Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Sa 16. Nov 2019, 00:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage nach Vergasertausch
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 10:20 
Offline
Neue/r

Registriert: Fr 21. Jul 2017, 09:44
Beiträge: 3
Motorrad: Hornet
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Hallöchen,

ich hab eine gebrauchte Hornet Bj 2004 erstanden, die sehr bescheiden gelaufen ist, Leerlauf hoch und runter und anfahren war nur mit viel Gefühl möglich.. Also Vergaser raus.
Hab dann in der Bucht einen gereinigten Austauschgaser erstanden, mit 14 Tage Rückgaberecht.
Da ein reparieren des alten teurer war als den gereinigten Austausch, hab ich mich dafür entschieden..
So:
Da ein bekannter mir zur Hand gehen wollte, ging er, während ich auf Arbeit war bereits an, den alten vergaser auszubauen. Dumm nur, dass er keine Skizze bzw Fotos gemacht, so dass der Einbau sich nun schwierig gestaltet und ich, da ich ja nicht bei war (ich hätte mir nämlich entsprechende Hilfsmittel angefertigt).
Meine Frage daher:
Wäre jemand so freundlich und könnte mir evtl weiterhelfen, wo nun die Luft und Kraftstoffleitungen wieder ordnungsgemäß drangehören?
Für Hilfe jeder Art bin ich wirklich dankbar...
Ich bin handwerklich nicht ungeschickt, aber eben kein schrauber, der womöglich blind wüsste, wo welcher Schlauch hingehört..

Besten Dank im Voraus..


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage nach Vergasertausch
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 11:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1727
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 300
Danke bekommen:
310 mal in 278 Posts
Ja, kann ich -davon ausgehend, dass Deine Vergaser so angeschlossen sind wie bei meiner 1998er PC34.
Das "T"-Stück unten in der Mitte ist der Anschluss zum Benzinhahn.
Oben das dicke "T" ist der Anschluss des Sekundärluftfilters, der rechts am Luftfiltergehäuse sitzt. Achtung, hier nicht die Motorentlüftung anschließen, die hat den gleichen Durchmesser! Der Schlauch der Motorentlüftung geht von vorn in den Luftfilterkasten; der des Sekundärluftsystems von oben.
Das dünne "T" ist der Vergaserüberlauf.
Bitte nicht das Drosselklappenpoti vom Halter abschrauben, sondern mitsamt des Halters abnehmen. Sonst musst Du es neu einstellen.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage nach Vergasertausch
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 18:40 
Offline
Neue/r

Registriert: Fr 21. Jul 2017, 09:44
Beiträge: 3
Motorrad: Hornet
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Danke Micha, hat alles bestens geklappt..

Wow, cooles Forum, nette Mitglieder...freu mich..

Gruß
Rene

PS - Beitrag kann geschlossen werden...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de