Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Mo 14. Okt 2019, 12:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 10:26 
Offline
Neue/r

Registriert: Do 30. Aug 2018, 10:11
Beiträge: 1
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Moin!

Und zwar habe ich an meiner Hornisse Honda Hornet PC34 Hornet S Bj. 2000) das Problem, dass die Drehzahl im Stand sehr unruhig ist und sie so lange tuckert, bis sie schließlich ausgeht. Ich habe nun schon verschiedene Foren durchsucht, aber noch keine wirkliche Antwort gefunden. Sollte ich eventuell den Vergaser reinigen? Zusätzlich ist mir ein Riss im Luftfilterkasten aufgefallen, ´der bereits vom Vorbesitzer einmal überklebt wurde. Diesen habe ich nun erneut mit Ölwannendichtmasse überklebt, jedoch bleibt das Ergebnis das gleiche. Nun würde ich es auch noch einmal gerne mit einem neuen Luftfilterkasten probieren, jedoch bin ich mir unschlüssig ob ich auch einen Luftfilterkasten von der PC36 nehmen kann. Angeblich sind die Modelle PC34 / PC36 ja gleich. Kann mir da jemand bestätigen, dass die Luftfilterkästen identisch sind?

Gruß Nicolas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 15:18 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Dez 2017, 13:05
Beiträge: 88
Wohnort: Wien
Motorrad: PC34
Reifen: Sport Attack 3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
14 mal in 13 Posts
Hallo Nicolas,

Es wäre leicht möglich, dass die Leerlaufdüsen verstopft sind.

Aber wenn Du den Luftfilterkasten schon runter nehmen willst, dann kannst Du auch die Leerlaufdüsen reinigen.

Vorher würde ich noch folgendes probieren:
- den Luftfilter erneuern, wenn er nicht erneuert wurde
- mit Bremnsenreiniger probieren, ob sie überhaupt Falschluft zieht
- das Benzin aus der Schwimmerkammer bei allen Vergasern einmal ablassen
- einen Benzinzusatz in den Tank leeren, ein paar Kilometer fahren und dann über Nacht stehen lassen (@Micha: Du hast ja recht, das hilft wahrscheinlich nichts aber schaden tuts auch nicht und nicht jeder hat in ein paar Minuten die Leerlaufdüsen ausgebaut, Ultrageschallt und dann wieder drinnen)

LG Rainer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Deify
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de