Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 23:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 00:35 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Di 14. Jun 2011, 16:25
Beiträge: 53
Wohnort: Breidenbach
Motorrad: PC 34 Bj 2000
Geschlecht: M
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Oh danke, habs mal geändert...obwohl so ein Flugzeug auch nicht schlecht wäre^^

Ich meinte eigtl welches meiner beiden Öle ihr eher nehmen würdet (wenn ihr müsstet :) )

Leider kann ich bei diesem nicht erkennen ob es Teilsynthetisch ist und was es mit der Ester Technologie auf sich hat. Scheint aber für Honda zugelassen zu sein.

http://www.ebay.de/itm/4-Liter-MANNOL-7 ... SwIjNXJJ~h

In der Beschreibung steht: Eignet sich für Modelle mit Einspritzmotor...Meine Honda hat ja noch Vergaser, daher lieber das normale Öl?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 02:38 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1335
Wohnort: Northeim
Motorrad: ẞ>ß? SC48!
Reifen: Continental RA3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 222
Danke bekommen:
144 mal in 132 Posts
Ich versteh zu wenig davon um sehen, was das Motoröl unter den Kolbenringen mit der Spritzufuhr über den Kolbenringen zutun hat. Aber wenn da die nötige Spezifikation (API SJ/SL, JASO MA2) drauf steht, die du sicher auch noch mal in deinem Fahrerhandbuch überprüfen kannst (ich selbst hab nur das der SC48, denke aber da kommt die gleiche Sosse rein), dann sollte das auch passen.

Lies mal die übrigen 7 Seiten des Threads - steht ja ne Menge drin. Kommt es bei dir wirklich auf die paar Euro weniger an? Denn sonst kannste ja auch einfach eins nehmen, was andere hier als problemlos deklariert haben. Beispielsweise:

bAnDaRi hat geschrieben:
DAS ist das standard öl, was in ca 99% aller mopeds passt. im moment im angebot.

und wennst dann da bist, lässt dir im technikbereich noch DEN geben.

und falls du noch keine hast, würde ich noch DIE empfehlen.


Wobei das Grand Prix natürlich mittlerweile Nachfolger hat, die es günstiger gibt - siehe das oben von mir verlinkte POWER1, wo "Nachfolger des Castrol Power 1 Grand Prix 4T" dran steht. Das sind nur 10 Euro mehr und du hast hier im Thread haufenweise Leute die schreiben, dass das da rein darf.

Zu "vollsynthetisch" gab es auf den ersten Seiten Streit - wenn du also sichergehen willst, dann streichst du das vom Speiseplan und hälst dich einfach an die Freigaben/Spezifikationen. "Ganz doll sicher" wird's dann mit 10 Euro mehr und dem was die Leute hier immer wieder wiederholen :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 14:10 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2016, 19:13
Beiträge: 35
Wohnort: 59846 Sundern
Motorrad: HORNET 900
Reifen: Michelin
Geschlecht: M
Danke gegeben: 16
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
Hallo , 8)

der Händler von dem ich meine Hornet 900 habe meinte auf meine Frage - ob denn nicht synthetisches Motoröl
noch besser als das herkömmliche z.b. Gastrol 10 W 40 wäre :

" nö ...besser nich...sonst rutscht evtl. die Kupplung......."

Ok , das muss ich mal genau wissen, ich bin zwar keine " Heizer-Typ " auf meiner Nisse , behandele sie sehr gut ,
also keine Drehzahlorgien, möchte aber dennoch das beste Öl haben was man in die Maschine packen kann.

Hat einer wirklich Erfahrung , kennt sich einer gut aus ?!

Grüße an alle :moped:

RedBaron / Bernd





Bild

EDIT: Habe die Frage mal hier mit reingepackt und verweise mal wieder auf die Forensuche.... :schlaumeier:
Bitte nicht bei jeder Frage direkt ein neues Thema aufmachen.

_________________
... " komm , laber nich rum ..gib Gummi ;-) "
https://www.youtube.com/channel/UCxh5PL_lq5Vy7zGuNyVOroQ


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 14:34 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1335
Wohnort: Northeim
Motorrad: ẞ>ß? SC48!
Reifen: Continental RA3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 222
Danke bekommen:
144 mal in 132 Posts
Nimm einfach 6 Liter Diesel mit nem Schuss Zitronensaft. Die ersten 3 Liter lässt du mit offener Ablassschraube durchlaufen - zur Reinigung.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 15:10 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2016, 19:13
Beiträge: 35
Wohnort: 59846 Sundern
Motorrad: HORNET 900
Reifen: Michelin
Geschlecht: M
Danke gegeben: 16
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
vertex hat geschrieben:
Nimm einfach 6 Liter Diesel mit nem Schuss Zitronensaft. Die ersten 3 Liter lässt
du mit offener Ablassschraube durchlaufen - zur Reinigung.


