da man bei ihm die Inspektion abwarten und das Bike danach direkt wieder mitnehmen kann, falls man keine Leihmaschine will. Plötzlich kam einer aus der Werkstatt auf mich zu und meinte: "Herr Stecher, kommen Sie mal kurz mit?"
Ich dachte mir nur: "Oh scheiße, jetzt wird es teuer ..."
Doch nix da. Er öffnete den kleinen Sicherungskasten unter der Sitzbank, zeigte mir, dass er das Navi mit auf Blinker und Rücklicht gelegt habe, das er die 10A Sicherung mit einer 15A Sicherung ausgetauscht habe und er mir für den Fall der Fälle noch eine Ersatzsicherung mitgeben würde, die er aber aus Platzmangel im Sicherungskasten in eine Seitentasche unter der Sitzbank gesteckt hätte. Sein Vortrag endete mit den Worten: "Haben Sie das Navi dabei? Dann können wir es gleich mal ausprobieren".
Ich fand dies klasse und keinesfalls selbstverständlich.
Kann Honda Stute in Köln nur wärmstens empfehlen.

Noch eine kleine andere Geschichte zur heutigen Inspektion.
Vom Verkaufsraum aus gibt es ein großes Fenster in die Werkstatt und man kann den Mechanikern bei der Arbeit zusehen. Ich finde dies teilweise recht spannend, je nachdem was sie machen. Ein Mechaniker sah mich, wie ich allen bei der Arbeit zusah, griff zu Hammer und Meißel, grinste und deute auf eine Maschine und auf mich, was die Frage implizieren sollte, ob die Maschine mir gehöre. Ich signalisierte ihm, dass diese Maschine nicht mir gehöre, sondern die eine dahinter meine sei. Er sah etwas enttäuscht aus, da er wohl lieber mein entsetztes Gesicht gesehen hätte, wenn er mit diesem Werkzeug an die Maschine gegangen wäre. Ließ mich allerdings recht locker, war ja nicht meine. Ich hatte das ganze aber auch darüber hinaus für einen Scherz gehalten. Etwas entsetzt habe ich wirklich geschaut, als er wirklich anfing, die Maschine mit Hammer und Meißel zu bearbeiten. Da sich aber alles was er machte, hinter dem Windschild der Maschine abgespielt hat, habe ich nicht wirklich gesehen, was er tat. Aber die Situation war in diesem Moment schon recht lustig.

_________________
Life is what happens,
while you are busy making other plans


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2007, 22:15 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Apr 2003, 21:23
Beiträge: 7126
Wohnort: Karlsruhe
Motorrad: Yamaha FZ1-N
Reifen: Michelin Pilot Road 2 CT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 7
Danke bekommen:
12 mal in 12 Posts
Hört sich nach nem guten HH an :thumbs:

_________________
Farbe is egal, Hauptsach SCHWARZ [Stolzer Ex-Hornet 600 + 900 Fahrer]
http://s1.directupload.net/images/140115/lxw8jv22.jpg ==== http://s14.directupload.net/images/140413/mxe6mfse.jpg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2007, 22:17 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Feb 2007, 12:12
Beiträge: 189
Wohnort: Großkarolinenfeld
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
hi, das find ich echt klasse hier mal positive erfahrungen mit werkstätten wiederzuspiegeln, gibt sicher genug kölscher buben die sich riesig über den Beitrag freund und demnächstmal mit ihrer Nisse eine Stute stechen gehen ^^

*beidedaumennachoben*

weiter so - byebye

_________________
Bleibt hart am Gas...

LG

Toni


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24. Apr 2007, 11:41 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Sep 2004, 09:11
Beiträge: 192
Wohnort: Kürten; Hornet 900
Motorrad: SC 48
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Hi,

bin bei Stute schon seit 1995 Kunde und habe dort u.a. auch meine Hornet her. Dort werden auch Sachen gemacht, die ein anderer erst gar nicht in Angriff nehmen würde. So hat man mir, obwohl dort nicht gekauft, die Heckhöherlegung für kleines Geld eingebaut.

