Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Di 4. Aug 2020, 04:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Farbbezeichnung hornet Felgenlack
BeitragVerfasst: Sa 13. Dez 2014, 00:53 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Mär 2010, 16:08
Beiträge: 1100
Motorrad: Honda X11 , CX 500 Café
Reifen: Bridgestone Hypersport S20 Evo
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
38 mal in 36 Posts
Ahoi kann mir jemand helfen heraus zu finden wie der farbcode oder die farbbezeichnung der original Farbe der pc41 Felge ist? Ich meine die Farbe dieser Antrazith / schwarz Metallic Felge , nicht die goldenen.

_________________
Wenn du denkst es geht nicht mehr...........

.......... kommt irgendwo ne Fireblade her...

meine Homepage: >>> http://www.primus-sporting.de<<<

BildBild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Dez 2014, 12:16 
Offline
Master Poster

Registriert: Mo 28. Feb 2011, 09:36
Beiträge: 2325
Motorrad: PC41
Geschlecht: M
Danke gegeben: 29
Danke bekommen:
56 mal in 55 Posts
es KÖNNTE NH 303 M(mat axis gray metallic) sein.

motorblock und die ab werk schwarzen rastenanlagen, schwinge & motorhalter haben zumindest diese farbe.

beispiel:
Bild
Quelle: http://www.hornet-home.de/images/upload ... 5/ifhh.jpg

_________________
Never go full retard!


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 14:24 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Feb 2011, 22:17
Beiträge: 367
Motorrad: Honda Hornet CB 600FA PC41
Reifen: Bridgestone Battlax BT012R
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
8 mal in 7 Posts
Falls es noch irgendwen interessiert, um kleine Kratzer zu entfernen eignet sich die Revell Modellbaufarbe Matt no. 09 sehr gut. Würde aber die normale, nicht die auf Wasserbasis nehmen. Hält auch auf dem Motorblock super und ist fast Haargenau der Farbton. :naughty:

_________________
...dieses Motorrad befindet sich zurzeit im Wiederaufbau...
...bitte warten...
...


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Nikolai, thalys
BeitragVerfasst: Fr 11. Sep 2015, 00:07 
Offline
Neue/r
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:42
Beiträge: 17
Wohnort: Berlin
Motorrad: Hinda
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Hondafahrer92 hat geschrieben:
Falls es noch irgendwen interessiert, um kleine Kratzer zu entfernen eignet sich die Revell Modellbaufarbe Matt no. 09 sehr gut. Würde aber die normale, nicht die auf Wasserbasis nehmen. Hält auch auf dem Motorblock super und ist fast Haargenau der Farbton. :naughty:

cool, danke :zustimm:

_________________
Gruß,
Stutzke


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2020, 18:03 
Offline
Neue/r
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Mai 2020, 15:12
Beiträge: 8
Wohnort: München
Motorrad: PC41 2007
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
Hallo Zusammen,
wie sind denn die Erfahrungen mit der Revel Farbe?
Hält das am Motor?
Meine hat leider ein paar Kratzer abbekommen. Müsste ich das erst grundieren oder einfach etwas Lack reinpinseln?

Grüße
Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 14:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1958
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 345
Danke bekommen:
372 mal in 332 Posts
Hm, drei mal die gleiche Frage in drei Threads...ich entschiede mich bei meiner Antwort mal für den hier:

Am Motordeckel kann man ganz normale Lacke verwenden, die müssen (und werden) nicht "hitzefest" sein. Hitzefeste Lacke sind schwarz matt und für Temperaturen bis 800 Grad gedacht (Krümmertemperatur). Der Motordeckel wird vielleicht 100 Grad erreichen, mehr nicht.

Für Anbauteile existieren bei Honda keine Farbcodes, nur für die echten Lackteile. Die Lackierer, zumindest größere, haben theoretisch die Möglichkeit, per Spektralanalyse die Zusammensetzung bzw. den Farbton bestehender Lacke zu messen, so dass auch z.B. nachträglich vergilbte Silbertöne gut getroffen werden. Aber ich glaube, für ein Kratzerchen am Motor möchtest Du nicht eine egal-was-.es-kostet-Lösung. Perfekt wird es eh nicht, wenn Du austupfst, denn Deine Pinselstelle ist hinterher fünf mal so dick wie der Originallack und das sieht man halt auch, wenn Du Dir den Lack auf drei Stellen hinterm Komma mischen lässt.

Bei kleinen Stellen nimm einfach einen möglichst ähnlichen Ton und tupf ihn (bitte OHNE nochmals dickere Grundierung) mit einem richtigen Pinsel aus. Das geht bei leicht warmem Motor am Besten, bitte nicht nach der frostigen Mainacht versuchen. Ich habe schon silberne Rahmen von Enduros selbst so beilackiert (mit LIDL Felgenlack silber), dass es hundertprozentig wurde und man nichts mehr gesehen hat. Aber da habe ich vorher flächig geschliffen und hinterher beipoliert. Für einen Motorkratzer lohnt das nicht.

Aufpassen musst Du nur bei oxydiertem Alu. Das Oxyd muss bis aufs blanke Aluminium entfernt werden, bevor Du lackierst, sonst gammelt es unter dem Lack weiter.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Eisenmann
BeitragVerfasst: Mo 11. Mai 2020, 11:42 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Feb 2018, 12:05
Beiträge: 51
Wohnort: Köln
Motorrad: Hornet 900, SC 48
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
26 mal in 20 Posts
Der NH 303 M (mat axis gray metallic) ist auch der Farbcode vom Rahmen bei der SC48. Den Farbcode habe ich mal vom Honda-Händler bekommen und mir dann ein Fläschchen Ausbesserungslack im Netz bestellt, Honda hatte den damals nicht. Die Felgen an der Dicken habe den selben Farbton, ist also gut möglich, dass auch ander Hornetmodelle den Farbton an Rädern oder Rahmen haben.
Vom Motorlack habe ich keine Farbcodes, da gibt es ja aber auch unterschiedliche Farbtöne bei den verschiedenen Modellgenerationen.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de