Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Fr 5. Jun 2020, 01:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 22. Jul 2019, 22:47 
Offline
Neue/r

Registriert: So 21. Jul 2019, 19:48
Beiträge: 5
Motorrad: CB 600 F
Reifen: Metzeler M7rr
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Hey ho,

Ich habe zwei Dinge, die mir heute aufgefallen sind. Zum einen habe ich Probleme beim anhalten den Leerlauf einzulegen, da dieser zwar drin ist, beim ausklappen des Ständers aber geht der Motor aus und die neutral Lampe flackert, obwohl der Leerlauf definitiv drin ist.

Zum anderen ist mir aufgefallen, dass sich der Motor ab 5/6 tausend Umdrehungen extrem komisch anhört. Es hört wirklich total komisch an, ich kann es kaum beschreiben. Es klingt ziemlich blechern und es vibriert sehr sehr stark. Der normale Sound des Mopeds verändert sich da einfach komplett. Das ist mir zuvor nie aufgefallen.

Hat jemand schon ähnliches erlebt, bzw Anhaltspunkte woran das liegen könnte? Vor allem das komische Verhalten ab dem "Spaß Bereich" macht mir zu schaffen.

Viele Grüße
Hxdxy


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 11:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1924
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 338
Danke bekommen:
363 mal in 324 Posts
"Extrem komisch anhören" ist jetzt nichts, wo ich sagen würde "ah, dann ist der kleine Siebenkant rechts hinter dem Pleuel kaputt".

Da gab es mal die Geschichte über die Flugzeugmechaniker, die im Bordbuch Einträge zum Fehlverhalten der Flugzeuge fanden und kommentierten. Das passt ganz gut dazu: http://www.nleymann.de/fun/Reparaturen.htm

Generell: wenn in einem bestimmten Drehzahlbereich Geräusche auftreten, würde ich erst mal auf Vibrationen und Schwingungsgeräusche tippen. Beliebte Kandidaten sind die eigentlich in Gummi gelagerte Auspuffblende, die manche Edelschrauber ohne die (verlorenen) Gummilager wieder anschrauben, oder der Bereich Scheinwerfer/Cockpit.

Bei der Leerlaufkontrolle könnte das Kabel in Ritzelnähe angescheuert oder brüchig sein.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 11:55 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2014, 11:31
Beiträge: 397
Motorrad: PC36 Facelift
Reifen: Angel ST
Geschlecht: M
Danke gegeben: 9
Danke bekommen:
37 mal in 33 Posts
hxdxy hat geschrieben:
Zum einen habe ich Probleme beim anhalten den Leerlauf einzulegen, da dieser zwar drin ist, beim ausklappen des Ständers aber geht der Motor aus und die neutral Lampe flackert, obwohl der Leerlauf definitiv drin ist.


Das "Problem" hab ich seit Jahren. Bei mir ist es ein Wackelkontakt und tritt auf sobald der Motor bisschen warm ist. Ich glaub in der Vergangenheit bei meiner Recherche herausgefunden zu haben, dass es an dem Kabel liegt, das auf der linken Seite am Drosselklappensensor befestigt ist.
Aber war wie gesagt bisher zu faul, das zu fixen.

P.S hat natürlich nichts mit dem Drosselklappensensor zu tun aber an dem Kabelbäumchen ist eben auch der Neutralsensor mit dran. (wenn ich mich recht erinnere)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 14:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1924
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 338
Danke bekommen:
363 mal in 324 Posts
Nee, das ist ein anderer Kabelbaum.
Wie gesagt, der Sensor ist in Ritzelnähe und das einzelne Kabel wird mit dem Lichtmaschinenstrang hochgeführt. Manche klemmen es beim Kettensatzwechsel unter dem Deckel ein oder vergessen die Klammer, die verhindert, dass das Kabel an die Kette kommt.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 15:23 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2014, 11:31
Beiträge: 397
Motorrad: PC36 Facelift
Reifen: Angel ST
Geschlecht: M
Danke gegeben: 9
Danke bekommen:
37 mal in 33 Posts
Ah ok, danke für die Info. Ist es dann dieses hier?
https://www.ebay.de/itm/HONDA-CB-600-PC36-HORNET-KABELBAUM-OLDRUCKSCHALTER-NEUTRALSCHALTER/150707873603?hash=item2316e3a743:g:t04AAOSwEppUQpk8


