Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Di 15. Okt 2019, 13:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2010, 09:34 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Jun 2009, 14:43
Beiträge: 25
Wohnort: Markgrafneusiedl
Motorrad: Honda Hornet 600 PC34
Reifen: V130/70 H180/55
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Hallo, habe ein problem...

Bei konstanter Drehzahl über 6000u/min habe ich ziemlich starke vibrationen am ganzen Bike, Zündkerzen habe ich schon kontrolliert, sind 2000km alt und sehen alle noch gut aus!

Hat wer Tipps wo ich bei der Fehlersuche weiter machen soll?

lg corey


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2010, 14:17 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jan 2008, 21:45
Beiträge: 754
Wohnort: RP/RLP/D
Motorrad: CB600F Hornet 2004
Reifen: PIPO
Geschlecht: M
Danke gegeben: 2
Danke bekommen:
4 mal in 4 Posts
Also meine PC36 macht auch zwischen 5500 und 7000 umin ameisen im hintern...
aber ich würde das unter normales verhalten stecken.
Es gibt in jedem Fahrzeug ne drehzahl die dann auch ne resonanz hervorruft,
bei manchen mehr bei anderen weniger.
Hab vorher ne Suzi Savage gehabt: 650ccm in einem Topf. DA haste vibrationen :D

Wenn dir die mühle nicht unterm hintern auseinander rappelt und sie auf allen 4 töpfen läuft:
einfach ignorieren herr vorsitzender!

_________________
sone scheisse mit der scheisse hier...
Mein Youtube Kanal


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2010, 14:45 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jul 2008, 16:58
Beiträge: 647
Wohnort: Lünen/Bochum
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
2 mal in 1 Post
Macht meine ganz genauso bei ca. 6000... Aber das wird gerne als angenehmer Signalgeber zum schalten genutzt. Wenn ich drunter bleibe bin ich langsam und spar Sprit, wenn ich zügig unterwegs sein will merk' ich das Vibrieren nicht weil man dann konstant über den 6000 bleibt... :D


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2010, 15:40 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Jun 2009, 14:43
Beiträge: 25
Wohnort: Markgrafneusiedl
Motorrad: Honda Hornet 600 PC34
Reifen: V130/70 H180/55
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Ich habe diese Vibrationen auch bei konstanten 8000u/min... und diese sind schon sehr nervig...
bei ner 2 Takter oder 1 Zylinder mopedn ist das normal ja nur bei 4 Heferl sollt das recht ruhig laufen.
Ich hab auch schon gehört das dies ein typisches Problem der PC34 ist nur finde ich im Forum nichts darüber.

Wenn ich spritsparend fahren wollen würde würde ich mir nen Roller nehmen...


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2010, 16:23 
Offline
Master Poster

Registriert: Fr 13. Mär 2009, 01:00
Beiträge: 3428
Motorrad: Honda Hornet S PC34
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Wie Boneair schon geschrieben hat: Resonanz....

_________________
Signatur gelöscht! LP


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2010, 17:51 
mcsR56 hat geschrieben:
Ich hab auch schon gehört das dies ein typisches Problem der PC34 ist nur finde ich im Forum nichts darüber.

Wenn du im Forum nichts findest, scheint es auch Keiner als "typisches Problem" anzusehen! :nix:
Bleibt doch mal auf dem Teppich, ihr fahrt mit einem mechanischen Antrieb mit all seinen Vor u. Nachteilen! :roll:
Jede Mechanik hat ihre Reibwerte und Resonanzschwingungen das ist leider nicht komplett abzustellen, wer das nicht möchte muß zu Fuß gehen. :wink:
Frei nach dem Möbelhaus: "Fahrt ihr schon, oder fühlt ihr noch!" :naughty:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2010, 18:43 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10663
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 37
Danke bekommen:
222 mal in 212 Posts
Trotzdem wüßt ich zu gern, was bei mir beim Fahren so schnarrt um die 3k Umdrehungen. Der Plastikkühlergrill isses nämlich nicht. :nix:

//edit:
Bin ein Stück weitergekommen. Zunächst mal is mir aufgefallen, daß es am Heck ne klappernden Stelle gibt. Und zwar zwischen Heckuntervekleidung und Kennzeichenhalter. Also hab ich das Heck zerlegt, an ein paar Stellen Moosgummi untergelegt und die Schrauben wieder festgezogen. Während der Fahrt hat das mein Problem aber nicht gelöst. :/
Also hab ich mir ein längeres Stück Moosgummi mitgenommen und es an verschiedenen Stellen ums Cockpit rum mal reingeklemmt.
Der Übeltäter scheint der Scheinwerfer zu sein. Wenn man von oben Druck auf's Gehäuse ausübt, is Ruhe.
Werd den die Tage mal aufmachen und in Ruhe wieder zusammensetzen.

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Mi 25. Aug 2010, 11:35 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Jun 2009, 14:43
Beiträge: 25
Wohnort: Markgrafneusiedl
Motorrad: Honda Hornet 600 PC34
Reifen: V130/70 H180/55
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
So Fehler gefunden!