Dort hat man auch die Möglichkeit, Touren gemeinsam zu unternehmen und auch Rennstrecken werden von Stute angemietet.

Gruß blaukoenig

_________________
...der Weg ist das Ziel IfHH 770


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24. Apr 2007, 19:27 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Fr 31. Dez 2004, 02:21
Beiträge: 80
Wohnort: Kriegsdorf
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Habe mein Möppi auch bei Stute gekauft.

Bin auch super zufrieden mit dem Service.

Nette und sachverständige Leute da.
Auch wenns kein billigheimer ist gehe ich gerne wieder hin.

Daumen nach oben

_________________
SC48, 03, Blau
Hört auf den Namen Molly


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2007, 20:49 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2005, 21:12
Beiträge: 2594
Wohnort: Düren
Motorrad: Hornet 900, blau
Reifen: Bridgestone T30
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Muß da nochmal ein Lop zu Honda Stute loswerden.
Ich weiß, ich habe erst am 23. April von der 12.000er Inspektion berichtet, aber das ändert nichts daran, dass ich heute zur 18.000er Inspektion war.

Honda Stute meinte, der Luftfilter wäre noch absolut sauber, den hätten sie dann mal nicht gewechselt (find ich klasse, andere hätten das unter Umständen abkassiert).
Mein Schlüssel sei darüber hinaus krumm gewesen, den hätten sie gerichtet und in 4.000 km solle ich doch mal bitte reinkommen, dann würde man gerne einen Blick auf die hinteren Bremsblöcke werfen. U.u. würden die auch noch bis zur nächsten Inspektion halten, aber vorsichtshalber solle ich einfach mal vorbeikommen.

Habe nun heute für meine 18.000er Inspektion 113 Euro bezahlt.
Ich denke, der Preis kann sich sehen lassen.

_________________
Life is what happens,
while you are busy making other plans


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2007, 21:33 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Apr 2003, 21:03
Beiträge: 1593
Wohnort: Österreich
Motorrad: BMW GS
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
4 mal in 4 Posts
Also so ne tolle Werkstatt vermisse ich in Österreich auch!
Mir kommt vor die sind alle nur "Umsatzgeil"
Sorry für den Ausdruck, is aber so :(

Da werden Dinge repariert/ausgetauscht die gar net notwendig wären usw.

Fazit: Selber machen!!!

tu ich schon lang....egal ob PKW oder Motorrad....
wenn man nicht grad zwei linke Hände hat geht das schon in Ordnung :wink:


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2007, 08:48 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jul 2007, 16:54
Beiträge: 59
Wohnort: wien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
beim auto selber machen ok bei nem bike eigentlich kein problem nur die autos heutzutage sind ja schon so arg verbaut dass du eigentlich keine chance hast da viel selbst zu machen abgesehen davon verliert man ja meistens den garantieanspruch

wollte mal bei meinem bmw das linke vordere blinklicht tauschen und obwohl ich handwerklich nicht gerade unbegabt bin hat das ewig gedauert und war super kompliziert das ist ja die eigentliche sauerei die autos heutzutage werden so unnütze verbaut dass du selber ohne entsprechendes spezielles autowerkzeug ( also an auf die marke angepasst) fast keine chance mehr hast

_________________
wenns nicht rockt ist es fürn arsch (charlotte roche)


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lob: Honda Stute in Köln
BeitragVerfasst: Sa 3. Okt 2009, 02:52 
Offline
Neue/r
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Mai 2009, 20:28
Beiträge: 9
Wohnort: Köln
Motorrad: hornet 600 FA
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
hallo

hab mein bike auch bei Stute gekauft kann dir nur zustimmen...


