Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Fr 5. Jun 2020, 01:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Chrom lackieren
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2013, 15:53 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10833
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 39
Danke bekommen:
244 mal in 233 Posts
Mach das!
Wenn's gut wird, schick ich dir meine Tachoringe. :D

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chrom lackieren
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2013, 16:11 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Feb 2013, 21:40
Beiträge: 197
Wohnort: Schorndorf
Motorrad: Honda Hornet PC36 08/2002
Reifen: Michelin Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
3 mal in 3 Posts
Hallo, kenn jemand der hat seine 22zoll Chromfelgen in schwarz gedippt.
Nur entfettet und gedippt.
Hält Bomben fest!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chrom lackieren
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 14:23 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:27
Beiträge: 145
Wohnort: Aachen
Motorrad: Hornet PC36 BJ 05
Reifen: Pirelli Corsa 3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
Dieses Dippen klingt ja sehr interessant, wenn es sich bis zum Winter hin bewährt, wir mein Mopped glaub ich gedipt, für den unwahrscheinlichen Fall das sie dann später verkauft wird hat der Käufer sogar noch O-Lack :D

Freue mich auf eure Erfahrungsberichte :clap:


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chrom lackieren
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 20:40 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 21:21
Beiträge: 286
Motorrad: CB 900 Hornet
Reifen: schwarze und aus Gummi
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
11 mal in 9 Posts
Sorry aber ich muß da nochmal die Leiche aus dem Keller holen!!! :o

Nachdem mir mehrere Personen auf dem Treffen mitgeteilt haben das man meine Blinker schlecht bis kaum erkennen kann, bin ich nun gezwungen mir neue anzuschaffen!!! :cry:

Da ich keine in der passenden Farbe finde, habe ich mich nun für verchromte entschieden. :nix:
Nun meine Fragen, muss ich die komplett abschleifen, oder reicht anschleifen? Muß ich die Dinger dann auch wieder grundieren, oder reicht überlackieren?
Gibt es sonst eine Möglichkeit, diesen blöden Hochglanzeffekt ab zu kriegen?? :gruebel:

Der "neue" Farbton wäre normales Silber, aber nicht hochglanz!!


Grüssle Flammenfresser :sagrin:

_________________
"Jetzt geht jeder noch mal auf's Klo und dann reiten wir los!"
( Santa Maria )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chrom lackieren
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 21:19 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2011, 13:15
Beiträge: 421
Wohnort: NRW / HF
Motorrad: PC36 (2002)
Reifen: PiRo3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 8
Danke bekommen:
4 mal in 4 Posts
Ich habe schon mehrmals Chromteile lackiert.
Einfach anschleifen und schwarz ansprühen hält leider nicht sooo lange.
Eine vorherige Grundierung erhöht das Haftvermögen zwar deutlich, aber wenn man da mal unliebsam drankommt (harte oder kratzige Gegenstände) gibt es auch hier irgendwann "Löcher" im Lack. Beim Fahren fliegen ja immer mal kleine Steinchen rum und hauen dir nach und nach den Lack kaputt.
Wenn dir das gelegentliche Nachlackieren nichts ausmacht, dann gib Gas. :D

Für sowas scheint PlastiDip dann besser geeignet zu sein, wenn man halbwegs gleichmäßige Schichtdicken hinbekommt.
Oder ne schöne und gute Folie dafür nehmen.

_________________
moep... [-BLooDy-]


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chrom lackieren
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 21:45 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 21:21
Beiträge: 286
Motorrad: CB 900 Hornet
Reifen: schwarze und aus Gummi
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
11 mal in 9 Posts
Folie in "Alu-Matt gebürstet" hätte ich noch da!!! :gruebel:

Reicht das, wenn ich die Blinker irgendwie mit scharfen Reinigern behandel, um den Chromeffekt matter zu bekommen?
Ich bin da echt kein Experte drin!!!! :nix:


Grüssle Flammenfresser :sagrin:

_________________
"Jetzt geht jeder noch mal auf's Klo und dann reiten wir los!"
( Santa Maria )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chrom lackieren
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 21:47 
Flammenfresser hat geschrieben:
Folie in "Alu-Matt gebürstet" hätte ich noch da!!! :gruebel:

Reicht das, wenn ich die Blinker irgendwie mit scharfen Reinigern behandel, um den Chromeffekt matter zu bekommen?
Ich bin da echt kein Experte drin!!!! :nix:

Grüssle Flammenfresser :sagrin:


Abflämmen!? :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chrom lackieren
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 21:51 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 21:21
Beiträge: 286
Motorrad: CB 900 Hornet
Reifen: schwarze und aus Gummi
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
11 mal in 9 Posts
rallef45 hat geschrieben:
Abflämmen!? :D



Haha!!!!!! :motz: Sehr witzig!!!!
Sowas konnte ja eigendlich nur von Dir kommen!!! :zustimm:


Grüssle Flammenfresser :sagrin:

_________________
"Jetzt geht jeder noch mal auf's Klo und dann reiten wir los!"
( Santa Maria )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chrom lackieren
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2013, 10:28 
Hallo Patrick :knuddel: ,

Spaß beiseite,
ich würde es mal mit der Topf-Bürste auf der Bohrmaschine versuchen.
Am besten auf einer Ständerbohrmaschine wo du die Drehzahl regeln kannst, anschließend grundieren und lackieren.
Ist etwas Arbeit,da du alle Glas und Gummiteile abbauen musst erscheint mir aber, wegen der vielen Ecken, am effektivsten.

Nicht sauer sein, aber das "Flämmen" konnte ich mir nicht verkneifen! :saint:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chrom lackieren
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2013, 10:39 
Ich würde zuerst mit gutem feinem 1000er Schleifpapier anfangen, und dann runter bis 400er Papier zur Vorbereitung für die Grundierung.

Wenn man zu grob anfängt, tut sich nämlich nicht viel, wenns ne gute Chromschicht ist, da gleitet alles mehr oder weniger ab...

Evtl. reicht dir ja schon das Finish des 1000er Papiers. Oder versuch mal 2000er....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chrom lackieren
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2013, 19:30 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 21:21
Beiträge: 286
Motorrad: CB 900 Hornet
Reifen: schwarze und aus Gummi
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
11 mal in 9 Posts
rallef45 hat geschrieben:
Hallo Patrick :knuddel: ,

Spaß beiseite,
ich würde es mal mit der Topf-Bürste auf der Bohrmaschine versuchen.
Am besten auf einer Ständerbohrmaschine wo du die Drehzahl regeln kannst, anschließend grundieren und lackieren.
Ist etwas Arbeit,da du alle Glas und Gummiteile abbauen musst erscheint mir aber, wegen der vielen Ecken, am effektivsten.

Nicht sauer sein, aber das "Flämmen" konnte ich mir nicht verkneifen! :saint:


Alles gut!!!!! :zustimm:

Dafür rappelt demnächst mal den Telefon, wenn ich Hilfe bei der Maske brauche!!!!!! :D

Danke schonmal für die guten Ratschläge!!!!!
rallef45 hat ja schon auf der Burg angemeldet, das ich aus der Maskensache nen Umbaufred machen soll, dann packe ich da dann auch gleich die Blinker mit rein!!!


Grüssle Flammenfresser :sagrin:

_________________
"Jetzt geht jeder noch mal auf's Klo und dann reiten wir los!"
( Santa Maria )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de