Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Do 17. Okt 2019, 17:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 19:19 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 4. Feb 2019, 21:37
Beiträge: 35
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48
Reifen: Michelin Pilot Road
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
Hi,

ich weiß nicht, ob das Thema in dieser Rubrik, oder unter 'Werkstatt' besser aufgehoben ist.
Ich beobachte an meiner Maschine ein ähnliches Verhalten wie 'bakerman' in Thread viewtopic.php?f=15&t=30497&p=493356#p492364

Der Anzug ist super, außer wenn ich aus dem Drehzahlkeller 1500-2000 Umdrehungen im 2ten, 3ten, 4ten Gang das Gas mal etwas mehr aufreiße.
Die Maschine kommt dann in ein kurzes, deutlich spürbares Stottern, Ruckeln, als wollte sie und könnte nicht. Wie wenn sie sich ein paar Mal verschluckt.
Sie fängt sich dann während der Beschleunigungsphase auch wieder, wenn ich etwas Gas wegnehme und zieht sauber durch.

Ist das normal?

Ritzel, Kettenblatt und Kette habe ich heute gewechselt und die Kette hat 3,5 - 4cm Spiel. Leider ist das Verhalten zwar etwas besser geworden, aber nicht ganz verschwunden.
Ich reiße dabei nicht wie ein Wilder am Gas, fordere nur etwas mehr bei zügiger Fahrweise.

Grüße


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 20:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1685
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 290
Danke bekommen:
303 mal in 271 Posts
Ich kenne den Wartungszustand nicht und auch nicht die Laufleistung. Aber sagen wir so, die 1500 Umdrehungen, bei denen Du das Gas aufreißt, passen gut zu einem Turbodiesel, der hat da richtig Durchzug. Beim Motorrad aber sind 1500 im Vierten Gang so, als wenn ich mit dem Fahrrad im letzten Gang den Berg hochfahre. Kann man mal machen, aber nicht in Zusammenhang mit "...wenn ich mal richtig beschleunigen will".

Generell würde ich bei der Hornet Iridiumkerzen nehmen, erstens sind sie besser, zweitens halten sie länger und vor allem ist der Wechsel eine Fummelarbeit. Wenn das also noch nicht so ist, tausch ruhig mal, die Investition ist nie verkehrt. Dann wäre interessant, ob der Fehlerspeicher leer ist. Das kann man selbst prüfen, als Anzeige dient die FI-Lampe. Hast Du eine Rep-Anleitung?

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 20:25 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 4. Feb 2019, 21:37
Beiträge: 35
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48
Reifen: Michelin Pilot Road
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
Hi Flyingbrick,

ich hab die Rep.Anleitung vom bucheli Verlag.

In höheren Gängen, kann ich das noch irgendwie nachvollziehen,
ich kenne das von früheren Mopeten aber eher so, dass dann halt nur gemächlich was passiert, bis die richtige Drehzahl anliegt und die Maschine nach vorne geht,
jedoch ohne Stottern.
Passiert auch im zweiten, oder dritten Gang wenn man gemütlich durch ne 30iger Zone fährt und dann mal kurz Schub gibt.

Wartungszustand...da sprichst du was an. Hat jetzt ~19tk auf der Uhr und das Wartungsheftchen ist trotz Aussage des privaten Verkäufers,
dass hier regelmäßig gewartet wurde bis auf die 1000er Inspektion leer.

Das mit dem Fehlerspeicher klingt interessant, hast du "Starthilfe" für mich, wie ich da ran gehe?

EDIT: Seite 51 gibt genauere Infos zwecks Fehlerspeicher auslesen. Das mach ich mal morgen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 20:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1685
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 290
Danke bekommen:
303 mal in 271 Posts
Das sollte im Bucheli stehen. Unter der Bank wird der dreipolige Stecker überbrückt und dann blinkit die FI-Lampe in einem bestimmten Rhythmus, wenn etwas ist.

Die Inspektionen lässt kaum jemand offiziell bei Honda machen, das kann teuer werden. Frage ist nur, ob dann jemand geschraubt hat, der weiß, was er macht, und ob überhaupt etwas gemacht wurde.

Na okay, mindestens im zweiten Gang sollte sie auch aus 1500 U/min gut abzischen. Also: Kerzen neu, und vielleicht auch mal den (leider sauteuren) Benzinfilter tauschen ( https://zsf-motorrad.de/product/7724 ). Hellemann ist 20% billiger: https://www.hondateileguenstig.de/shop/ ... 13&x=0&y=0

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 21:21 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 4. Feb 2019, 21:37
Beiträge: 35
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48
Reifen: Michelin Pilot Road
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
War gerade noch unten und hab den Fehlerspeicher direkt ausgelesen.
Ist leer.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 16:04 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1311
Wohnort: ~Göttingen
Motorrad: SC48
Reifen: Continental RoadAttack 3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 213
Danke bekommen:
138 mal in 126 Posts
Grad in der Mittagspause ausprobiert - erst warmgefahren, dann in jedem Gang aus dem Standgas heraus den Hahn komplett geöffnet. Alles ohne stottern - aber unter 1500 klingt das nicht wirklich gesund und läuft auch nicht so recht geschmeidig - vielleicht meinst du das mit "ruckeln"?