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lob: Honda Stute in Köln
BeitragVerfasst: Fr 16. Apr 2010, 10:50 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Mär 2010, 16:08
Beiträge: 1100
Motorrad: Honda X11 , CX 500 Café
Reifen: Bridgestone Hypersport S20 Evo
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
38 mal in 36 Posts
Da hab ich mein Bienchen gekauft, bieten regelmäßig neu Maschinen als Tageszulassung an, hab die 1000er inspektion bereits gemacht, mir wurde sogar die uhr auf SZ umgestellt und alles höflich und schön abgelaufen und war letzten endes sogar billiger als vereinbart... sehr schön da und bei neukauf perfekte beratung.

_________________
Wenn du denkst es geht nicht mehr...........

.......... kommt irgendwo ne Fireblade her...

meine Homepage: >>> http://www.primus-sporting.de<<<

BildBild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lob: Honda Stute in Köln
BeitragVerfasst: Di 22. Jun 2010, 11:41 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Apr 2009, 07:45
Beiträge: 23
Wohnort: Leverkusen
Motorrad: Honda Hornet CB 600 FA PC 41
Reifen: Pirelli Angel ST
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Auch hier kann ich nur ein dickes Lob an Honda Stute abgeben!die haben bei mir den Heckumbau gemacht,und genauso wie ich es mir vorgestellt hatte!werde demnächst mal fotos reinstellen! :clap: :respekt: :thumbs: :wein:


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lob: Honda Stute in Köln
BeitragVerfasst: Di 22. Jun 2010, 19:42 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Mai 2010, 16:53
Beiträge: 131
Wohnort: Bornheim (Rheinland)
Motorrad: 09er PC41
Reifen: BT 021
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Auch von mir ein Dickes Lob!

Bei mir ging es zwar nur um einen Kupplungsgriff, also eher Kleinkram, trotzdem hat man sich super um mich gekümmert und das auch schon am Telefon.

Habe meine Hornet leider nicht von ihm, werde aber zukünftig alles dort machen lassen, auch wenn es nicht der nächste HH ist. Die paar Meter Fahrerei lohnen sich auf jeden Fall.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lob: Honda Stute in Köln
BeitragVerfasst: Fr 25. Jun 2010, 09:19 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Dez 2009, 11:43
Beiträge: 32
Wohnort: Köln
Motorrad: Hornet 600 - PC41
Reifen: 2x Roadtec Z8 Interact
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Kann mich nur anschließen.

Bisher wurde mir bei Stute immer sehr freundlich und kompetent geholfen.
Die Preise liegen absolut im Rahmen des Marktes.

Ich fand besonders positiv, dass ich für den Zeitraum der Inspektionen einen fahrbaren Untersatz (Vorführer, Roller, was halt da war...) zur Verfügung gestellt bekommen habe. Im Anschluss gab es ne kurze SMS mit wir sind fertig und es kostet xx€ .

Honda Stute wird bis auf weiteres mein Händler des Vertrauens bleiben :smoke2:


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lob: Honda Stute in Köln
BeitragVerfasst: Di 29. Jun 2010, 11:07 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Mai 2010, 16:53
Beiträge: 131
Wohnort: Bornheim (Rheinland)
Motorrad: 09er PC41
Reifen: BT 021
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
So,

komme grade von Stute.

Im Grunde wurde hier schon alles gesagt und ich kann mich nur wiederholen.

Mein positiver Eindruck den ich bis jetzt schon von den Jungs da hatte wurde heute noch mal kräftig bestätigt.

6000er Inspektion an meiner PC41.
Habe natürlich auch mal durch das Fenster zur Werkstadt einen Blick riskiert, wobei im Grunde gar nicht nötig, ich wurde kurzer Hand in die Werkstadt selber beordert.
Der, genau wie alle Mitarbeiter, super freundliche Mechaniker hat mir gezeigt was er alles gemacht hat und mir 1-2 Tipps im Umgang mit der Technik geben.
Für mich als Anfänger in Sachen Motorrad sehr informativ.
Am Ende dann eine Genaue Aufstellung darüber bekommen was alles gemacht wurde.

Bin durchweg sehr zufrieden mit dem Service von Stute und das nicht weil es einen Cafe gratis gab ;).

Für mich gibt es zukünftig nur Stute!


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de