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 16:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1924
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 338
Danke bekommen:
363 mal in 324 Posts
Hm...das sieht bei meiner 34er anders aus :o

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Jul 2019, 22:08 
Offline
Neue/r

Registriert: So 21. Jul 2019, 19:48
Beiträge: 5
Motorrad: CB 600 F
Reifen: Metzeler M7rr
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Hi Micha,
Erst mal vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mal alles auf lose oder ungummierte Teile gecheckt und nichts dergleichen feststellen können. Auch macht es für mich nicht den Eindruck als würde das durch etwas derartiges ausgelöst werden. Wenn ich am Hahn ziehe und durch beschleunige ändert sich der Sound ab den angesprochen 5/6k Umdrehungen plötzlich schlagartig und es klingt auf einmal so unheimlich dass ich mich kaum weiter beschleunigen traue weil es auch unfassbar anfängt zu vibrieren.. Und zwar überall. Weißt du vielleicht was das ansatzweise sein könnte? Bin was das angeht leidet sehr unerfahren, im wahrsten Sinne des Wortes :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Jul 2019, 22:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1924
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 338
Danke bekommen:
363 mal in 324 Posts
Dann ab in die Werkstatt, denn wie gesagt..."unfassbare Geräusche" kann ich aus der Ferne nicht deuten. Wenn Du es nicht näher eingrenzen kannst außer dass es unglaublich schlimm ist, lass jemanden von der Werkstatt damit Probe fahren.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2019, 15:47 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jan 2014, 17:47
Beiträge: 358
Wohnort: MKK
Motorrad: PC36S / SC48
Reifen: Angel GT / BT023
Geschlecht: M
Danke gegeben: 18
Danke bekommen:
47 mal in 45 Posts
Beim Flackern des Leerlauflichts würde ich auf oxidierte Kontakte tippen
und in deren Folge die Zündung unterbrochen wird.

Kommt es neben den Vibrationen auch zu gefühlten Zündaussetzer
bzw. hängt die nicht sauber am Gas?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2019, 17:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1924
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 338
Danke bekommen:
363 mal in 324 Posts
Die Zündung bekommt ihre Masse geschaltet. Entweder, bei eingeklapptem Seitenständer, von dessen Schalter. Oder, bei ausgeklapptem Seitenständer, über den Leerlaufschalter. Das heißt, solange Du fährst und der Ständer dabei eingeklappt ist, läuft natürlich der Motor auch bei eingelegtem Gang -wäre doof, wenn nicht.

Höchstens dann, wenn der Seitenständerschalter spinnt, wären Aussetzer während der Fahrt denkbar.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2019, 02:59 
Offline
Neue/r

Registriert: So 21. Jul 2019, 19:48
Beiträge: 5
Motorrad: CB 600 F
Reifen: Metzeler M7rr
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Also kurzes Update:
Nach ausgiebiger Testfahrt heute kann ich bzgl den Vibrationen und den komischen Geräuschen Entwarnung geben :D ich hab sie mal ordentlich ran genommen und alles lief top. War wohl einfach meine mangelnde Erfahrung mit der Maschine.

Bzgl Seitenstander ist mir aufgefallen, dass beim ausklappen ein komisches durchgängiges Geräusch auftritt, bis der Ständer ausgrklappt ist. Aussetzer während der Fahrt habe ich allerdings nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2019, 16:38 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10833
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 39
Danke bekommen:
244 mal in 233 Posts
Der Seitenständer verursacht überhaupt keine Geräusche. Wenn da was schnarrt oder scheppert, ist irgendeine Schraube lose oder die Federn klappern aus irgendeinem Grund.

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2019, 16:52 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2701
Motorrad: Hornet 600 PC36 05
Reifen: Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 29
Danke bekommen:
164 mal in 152 Posts
Durchgehendes Geräusch beim ausklappen klingt als wäre nicht geschmiert und es knarzt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de