Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: So 21. Jul 2019, 02:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 10:05 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2583
Motorrad: Hornet 600 PC36 05
Reifen: Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 28
Danke bekommen:
146 mal in 137 Posts
Auf jeden Fall teilsynthetisch. Mit Vollsynthetischem handelst du dir Probleme ein.


Und eine Bitte: gewöhn dir doch einen anderen Schreibstil an, das ist teilweise echt anstrengend zu lesen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 10:35 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2016, 19:13
Beiträge: 35
Wohnort: 59846 Sundern
Motorrad: HORNET 900
Reifen: Michelin
Geschlecht: M
Danke gegeben: 16
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
derpinguin hat geschrieben:
Auf jeden Fall teilsynthetisch. Mit Vollsynthetischem handelst du dir Probleme ein.

Und eine Bitte: gewöhn dir doch einen anderen Schreibstil an, das ist teilweise echt anstrengend zu lesen.


zu 1.) Danke !

zu 2.) ich war immer schon " anstrengend " - scheint ein " Geburtsfehler " bei mir zu sein. Und mein Schreibstil ist Teil meiner Persönlichkeit .

lg Bernd

_________________
... " komm , laber nich rum ..gib Gummi ;-) "
https://www.youtube.com/channel/UCxh5PL_lq5Vy7zGuNyVOroQ


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 14:50 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1205
Wohnort: ~Göttingen
Motorrad: SC48
Reifen: Continental RoadAttack 3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 188
Danke bekommen:
127 mal in 116 Posts
RedBaron hat geschrieben:
vertex hat geschrieben:
Redborn: es war ja nur eine Frage der Zeit, bis du auf den kilometerlangen Ölfred aufmerksam gemacht wirst.


...Lieben " Vertex " 8) ...mein Name / Pseudonym ist allerdings " RedBaron " ( NOT " Redborn" )
...in sympatisierender Anlehnung an ein ehemaliges deutsches Fliegerass im WW1 . :dev:


Ich kenn den Piloten - gibt sogar nen PC-Spiel mit dem Titel - hab ich früher gern gezockt: https://www.youtube.com/watch?v=xD8-WytDpQM

Also... kein Problem, Redboon. Heisst ja bei mir auch vertex und nicht Vertex - aber viele sagen auch einfach Depp und dann weiss trotzdem jeder wer gemeint is :bier:




Ausser dir is die Angelegenheit wirklich ernst, dann könnt ich mich eventuell zusammenreissen. Wär aber schade, hab noch so viele schöne Adaptionen im Hinterkopf :roll:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Alrik
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 15:46 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Sep 2011, 17:23
Beiträge: 2478
Wohnort: St. Eiermark
Motorrad: PC41 FA Mod.08; XRV 750
Reifen: Z8
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
143 mal in 131 Posts
RedBaron hat geschrieben:
derpinguin hat geschrieben:
Und eine Bitte: gewöhn dir doch einen anderen Schreibstil an, das ist teilweise echt anstrengend zu lesen.

Zitat:
ich war immer schon " anstrengend " - scheint ein " Geburtsfehler " bei mir zu sein. Und mein Schreibstil ist Teil meiner Persönlichkeit .

So "Geburtsfehler" in unterschiedlichen Ausprägungen haben andere auch.. :clown: :rofl:
Du verwendest Satzzeichen und Groß- / Kleinschreibung, für mich isses daher schon mal ganz gut lesbar. 'Unlesbare' Beiträge fallen bei mir dem unmittelbaren Vergessen anheim. ;)

_________________
Was kratzt es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt?


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: RedBaron
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 01:14 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Sep 2012, 08:43
Beiträge: 59
Wohnort: Przysiecz (PL)/ München
Motorrad: SC48 '04
Reifen: Pirelli Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Serwus,
die Hornet ist im Winterschlaf und ich denke jetzt schon über den Öl Wechsel vor der nächsten Saison nach :)
Jetzt hatte die letzten Jahre immer Motul 5100 10w40 Teilsynthetisch drin und war recht zufrieden damit :)
Dann vor 2 Jahren ein mal auf Castrol Power1 10w40 HC-synthese gewechselt und es war eine Katastrophe wie der Motor gearbeitet hat :/
Dieses Jahr fuhr ich wieder das Motul Öl und war wieder zufrieden, ABER ich würde mal wieder was neues probieren :D
Und habe 2 Kandidaten:

Bel-Ray EXP 10w40
http://translate.googleusercontent.com/ ... g-QmqdWYsg

Liqui Moly Motorbike 10w40
http://www.polo-motorrad.de/de/motorbik ... liter.html

Hat jemand Erfahrungen mit den Ölen, hat sie "gefahren" ? Ober besser finger davon und weiter das Motul rein schütten :)
Meine große hat um die 50tkm drauf.

