Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Sa 30. Mai 2020, 23:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Reichweite PC34
BeitragVerfasst: Fr 22. Mai 2020, 14:05 
Offline
Neue/r

Registriert: Mo 20. Jan 2020, 05:17
Beiträge: 7
Motorrad: Honda Hornet Pc34
Geschlecht: M
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Da ich den Beitrag zufällig gesehen habe muss ich jetzt da auch mal meinen Senf dazu geben. Ich tanke immer bis zum Rand voll (ich muss mal schauen wieviel Liter ich rein bringe) und bei meiner Fahrweise (sehr zügig) ist bei 145 km Schluss und ich muss auf Reserve umschalten. Das mag evtl daran liegen, dass ich durch die Drossel nen sehr hohen Vollgas Anteil habe. Für mich sind 200+ Km einfach nicht erreichbar auch nicht wenn ich gemütlich fahre. Mal sehen wie sich das nach der Entdrosselung verhält.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reichweite PC34
BeitragVerfasst: Sa 23. Mai 2020, 08:34 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jan 2014, 17:47
Beiträge: 355
Wohnort: MKK
Motorrad: PC36S / SC48
Reifen: Angel GT / BT023
Geschlecht: M
Danke gegeben: 18
Danke bekommen:
47 mal in 45 Posts
Was quetscht du beim Tanken rein?
Bj. 2000 alter Tank --> Nach Angaben im Thread zwischen 10 - 13 Liter,
ab 2000 neuer Tank --> mit 16 Liter angegeben und die kann man auch tanken, wenn man die komplett leer fährt (fahre Bj. 02)
ab 2003 (pc36 Facelift) --> 17 Liter
https://de.wikipedia.org/wiki/Honda_CB_600_F_Hornet


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reichweite PC34
BeitragVerfasst: Sa 23. Mai 2020, 13:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1919
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 338
Danke bekommen:
363 mal in 324 Posts
Na ja, wer nach eigener Angabe sehr zügig und so oft wie möglich Vollgas fährt, darf in Motorradforen Verbrauchsthreads getrost überblättern. Für den Verbrauch des Fahrers kann das Motorrad nix :lol:

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reichweite PC34
BeitragVerfasst: Sa 23. Mai 2020, 14:45 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1577
Wohnort: Northeim
Motorrad: ẞ>ß? SC48!
Reifen: Continental RA3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 273
Danke bekommen:
180 mal in 167 Posts
Da ignorierst du jetzt aber die Bedingung, an welche diese Aussage geknüpft war: gedrosselte Maschine. Was da für ein Vogel mitfährt ist gar nicht bekannt - wenn ne Anschlagsbegrenzung dabei ist, ist "Vollgas" schon am Gasgriff gar nicht mehr möglich. Wobei "Vollgas" und "Drossel" sowieso nicht kombinierbar sind.

Ich mag allerdings ebenfalls nicht über die Verbrauchsangabe "145km zwischen Rand und Reserve" debattieren. Da liegt der Verbrauch ja nur in Runenwörtern vor :razz:

Mal zwei Gegenbeispiele:
1. Meine Amsel (SC35) hat neulich 16,78L auf 193,1 Kilometer gesoffen, was einem Verbrauch von rund 87ml/km entspricht. Mit anderen Worten: 8,7cl/km oder 8,7 Liter auf 100 Kilometer. Ohje! :o
2. Meine Nisse (SC48) dagegen hat zuletzt rund 58ml/km geschlürft - also 5,8 Liter auf 100 Kilometer. Kassenzettel futsch, daher leider keine Berechnungsgrundlage zu der Zahl vorhanden. War auch uninteressant, da voll normal.


Also, wenn du das nächste mal tankst, dann bitte den Tageskilometerzähler auf 0 setzen. Beim übernächsten Tanken teilst du dann die getankten cl durch die gefahrenen km und erhälst cl/km, was L/100km entspricht. Der Grund, warum ich das in cl mache ist simpel: Faulheit. Spart man sich die Eingabe des Kommas, dann muss man es nach dem Rechnen auch nicht verschieben. Die Menge ist auf dem Kassenzettel ja sowieso mit 2 Stellen nach dem Komma angegeben, also Komma ignorieren und fertig ;)

Wird bei der PC34 die Geschwindigkeit eigentlich auch an der Getriebeausgangswelle abgenommen? Dann würde eine geänderte Übersetzung auch zu ner Verfälschung der Kilometeranzeige führen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reichweite PC34
BeitragVerfasst: Sa 23. Mai 2020, 15:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1919
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 338
Danke bekommen:
363 mal in 324 Posts
Ich habe gerade eine PC43 (nicht 34!) hier, also eine CBF600 "Einspritzer". Die ist über einen Gasanschlag auf 34 PS gedrosselt, also leider nicht wenigstens auf 48 PS.
Meine Erwartung war, einen sehr ackerlahmen Gaul zu fahren, den ich kenne einige ziemlich phlegmatische Drosselbikes.

Tatsächlich hat die CBF aber noch immer ihr durchaus angenehmes Anfahrdrehmoment, fühlt sich ziemlich kräftig an und erst bei satten 160 Tacho endet der Vortrieb, ohne dass es vorher irgendwie "gedrosselt" wirkt.

Ähnlich ist es bei der auf 48 PS per Gasanschlag gedrosselten PC32 (CB500S) meiner Tochter. Das Ding rennt mal eben 180 Sachen. Das alles fühlt sich nicht nach einem lahmen Motorrad an; tatsächlich fährt sie ja bis zum Erreichen des Gasanschlags wie ein ungedrosseltes Motorrad auch.

Obwohl mir klar ist, dass eine Drosselung über Ansaugblenden rigoroser wirkt, kann ich eine Aussage in der Richtung "ich muss ja immer Vollgas fahren, weil sie gedrosselt ist" einfach nicht nachvollziehen. Und ich glaube, ich habe jetzt so viele unterschiedliche gedrosselte Maschinen gefahren, dass ich das durchaus verallgemeinern kann. Auch beim Verbrauch waren gedrosselte und ungedrosselte Versionen bei mir selten unterschiedlich.

Wenn man natürlich den Anspruch hat, aus den 48 PS das Letzte rauszuholen, kann man durchaus deutlich mehr verbrauchen. Aber, und darauf will ich hinaus, dann muss ich eben damit leben, dass verbrauchsfördernde Fahrweise der Auslöser ist. Wobei diese PC34 ja angesichts der bisherigen Beiträge auch technisch suboptimal war. Vielleicht ist auch da noch etwas nachzubessern?

Eine gedrosselte PC34 fahre ich jedenfalls ebenso mit 5 Litern, vielleicht 5,2, wie meine ungedrosselte. Und das finde ich schon nicht eben wenig Verbrauch.

Edit: ja, PC34 hat einen mechanischen Abgriff an der Getriebeausgangswelle. Aber auch die nachfolgenden Modelle nehmen ja nicht am Rad, sondern (elektronisch) im Getriebe das Geschwindigkeitssignal ab. Alle Hornets, egal welche, zeigen also bei Übersetzungsänderungen nicht korrekt Wegstrecke und Geschwindigkeit an.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reichweite PC34
BeitragVerfasst: Sa 23. Mai 2020, 15:47 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1577
Wohnort: Northeim
Motorrad: ẞ>ß? SC48!
Reifen: Continental RA3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 273
Danke bekommen:
180 mal in 167 Posts
Oke, dann vertrau ich da jetzt mal blind auf deine Expertise - bin noch nie ne gedrosselte Maschine gefahren und hab mir das nur entsprechend "hinderlich" vorgestellt :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de