Dazu aber noch kurz angemerkt, dass "zügige Fahrweise" und "niedrige Drehzahl" eigentlich nicht so recht zusammen wollen. Im niedrigen Drehzahlbereich lässt's sich zwar angenehm cruisen, aber wenn man da zügig unterwegs sein will, dann sollte man auf nen Eintopf umsteigen und nicht den armen 4-Zylinder der Brummsel quälen ;)

Ich bin auch noch etwas unsicher, wie genau dein Symptom jetzt aussieht. Hier sprichst du von Stottern und Ruckeln und beziehst dich aber auch öfter auf bakermans Problem, welcher von einem vollständigen Leistungsausfall spricht und es mit "einem Versuch ihn abzuwerfen" umschreibt. Verglichen damit würde ich ein wenig Stottern und das Gefühl "sie will aber kann nicht" schon fast als normal einstufen. Die 919cm³ haben zwar ein bischen mehr Druck als die Motoren der 600er, aber es ist nachwievor ein Vierzylinder mit kleinen, schnellen Kolben und kein Eintopf mit einer großen Dampframme.

Evtl doch mal ein Video machen :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 17:31 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 4. Feb 2019, 21:37
Beiträge: 35
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48
Reifen: Michelin Pilot Road
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
Es geht schon ein strammes Ruckeln durchs Maschinchen :) zwecks Fahrweise weiß ich was du meinst. Okay folgendes Beispiel: 2. oder 3. Gang 30iger Zone. Abbremsen an einem rechtsVorLinks. Ah kommt nix bissl zügiger vom Fleck Hahn weit auf.
Maschine ruckelt sich einen ab, stottert, setzt aus bis sie dann ab etwa 2000-2500 Touren durch zieht als wäre nix gewesen.
Das Video kommt sobald wie möglich. Denke da sieht man am Ehesten was ich meine.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 22:37 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1311
Wohnort: ~Göttingen
Motorrad: SC48
Reifen: Continental RoadAttack 3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 213
Danke bekommen:
138 mal in 126 Posts
Vielleicht schnappt se ja nach Luft :laugh:

Also ne, das klingt nicht wie bei mir. Ganz doofe Frage ohne Wissensbasis: Wann hastn den Luftfilter das letzte mal gereinigt/ersetzt? :gruebel:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 09:55 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 4. Feb 2019, 21:37
Beiträge: 35
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48
Reifen: Michelin Pilot Road
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
Den Luftfilter durchzupusten steht tatsächlich noch auf meiner Liste.
Was mir jedoch gerade als ich deinen Post @vertex lese, wieder einfällt.

Ich habe im Luftfilter beim ersten Reinschauen nach Kauf eine Gummitülle gefunden,
die da nicht hingehört. Nr. 9 https://www.bike-parts-honda.de/honda-motorrad/900-MOTO/HORNET/2005/CB900F5/Chassis/SEITENABDECKUNG/13MCZ2E1/F__1600/2/1979

Da beide fehlten und nur eine wieder aufgetaucht ist, hoffe ich nicht, dass die noch irgendwo im Motorrad liegt...

Den Luftfilter werde ich bei Gelegenheit durchpusten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 11:09 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1311
Wohnort: ~Göttingen
Motorrad: SC48
Reifen: Continental RoadAttack 3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 213
Danke bekommen:
138 mal in 126 Posts
Durchpusten? Davon hab ich keine Ahnung... :gruebel: ...ich kenn nur so:

Entweder du hast 'n Dauerfilter, wie bspw K&N: https://www.polo-motorrad.de/de/dauerlu ... ornet.html
den du reinigen kannst: https://www.polo-motorrad.de/de/luftfil ... gskit.html
oder du hast 'n Standardfilter, den du austauschen kannst: https://www.polo-motorrad.de/de/luftfil ... ornet.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 11:59 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 4. Feb 2019, 21:37
Beiträge: 35
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48
Reifen: Michelin Pilot Road
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
Ja, hast schon Recht. Nach kurzem Nachdenken hab ich mir jetzt einen neuen Luftfilter bestellt.
Wer weiß wie alt der jetzige schon ist.

Sobald das Wetter morgen/übermorgen wieder aufreißt, reiche ich mal das Video nach.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 20:17 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 4. Feb 2019, 21:37
Beiträge: 35
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48
Reifen: Michelin Pilot Road
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
Mein Maschinchen kann ich morgen von der Werkstatt abholen.
Waren wohl die Zündkerzen!
Hab beim Wechsel der Bremsflüssigkeit und ner allgemeinen Durchsicht das noch checken lassen.

Bin so froh, wenn ich sie morgen abholen kann und sie richtig fährt, war die letzten Tage echt unschön zu fahren.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 23:04 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1311
Wohnort: ~Göttingen
Motorrad: SC48
Reifen: Continental RoadAttack 3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 213
Danke bekommen:
138 mal in 126 Posts
Daumendrücken und dann :moped:

Aber zumindest hier kommen jetzt erst mal wieder 5 Schnattertage und ohne Grip fahren bockt irgendwie auch nich *g*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 15:03 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 4. Feb 2019, 21:37
Beiträge: 35
Motorrad: Honda Hornet 900 SC48
Reifen: Michelin Pilot Road
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
Thread kann geschlossen werden.

Lösung: Zündkerzen erneuert!

Ich habe eine neue Hornet *gefühlt* :love:

Das Teil geht nochmal ne ganze Ecke mehr ab als vorher :moped:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: vertex
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de