.....................was los " Clown gefrühstückt ?! " ............................
gehts vielleicht ein klein wenig seriöser? :wink:

lg RedBaron

_________________
... " komm , laber nich rum ..gib Gummi ;-) "
https://www.youtube.com/channel/UCxh5PL_lq5Vy7zGuNyVOroQ


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 16:39 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jan 2014, 17:47
Beiträge: 285
Wohnort: MKK
Motorrad: CB600S 02'
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 9
Danke bekommen:
27 mal in 27 Posts
Das beste Öl ist für mich :gruebel: ,
das was die Anforderungen erfüllt!

Hab in der Hornet verschieden Sorten gefahren
und die einzige negative Erfahrung hatte ich mit dem Öl von Hein Gericke,
das Getriebe liess sich einfach schlechter schalten,
ein Ölverbrauch war aber auch bei diesem nicht feststellbar.

Aktuell fahre ich wieder das Standardöl von der Tante
und dabei werd ich bleiben :smoke2: habe genug Erfahrung gesammelt!

Bei der Frage zum Besten der besten Öle kann ich die ironische Antwort von Vertex durchaus nachvollziehen :bier:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 18:12 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2016, 19:13
Beiträge: 35
Wohnort: 59846 Sundern
Motorrad: HORNET 900
Reifen: Michelin
Geschlecht: M
Danke gegeben: 16
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
SpeJo hat geschrieben:
Das beste Öl ist für mich :gruebel: ,
das was die Anforderungen erfüllt!

Hab in der Hornet verschieden Sorten gefahren
und die einzige negative Erfahrung hatte ich mit dem Öl von Hein Gericke,
das Getriebe liess sich einfach schlechter schalten,
ein Ölverbrauch war aber auch bei diesem nicht feststellbar.

Aktuell fahre ich wieder das Standardöl von der Tante
und dabei werd ich bleiben :smoke2: habe genug Erfahrung gesammelt!

Bei der Frage zum Besten der besten Öle kann ich die ironische Antwort von Vertex durchaus nachvollziehen :bier:


ok .........ich schließe mal daraus man kann im Grunde nicht viel " besser machen " als die Standard Empfehlung für die 900er Nisse .
Da ich seit 15 (!!) Jahren völlig aus dem Thema bin - erst vor ein paar Tagen wieder angefangen habe mit dem Kauf einer
Maschine - habe ich einen gewissen " Welpenschutz " - jedenfalls würde ich selbigen einem
" Newcomer " oder Wiedereinsteiger gewähren ,........................... oder ?!

lg RedBaron :o

_________________
... " komm , laber nich rum ..gib Gummi ;-) "
https://www.youtube.com/channel/UCxh5PL_lq5Vy7zGuNyVOroQ


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 20:35 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Sep 2011, 17:23
Beiträge: 2482
Wohnort: St. Eiermark
Motorrad: PC41 FA Mod.08; XRV 750
Reifen: Z8
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
145 mal in 132 Posts
Keine Sorge, du genießt Welpenschutz. :mrgreen:

Fahr aktuell das Repsol 10W-40 teilsynthetisch (Moto Sport?). Kann jetzt keinen Unterschied zum Procycle 10W-40 feststellen, welches ich die Jahre zuvor eingefüllt hab.
Das nächste Mal kommt wieder die gewohnte Suppe von Louis rein.

_________________
Was kratzt es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt?


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 20:58 
Offline
Master Poster

Registriert: Mo 28. Feb 2011, 09:36
Beiträge: 2325
Motorrad: PC41
Geschlecht: M
Danke gegeben: 29
Danke bekommen:
56 mal in 55 Posts
schütt das teilsynth. 10w40 louis-öl rein.
hauptsache keine billigplörre ausm hagebau.

https://www.louis.de/artikel/procycle-4 ... t=64205258

_________________
Never go full retard!


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 21:12 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2613
Motorrad: Hornet 600 PC36 05
Reifen: Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 29
Danke bekommen:
148 mal in 139 Posts
Sind doch 8 Seiten zum Thema da. Da sollte es die Antwort auf deine Frage geben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 22:07 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1335
Wohnort: Northeim
Motorrad: ẞ>ß? SC48!
Reifen: Continental RA3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 222
Danke bekommen:
144 mal in 132 Posts
pinguin: jo, wird er sicher auch finden. Es war aber vorher noch nen eigener Thread; bis ihn (den Fred) der Zorn des thalys traf :D


Redborn: es war ja nur eine Frage der Zeit, bis du auf den kilometerlangen Ölfred aufmerksam gemacht wirst. Dass ich immer Castrol reinkipp (weils so bequem is) steht ja auch schon hier auf den letzten Seiten. Daher sah ich keine Veranlassung die Infos noch mal zu wiederholen - und Diesel kann man wirklich prima zum Reinigen nehmen! :naughty:

...ich find mich selbst übrigens urkomisch. Vielleicht bin ich der Einzige mit der Meinung, aber damit muss ich wohl leben... und ihr sowieso. Da, schon wieder ein Brüller. Nicht?

