Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Mi 17. Jul 2019, 18:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 12:36 
Offline
Mitglied

Registriert: Sa 18. Aug 2018, 13:20
Beiträge: 30
Wohnort: Schiffdorf
Motorrad: Honda PC 36
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Ist ja nicht mal böse gemeint! Habe selbst 12 Jahre in einem Honda Autohaus gearbeitet, und da bei Honda sind Serienprobleme halt eher Raritäten. Da kann man denn ruhig schon von Krankheit sprechen. Aber ja hast recht, ist nur beim sportlichen beschleunigen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 14:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1518
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500S CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 255
Danke bekommen:
267 mal in 238 Posts
Nee, das ist weder eine Krankheit noch nur beim sportlichen Beschleunigen.
So etwas ist verschleißbedingt und Folge von permanentem Schalten unter hoher Last. Das rundet die Schaltklauen ab und irgendwann ist deren Kante verschlissen. Ab dann rutscht der Gang schon mal raus, erst nur bei vollem Beschleunigen, dann immer häufiger. Aber das hat nix mit Honda oder anderen Herstellern zu tun, sondern ist eben Fahren "auf Material". Das passiert Dir bei jedem Getriebe.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 15:00 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2582
Motorrad: Hornet 600 PC36 05
Reifen: M7RR
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
146 mal in 137 Posts
Eben. Ich habe das nicht und habe das auch noch von keinem gehört. Wenn das eine bekannte Problematik wäre, dann würden sich hier auch mehr Threads dazu finden.
Natürlich wird bei potenziell flott gefahrenen Maschinen wie der CBR und auch der Hornet sowas vorkommen, aber das ist Verschleiß, keine Krankheit.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 15:29 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2014, 11:31
Beiträge: 376
Motorrad: PC36 Facelift
Reifen: Angel ST
Geschlecht: M
Danke gegeben: 7
Danke bekommen:
28 mal in 27 Posts
Ich hatte sowas ebenfalls noch nie (46t km), obwohl die Gute durchaus sportlich bewegt wird. Da muss man das Getriebe schon sehr asozial behandelt haben :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 16:45 
Offline
Mitglied

Registriert: Sa 18. Aug 2018, 13:20
Beiträge: 30
Wohnort: Schiffdorf
Motorrad: Honda PC 36
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Okee, wieder was gelernt! Habe die Maschine erst seit kurzem und auch erst knapp 3000km bewegt.

Ich war's nicht :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 18:52 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2582
Motorrad: Hornet 600 PC36 05
Reifen: M7RR
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
146 mal in 137 Posts
Wahrscheinlich hat der Vorbesitzer wegen der drosselung immer ordentlich am Hahn gezogen und nicht sehr sauber geschaltet. Ist bei Anfängern ja auch nicht verwunderlich.

Das schöne an der Hornet ist ja, dass sie im Grunde keine Krankheiten hat. Die Probleme, die auftreten sind normalerweise immer auf normalen Verschleiß, Alterung oder mangelnde Pflege/Sorgfalt zurückzuführen.

Gibts vielleicht jemanden in der Nähe, der sich mit Hornets auskennt und mal drüber gucken kann? Vielleicht lässt sich dein Problem dann aufklären.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 23:06 
Offline
Mitglied

Registriert: Sa 18. Aug 2018, 13:20
Beiträge: 30
Wohnort: Schiffdorf
Motorrad: Honda PC 36
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Sooooo! Ich denke ich hab's gefunden! Habe mal ganz simpel bei den Zündkerzen angefangen und siehe da, CR8EH9 verbaut und was viel schlimmer war, die Zündkerze Zyl.3 konnte ich mit 2 Fingern lösen. Die anderen 3 waren etwas fester. Neue Zündkerzen und vernünftig angezogen, und gefühlt deutlich besseren Durchzug. Jetzt muss ich das nur nochmal, mit Hilfe der anderen Hornet vergleichen.

DANKE euch allen für die Hilfestellung!!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 08:11 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2582
Motorrad: Hornet 600 PC36 05
Reifen: M7RR
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
146 mal in 137 Posts
Ich sagte ja, erstmal sie einfachen und logischen Sachen prüfen, bevor man anfängt irgendwelche potis zu messen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 08:31 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2014, 11:31
Beiträge: 376
Motorrad: PC36 Facelift
Reifen: Angel ST
Geschlecht: M
Danke gegeben: 7
Danke bekommen:
28 mal in 27 Posts
Glückwunsch :bier:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 10:04 
Offline
Mitglied

Registriert: Sa 18. Aug 2018, 13:20
Beiträge: 30
Wohnort: Schiffdorf
Motorrad: Honda PC 36
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Ja, das ist halt die Sache, wenn man sich auf Aussagen wie zum Beispiel: Zündkerzen wurden vor kurzem erst erneuert! verlässt :gruebel:

Schön und gut, nur sollten es auch die richtigen sein und wenn sie denn richtig angezogen wären, wäre es noch besser :D

Verbrauchen eure Maschinen auch Öl? Ich habe jetzt nach knapp 3000km ca 400ml auffüllen müssen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 12:47 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Aug 2007, 07:37
Beiträge: 750
Wohnort: Bodensee Westseite
Motorrad: Hornet 900 :-)
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
15 mal in 15 Posts
Ölverbrauch, was ist das? :D

_________________
AC/DC - LET THERE BE ROCK


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 13:29 
Offline
Mitglied

Registriert: Sa 18. Aug 2018, 13:20
Beiträge: 30
Wohnort: Schiffdorf
Motorrad: Honda PC 36
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Ohjee, sag mir nicht noch eine baustelle :eek:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 13:55 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jan 2010, 02:10
Beiträge: 698
Motorrad: 2003 - PC 36
Reifen: Pirelli Angel GT/ST
Geschlecht: M
Danke gegeben: 19
Danke bekommen:
50 mal in 43 Posts
Björn88 hat geschrieben:
wenn man sich auf Aussagen wie zum Beispiel: Zündkerzen wurden vor kurzem erst erneuert! verlässt


Gerade genau dann würde ich als erstes danach schauen. Sobald "Hand angelegt" wurde, kann eben genau das ein Problem sein :D

Björn88 hat geschrieben:
Verbrauchen eure Maschinen auch Öl? Ich habe jetzt nach knapp 3000km ca 400ml auffüllen müssen.


Auch hier würde ich sagen : Fahre sie warm, 5 Minuten stehen lassen und Maschine gerade halten. Genau messen ... Ggf. bis knapp unter MAX auffüllen... Nach 2000km gleiches Prozedere nochmal und du bist schlauer ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum nicht volle Leistung?
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 16:21 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2014, 11:31
Beiträge: 376
Motorrad: PC36 Facelift
Reifen: Angel ST
Geschlecht: M
Danke gegeben: 7
Danke bekommen:
28 mal in 27 Posts
oder tu der Umwelt einen Gefallen und messe kalt xD


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Flyingbrick
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de