Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Sa 6. Jun 2020, 05:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einbau Superbike Lenker
BeitragVerfasst: Mi 25. Jun 2008, 10:30 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Mai 2007, 22:31
Beiträge: 70
Wohnort: Gladbeck
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Hallo Leute!

Als absoluter Schrauber-Noob könnte ich beim Lenkerumbau ein bisschen Unterstützung gebrauchen. Hätte in den nächsten Tagen ggf. jemand Lust und Zeit mit mir zusammen 'nen Lenker an meiner Hornet07 umzubauen?

Für Verpflegung würde gesorgt, 'ne anschließende Runde "um den Block" (um die Grafenmühle) wäre obligatorisch.

Wenn also jemand im Bereich Gladbeck/Gelsenkirchen-Buer sich erbahmt, schreibt mir einfach 'ne PN. ;-)

Vielen Dank bereits vorab.

Greg


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 25. Jun 2008, 13:06 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Dez 2003, 17:10
Beiträge: 5808
Wohnort: BO - NRW
Motorrad: SC48 (PC34)
Reifen: Metzeler Z6
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
8 mal in 6 Posts
hast du denn alles da ?

- Lenker
- Bohrmaschiene
- Bohrer

verbaust du auch neue Griffe und neue Lenkerendengewichte ?

_________________
¡ ɹnʇɐuƃıs ǝuıǝ ɹǝnɟ ǝǝpı ǝuıǝʞ ɥɔou ɹǝɯɯı ǝqɐɥ ɥɔı


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2008, 14:48 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Mai 2007, 22:31
Beiträge: 70
Wohnort: Gladbeck
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Werkzeug (Bohrmaschine, Bohrer, Schlüsselsatz etc.) hab ich da, Lenker auch.

Griffe und Lenkerenden sollen erst einmal vom Original genommen werden, ggf. wird da später dran gefriemelt. Lenkerenden sollten auch passen (Original und neuer Lenker jeweils aus Stahl).

Also, eigentlich brauch ich nur noch "Wissen"... ;-)

Gruß

Greg


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2008, 15:10 
Weiß nicht, welche Hornet Du hast, aber bei meiner Hornet 900 konnte ich nicht wieder die originalen Lenkerenden nehmen, auch wenn beide Lenker aus Stahl waren. Der Honda-Lenker hatte an den Enden Gewinde, wo die Lenkerenden rangeschraubt wurden. Der Superbike-Lenker hatte das nicht. Hab mir so klemmbare Lenkerenden von Louis bestellt. Die waren nicht teuer.
Weiterhin war der Superbike-Lenker im Durchmesser einen Millimeter dünner. Deshalb hab ich unter den Armaturen etwas Isolierband um den Lenker gewickelt. Die hatten ohne diese Änderung etwas gewackelt bzw. geklappert, was ich blöd fand.

Viel Erfolg beim Umbau. Es ist echt nicht so schwierig. Nur die Löcher für die Armaturen solltest nicht falsch bohren. ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2008, 16:52 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Dez 2003, 17:10
Beiträge: 5808
Wohnort: BO - NRW
Motorrad: SC48 (PC34)
Reifen: Metzeler Z6
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
8 mal in 6 Posts
Das Problem ist halt nur die Originalen Lenkerenden vom alten Lenker ab zu bekommen !
Was bei mir irgendwie noch nie hin gehauen hat :(

_________________
¡ ɹnʇɐuƃıs ǝuıǝ ɹǝnɟ ǝǝpı ǝuıǝʞ ɥɔou ɹǝɯɯı ǝqɐɥ ɥɔı


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2008, 20:46 
tcfy hat geschrieben:
Das Problem ist halt nur die Originalen Lenkerenden vom alten Lenker ab zu bekommen !
Was bei mir irgendwie noch nie hin gehauen hat :(


Echt? Bei mir war da ne Kreuzschraube. Hab das Lenkerende einfach abschrauben können. Nur am neuen fehlen die inneren Gewichte und das Gewinde im Lenker um die Lenkerenden wieder fest zu bekommen.
Oder wolltest Du das innere Zeugs des Honda-Lenkers rausbekommen? Das ist, glaub ich, nicht rausnehmbar. Das Gewinde sah aus, wie festgeschweißt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2008, 20:51 
Festgeschweißt is da nix. Die originalen inneren Lenkergewichte sind mit Nasen in Bohrungen am Lenker eingehakt, außerdem sitzen die mit nem straffen Gummi drin. Zum rausmachen, schön mit Siliconspray oder WD40 FLuten, vorne eine Lange schraube rein um Kraft ausüben zu können, dann die Nasen gleichzeitig reindrücken und ziehen wie ein Mann!!

Aber bei deinem SBK-Lenker passen die eh nicht, da dir die Löcher zur Arretierung fehlen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2008, 21:01 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Mai 2007, 22:31
Beiträge: 70
Wohnort: Gladbeck
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Ja schau an, das meinte ich mit "Wissen"! :-)

Schon mal vielen Dank für die Infos, werde mich dann wohl mal um Lenkerenden kümmern müssen. Zum Thema "Pro/Kontra Superbikelenker, eure Erfahrungen" gabs nämlich den Hinweis, dass bei Stahl die originalen Lenkerenden passen würden.

Greg


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2008, 21:02 
Aha, muss ich mal probieren, der Lenker liegt noch rum. Vielleicht bekomm ich die Gewichte doch rein. Ich find nämlich dass mein SBK manchmal ziemlich virbriert. Wenn das so straff sitzt, könnte ich ja auf die Arretierungsnasen verzichten. Bissl rumfriemeln kost ja nix. ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de