Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Mo 27. Mai 2019, 15:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kind als Sozius ? Ab welchem Alter?
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 06:40 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Apr 2013, 07:20
Beiträge: 81
Motorrad: Honda Hornet
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Morgen ihr Lieben.....

nun habe ich doch glatt auch mal eine Frage.
Mein größter Sohn wollte schon mit und war auch mit mir auf Tour. Ist ja schließlich 19 und hatte die Moped-Klamotten meiner Frau an. Weil.... ohne Sicherheitsklamotten nehme ich niemanden mit. Selbst wenn ich mein Möp nur zur Garage fahre trage ich auch alle meine Klamotten. Sind halt Erfahrungen von einem VU mit gut 1,5 Jahren Krankenhausaufenthalt. :think: Nun denn...tut aber hier jetzt nichts zur Sache.
Mein Kleinster, er ist 7 Jahre will natürlich mit dem Papa auch mal ne Runde düsen. Ich persönlich sage dann immer nein aus Sicherheitsaspekt.
Nun meine Frage(n):

- Ab welchen Alter kann/sollte man ein Kid mitnehmen?
- Ist die Größe wichtig (wg. sicheren Halt auf den Fußrasten)?
- Wie sieht es mit Kinderhelmen aus (Gewicht zur Kraft des Kindes der Muskeln im Nacken)
- Gibt es, oder was haltet ihr z.B. von solchen Gurten wo man ein Kind an sich sichern kann
(wobei mir persönlich das garnicht recht wäre so ein Gurt oder Sicherung, denn was ist wenn
bei einem Crash oder Umfaller ich auf meinen Futzi aufschlage)

Sind sicherlich viele Fragen aber bestimmt auch interessante Fragen. Finde da nämlich im w w w nicht so die Antworten um eine richtig aussagekräftige Antwort zu erhalten.

LG Ralf

_________________
Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 06:52 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Okt 2009, 10:05
Beiträge: 333
Wohnort: Hamburg
Motorrad: Hornet 900
Reifen: Pilot Sport
Geschlecht: W
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
6 mal in 6 Posts
Habe das gleiche mit unserer Enkeltochter,erst wenn sie richtig(Fussrasten) kann ,kommt sie rauf.
Kinderkleidung würde ich gebraucht kaufen ,außer dem Helm.
Kindersitz und dergleichen lehne ich ab.Da geht der Gürtel um den EIGENEN Körper ,an dem sich das Kind festhalten kann.
Vor allen Dingen kommt es auf den Entwicklungszustand des Kindes an.
Hört es ,wenn man etwas sagt? Was bringt es ,wenn beim fahren das Kind anfängt herum zu kaspern!!!!
Aber auf jeden Fall mit kleinen Touren anfangen.
In Motorrad war doch vor kurzem auch ein Bericht,such doch einmal im Archiv!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 07:07 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Apr 2013, 07:20
Beiträge: 81
Motorrad: Honda Hornet
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Danke für den Tip...
scheine da was gefunden zu haben... merci

http://www.motorradonline.de/rat-und-ta ... ern/319731

_________________
Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 07:47 
Offline
Community-Fan

Registriert: So 11. Dez 2011, 14:23
Beiträge: 174
Motorrad: Hornet 900
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
54 mal in 53 Posts
KInder werden auf dem Moped schon mal schnell Müde,halten sich nicht richtig fest heben auf einer Bodenwelle schnell ab, geh mal piano an die Sache ran.
Tourer


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Wolfen
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 09:10 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Feb 2011, 19:58
Beiträge: 782
Wohnort: VIE
Motorrad: KTM Super Duke 990
ifHH: 1536
Reifen: Conti Sport Attack 2
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
4 mal in 4 Posts
Will niemanden zu Nahe treten, aber meine Persönliche Meinung ist, dass Kinder nichts auf dem Sozius zu suchen haben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 09:27 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Apr 2013, 07:20
Beiträge: 81
Motorrad: Honda Hornet
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Angstnaht? hat geschrieben:
....................., dass Kinder nichts auf dem Sozius zu suchen haben.



Tu mich da ja ehrlich gesagt auch schwer.... denke aber auch das ich lieber noch 1-3 Jahre warten werde.... auch wenn mein Futzi da leidet... aber sicherer ist mir das....

Aber trotzdem mal ne blöde Frage... gibt es denn sowas wie Fussrastenaufsätze oder sowas? Glaube es gibt fast nichts was es nicht gibt.... :o

_________________
Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 09:38 
Prinzipiell bin ich deiner Meinung.. jedoch nur bis zum gewissen Alter. Unser 'Großer' ist 12 und ist 1,65 groß, hat 56 kg. Natürlich wollte er mit Papa fahren..! Ich habe ihm dann lang und breit alles erklärt. Er hat dann die Klamotten vom Onkel angezogen, welche ihm auch gut passen, da dieser in etwa die gleichen 'Körpermaße' hat. Wir sind dann (vorsichtig) eine kleine Strecke hier im Ort gefahren damit ich sehe, ob er sich auch an meine Anweisungen und Abmachungen hält. Und - klappt gut.
Will sagen, wenn die Kinder vernünftig sind, eine gewisse Körpergröße/Alter erreicht haben, finde ich es durchaus OK. Natürlich auch unter berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben (hier im Link z.B.).
Unser Kleiner (10 j.) erfüllt diese Vorraussetzungen leider noch nicht.. (iss ein echter 'Haudegen') und somit werde ich hier noch warten.. Mit Papa basteln oder draufsitzen ist kein Problem, das kann er machen..
Es ist jedoch so das ich immer ein wenig angespannter fahre wenn ich den Großen hintendrauf habe.. ist aber gut so, das 'schützt' vor Übermut..