_________________
Bild
CB600F Hornet '00 - CB900F Hornet '04 8)
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 09:23 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10605
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 35
Danke bekommen:
209 mal in 199 Posts
Ich fahre seit Jahren das Castrol. Was ist dir denn da aufgefallen?

Die von dir angefragten Öle kenn ich nicht, sorry.

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 10:05 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2014, 11:31
Beiträge: 377
Motorrad: PC36 Facelift
Reifen: Angel ST
Geschlecht: M
Danke gegeben: 7
Danke bekommen:
28 mal in 27 Posts
Ich fahr auch Castrol Power 1 und hab keine Probleme damit. Was meinst du mit eine "Katastrophe wie der Motor gearbeitet hat" ?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 11:51 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Sep 2012, 08:43
Beiträge: 59
Wohnort: Przysiecz (PL)/ München
Motorrad: SC48 '04
Reifen: Pirelli Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Im Vergleich zum Motul hat es beim Castrol laute Geräusche beim Gangwechsel gegeben, vom Leerlauf in den ersten gibt es immer ein klack, aber beim Castrol musste ich mit dem Gas spielen damit es nicht !boom! macht, als ob mir die Leerlaufdrehzahl verstellt wurde. Im Leerlauf ging der Motor auch unruhiger, als ich es mit dem Motul gewohnt bin. Beim Motor und Getriebe habe ich nichts gemacht und beim Wechsel auf Motul war es wieder viel besser :)

Nicht falsch verstehen ich bin nicht von Motul bezahlt und Anti-Castrol :D Ich hatte bei meiner PC34 auch immer teilsynthetisches Castrol (glaube es war) GPS 10w40 drin und war zufrieden, aber sie war ja meine erste und damals hatte ich kein Vergleich.

Nicht desto trotz kommt bei mir kein Castrol mehr rein ;) Habe jetzt in Internet viel gutes über Bel-Ray und Liqui Moly gelesen daher wollte ich es mal ausprobieren ;)

_________________
Bild
CB600F Hornet '00 - CB900F Hornet '04 8)
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Flyingbrick
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 11:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1521
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CRF250LA Beta Rev
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 255
Danke bekommen:
268 mal in 239 Posts
Ich fahre Castrol GPS und habe trotz nicht einmal 10.000 km Laufleistung der Maschine speziell bei heißem Motor sehr laute und harte Gangwechsel. Beim nächsten Wechsel im Frühjahr kommt da auch Motul drauf.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 20:25 
Offline
Mitglied

Registriert: Mi 6. Sep 2017, 18:12
Beiträge: 41
Motorrad: Hornet 600
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Kurze Frage; Kenn mich mit Öl-Standards net wirklich aus...

erfüllt das folgende Öl die Anforderungen der Hornet PC36 / 2005? Bzw. ist das ein Voll- oder ein teilsynth. Öl? Woran erkenne ich das?

https://www.louis.de/artikel/i-g-a-t-mo ... r/50000106


Macht ein Ölwechsel jetzt Sinn, oder lieber erst vorm Einwintern? Bzw. wenn ich jetzt Öl wechsel,
dann kann ich mir den Wechsel vor der Winterpause sparen?

Danke!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 20:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1521
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CRF250LA Beta Rev
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 255
Danke bekommen:
268 mal in 239 Posts
Ja, das ist so ziemlich das billigste Öl, das die Norm erfüllt und das Richtige, wenn es auf jeden Cent ankommt.
HC-Synthese bedeutet, dass das Öl Hydrocrack-Synthese-Öl ist. Es enthält synthetische Komponenten, also teilsynthetisch.

Meine persönliche Meinung ist, dass man durchaus einmal im Jahr für ein Fahrzeug, das fünfstellige Drehzahlen erreicht und von den meisten nicht vernünftig warmgefahren wird, etwas Vernünftiges kaufen darf.

Mit der Forensuche findest Du viele, viele Threads von anderen Leuten, die Deine Fragen auch schon gestellt haben. Dazu noch viel mehr Antworten mit ebenso subjektiven Meinungen wie meiner. Da gibt es die unterschiedlichsten Philosophien...

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 08:37 
Offline
Mitglied

Registriert: Mi 6. Sep 2017, 18:12
Beiträge: 41
Motorrad: Hornet 600
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Danke dir für deine Antwort!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de