Jedenfalls will dir keiner was böses. Bzw... ich nicht... die Andern eventuell schon - bei denen weiss man nie. Muss man ignorieren.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 09:34 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2613
Motorrad: Hornet 600 PC36 05
Reifen: Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 29
Danke bekommen:
148 mal in 139 Posts
Ich versteh eh nicht, warum man da ne Wissenschaft draus macht. Schüttet doch einfach das rein, was der Hersteller vorgibt. Die Ingenieure werden sich schon gedanken gemacht haben, was der Motor braucht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Öl - Ölwechsel usw.
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 09:49 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2016, 19:13
Beiträge: 35
Wohnort: 59846 Sundern
Motorrad: HORNET 900
Reifen: Michelin
Geschlecht: M
Danke gegeben: 16
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
vertex hat geschrieben:
Redborn: es war ja nur eine Frage der Zeit, bis du auf den kilometerlangen Ölfred aufmerksam gemacht wirst.


...Lieben " Vertex " 8) ...mein Name / Pseudonym ist allerdings " RedBaron " ( NOT " Redborn" )
...in sympatisierender Anlehnung an ein ehemaliges deutsches Fliegerass im WW1 . :dev:

Zum allgemeinen Feedback , ok liebe Leuts ..." I tank yu so matsch " ( Thank you so much ) - ich denke ich werde
es mir 1.) demnächst 3 x überlegen hier was neues aufzumachen / Thema und

2.) denke das wirklich genug im Forum steht dazu ( Motor-öl ) . Ich wühl mich da mal durch.
Hatte halt ( naiv ) gedacht das gleich 20 - 30 Mitglieder hier im Chor rufen , " .....das hier das !! Öl - Bernd - nimm das Öl " .

Ein bis zwei Tipps habe ich ja nun , dafür bedanke ich mich aufrichtig und herzlich bei den Betreffenden,

Und an die Herren Board Moderatoren :

Ich will nun mehr die Suchmaske nutzen - finde ich aber nichts - muss ich halt wieder `nen Tread eröffnen .

Habt einen guten Tag und eine gute Woche weiterhin, das Wetter ist ja nicht so toll , erst recht nicht stabil ,
mal sehen was nächste Woche so auf uns zukommt .

es grüßt .........RedBaron / Bernd :moped:

_________________
... " komm , laber nich rum ..gib Gummi ;-) "
https://www.youtube.com/channel/UCxh5PL_lq5Vy7zGuNyVOroQ


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 09:51 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Okt 2004, 11:59
Beiträge: 18232
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: Yamaha MT-09 Tracer + XTZ 750
Geschlecht: M
Danke gegeben: 488
Danke bekommen:
184 mal in 141 Posts
RedBaron hat geschrieben:
...meinte auf meine Frage - ob denn nicht synthetisches Motoröl
noch besser als das herkömmliche z.b. Gastrol 10 W 40 wäre : " nö ...besser nich...sonst rutscht evtl. die Kupplung......."

Das gibt es bisweilen wirklich!
Bei der 9er kenne ich das Phänomen so zwar nicht, aber meine ehemalige SevenFifty hatte exakt dieses Problem bei vollsynthetischem Öl!

Daher verwende ich auch immer nur theilsynthetisches 10W-40. Normalerweise auch die Louis Hausmarke ProCycle. :ja:

RedBaron hat geschrieben:
Ich will nun mehr die Suchmaske nutzen - finde ich aber nichts - muss ich halt wieder `nen Tread eröffnen.

Die Suche ist manchmal etwas "tricky". Suchbegriffe mit nur 2 Buchstaben werden z.B. ignoriert, "Öl" alleine hat es da eher schwer.
Daher lieber "Ölwechsel" nehmen und am betsen auch nicht nach einzelnen Beiträgen suchen, sondern nach ganzen Themen.
Sonst bekommt man oft zig Beiträge angezeigt, wovon viele halt den Begriff nur am Rande erwähnen.

Alternativ kann man ja ansonsten auch direkt in das passende Unterforum springen (bei Öl wäre das wohl der Bereich Motor und Leistung) und dort die ersten 1-2 Seiten kurz überfliegen, manchmal hat man so auch schnell ein passendes Thema, und vor allem damit oft schon Antworten auf die eigene Frage! 8)

_________________
Bild - aktualisiert: 30.10.2019
IfHH #681 - Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: RedBaron
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 09:56 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2016, 19:13
Beiträge: 35
Wohnort: 59846 Sundern
Motorrad: HORNET 900
Reifen: Michelin
Geschlecht: M
Danke gegeben: 16
Danke bekommen:
1 mal in 1 Post
thalys hat geschrieben:
RedBaron hat geschrieben:
...meinte auf meine Frage - ob denn nicht synthetisches Motoröl
noch besser als das herkömmliche z.b. Gastrol 10 W 40 wäre : " nö ...besser nich...sonst rutscht evtl. die Kupplung......."

Das gibt es bisweilen wirklich!
Bei der 9er kenne ich das Phänomen so zwar nicht, aber meine ehemalige SevenFifty hatte exakt dieses Problem bei vollsynthetischem Öl!

Daher verwende ich auch immer nur theilsynthetisches 10W-40. Normalerweise auch die Louis Hausmarke ProCycle. :ja:


......................danke ...damit kann ich was anfangen. Lg Bernd

_________________
... " komm , laber nich rum ..gib Gummi ;-) "
https://www.youtube.com/channel/UCxh5PL_lq5Vy7zGuNyVOroQ


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de