Dies ist ein Beitag meines Druiden C3PO und ohne Unterschrift gültig.


Zuletzt geändert von beutehesse am So 5. Mai 2013, 10:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 09:45 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Apr 2013, 07:20
Beiträge: 81
Motorrad: Honda Hornet
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
:clap: Danke euch jedenfalls aller erstmal für die ganzen Meinungen und Antworten... :zustimm:

_________________
Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 09:52 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Sep 2011, 17:23
Beiträge: 2477
Wohnort: St. Eiermark
Motorrad: PC41 FA Mod.08; XRV 750
Reifen: Z8
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
143 mal in 131 Posts
Nur mal so zum Vergleich...

In Ö dürfen Kiddies erst ab 12 Jahren mitfahren - wenn die körperlichen Voraussetzungen passen.

"Kindersitze" oder ähnlicher Firlefanz ist nicht erlaubt.



Sent from my Apfeltelefon

_________________
Was kratzt es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt?


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2013, 17:21 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Sep 2011, 15:41
Beiträge: 803
Wohnort: nördlich von Bremen
Motorrad: Hornet PC41 BJ 2010
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
7 mal in 7 Posts
Mein Junior fährt jetzt fast 2 Jahre schon mit mir und er ist jetzt fast 9! Wir haben schon ein Fahrsicherheitstraining für Fortgeschrittene mitgemacht und er macht es Super!!

Meine Empfehlung an dich ist Kauf dir einen Haltegurt für Ihn, das haben wir auch und ist sehr gut. Der vom ADAC hat es mit ihm auch ausprobiert und war auch sehr Begeistert....

Es gibt einen Sozuishaltegriff bei Hein Gericke, den benutzen wir!

_________________
Schweben wie Schmetterling, Stechen wie Hornisse


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2013, 19:19 
Ich glaub das muss jeder selbst für sich entscheiden, ob er Kiddies mitnimmt.
Ich kann nur sagen, ich fahr seit einigen Jahren bei einer Heimkinderausfahrt mit. Dort werden 200-300 Kiddies jedes Jahr von ca. 500 Motorrädern und Polizeieskorte rumgefahren. Klar werden die ganz kleinen auf den Trikes mitgenommen, aber alles was groß genug ist, nimmt auf dem Sozius Platz.
Von verunfallten Kindern ist mir nichts bekannt. Sonst würden diese Veranstaltungen auch nicht seit über zehn Jahren durchgeführt.
Aber natürlich wird in Kolonne piano gefahren und der Hintermann schaut auch, wenn ein Kind mal bissl einpennen sollte. Sieht man ja, wenn sich der Kopf zur Seite neigt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2013, 19:51 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jun 2010, 21:51
Beiträge: 168
Wohnort: Chemnitz
Motorrad: Honda Hornet PC41+ABS Bj.2010
Reifen: hab ich auch
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Also ich kann da das hier empfehlen.http://www.stamatakis.net/

Unser Sohn ist gerade 5Jahre geworden und fuhr schon mit 3Jahren in diesem Kindersitz.
Unsere längste Ausfahrt waren ca.250km, mit mehreren Pausen natürlich...und dabei ist er auch eingeschlafen aber er kann durch dem Sitz nicht weg..alles easy
Wir sind damit sehr zufrieden und würden das auch wieder kaufen.

_________________
Von meinem iPad gesendet
BildBild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2013, 23:20 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jul 2012, 23:13
Beiträge: 530
Motorrad: PC41
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
45 mal in 34 Posts
Habe selbst weder Kind, noch Erfahrung...

Hab aber das hier ergoogelt und finde es recht interessant. Halte auch viel aufn ADAC, von daher poste ichs einfach mal :-)

http://www.adac.de/infotestrat/motorrad ... ahrer.aspx


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2013, 08:28 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Apr 2013, 07:20
Beiträge: 81
Motorrad: Honda Hornet
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Nachdem ich seit Sonntagabend bis gerade mit dem Brummi unterwegs
möchte ich mich erst mal für die weiteren Antworten bedanken. Wobei mir am besten, sichersten und aussagefähigste Antwort deer Bericht vom Adac gefällt.
Ich werde euch mal berichten wie ich mich entscheide nachdem ich mit meinem Futzi mal ein paar Trockenübungen in der Garage gemacht habe. :zustimm:

_________________
Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2013, 08:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Dez 2010, 14:49
Beiträge: 915
Wohnort: Landkreis Leipzig
Motorrad: Triumph Tiger Explorer
Reifen: Metzeler Tourance
Geschlecht: M
Danke gegeben: 64
Danke bekommen:
37 mal in 28 Posts
Da ich mit meinem Jüngsten auch ab und zu unterwegs bin, melde ich mich nun auch mal zu Wort.
Prinzipiell muss ich sagen, dass doch jeder Vater mit seinem Kind eher vorsichtig unterwegs ist. Ich suche mir für unsere Tagesfahrten gezielt wenig befahrene Straßen aus und habe einen Gurt, der mich und ihn verbindet. So kann er nicht runterfallen.
Auch wenn die Meinungen zu diesem Gurt weit auseinander gehen, lasse ich mir diesen nicht ausreden. Ich habe (auch durch meine Fahrweise mit Kind) weniger Angst vor einem Unfall, als das der Stöpsel mir runterfällt.

Natürlich hat er auch geeignete Motorradsachen, Protektorweste & Kinderhelm. Beim Helm rate ich dringend zu einem entsprechenden Kinderhelm. Wir haben erst dieses Jahr auf der Motorradmesse ein Markenhelm mit dem Design des Vorjahres für 50,- € gekauft.

_________________
Wenn man mich mit "Ey Alder" anspricht und nach dem Weg fragt, läuft man dann in die falsche Richtung. Ganz einfach.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de