Rennt wie ein katzerl und das am ganzen Drehzahlband!!!
Also nix mit Resonanz oder sonst was! Eine Maschiene ist immer mechanisch und sie ist dafür ausgelegt ruhig zu laufen und wenn sie das nicht tut dann liegt ein fehler vor ganz einfach!

Ich bleib eh am Teppich, nur ist es für mich keine Hilfestellung wenn man sagt das gehört so ;)

Zum Fehler:
Der Versager war ein bisschen zu mager ;) also fetter stellen, K&N luffi wieder rein und schon funktioniert alles wieder und die Abgaswerte treiben die Grünen wieder zum wahnsinn :sagrin: im lovin it!

Also sollt wer Ein Problem im Höheren Drehzahlbereich haben versucht mal den Versager etwas fetter zu stellen (bei mir war es ne 1/4 umdrehung) und schiebt es nicht auf Resonanz oder alter der Maschiene!

So long schöne Grüße
corey


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Mi 25. Aug 2010, 14:03 
Offline
Master Poster

Registriert: Fr 13. Mär 2009, 01:00
Beiträge: 3428
Motorrad: Honda Hornet S PC34
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Trotzdem lags an der Resonanz. Sonst hätteste das Problem ja nicht nur an ner bestimmten Drehzahl gehabt :schlaumeier:

_________________
Signatur gelöscht! LP


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Mi 25. Aug 2010, 14:15 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Jun 2009, 14:43
Beiträge: 25
Wohnort: Markgrafneusiedl
Motorrad: Honda Hornet 600 PC34
Reifen: V130/70 H180/55
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Ja, ganz klar nur ist es kein Problem ala "ist halt so, ist Resonanz" sondern es war zu lösen ;) :wein:


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Sa 24. Sep 2011, 11:44 
Offline
Neue/r

Registriert: Di 9. Aug 2011, 16:34
Beiträge: 6
Motorrad: Hornet 600
Reifen: Metzeler Z8 Roadtec
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Hi!

Sorry, ich muss diesen Thread noch Mal ausbuddeln.

Mit meiner PC36 2003 kann man ab 5000 Umdrehungen Sahne schlagen. Die Vibrationen gehen bis in die Fußrasten.

War auch schon beim freudlichen HH, der auch eine Probefahrt gemacht hat und sagt, dass geht über die normalen Vibrationen hinaus. Er hatte aber leider keine direkte Antwort und wird noch mit Honda Rücksprache halten. Bin mal gespannt.

Ich würde allerdings auch gerne Mal den Versuch machen und die Vergaser fetter einstellen. Wo die Schrauben sind, habe ich schon rausgefunden.

In welche Richtung muss ich diese drehen, um ein fetteres Gemsich zu bekommen?

Danke für Eure Hilfe!

Marc

Edit:

rausdrehen = fetter
reindrehen = margerer

Muss ich alle vier Schrauben einstellen oder nur das GELBE Rad, welches mittig unter den Vergasern ist?


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Vibrationen über 6000 Touren
BeitragVerfasst: Mi 9. Mai 2012, 16:40 
Offline
Neue/r
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Mai 2012, 11:55
Beiträge: 4
Motorrad: PC34
Reifen: Pirelle Corsa
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Hallo,

bin neu hier im Forum.
Habe mir eine PC34 BJ 2001 zugelegt. Hurric Auspuff, Kellermann Blinker

Nun meine Frage.
Ist ist bei der Hornisse normal das Virbrationen über 6000 Touren aufteten?
Ist voll Lästig da diese nur an den Beinen/Füßen spürbar sind!
Bei 10000 Touren sind sie dann fast wieder wech!

Was kann das sein?

Gruß an alle

Rittiti




Bild

EDIT: Habe die Frage mal hier mit reingepackt....
Bitte vor der Erstellung eines neuen Themas kurz einmal die Forensuche befragen.
:schlaumeier:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2012, 07:56 
McHavy hat geschrieben:
rausdrehen = fetter
reindrehen = margerer

Ok, auch auf die Gefahr hin das ich ausgelacht werde :oops: :
welchen Effekt hat die 'fettere' und welchen die 'magere' Einstellung?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2012, 11:19 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Jul 2010, 20:30
Beiträge: 338
Wohnort: Pulau Pinang, MY
Motorrad: SC48 2004
Reifen: Conti RA2 evo
Danke gegeben: 5
Danke bekommen:
7 mal in 6 Posts
Rittiti hat geschrieben:
welchen Effekt hat die 'fettere' und welchen die 'magere' Einstellung?


Wiki ist dein Freund :knuddel:

Wie sich das jetzt genau auf unser Rüttelproblem auswirkt.. :nix:

_________________
Come to the dark side - we have corners!


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [PC34] Vibrationen
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2012, 12:54 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Okt 2011, 20:59
Beiträge: 723
Wohnort: FFM
Motorrad: Hornet 600 '03
Reifen: PiRo 2
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
3 mal in 3 Posts
Ihr wollt mir jetzt doch nicht ernsthaft erzählen, das ihr einfach mal so an euren Vergasern rumstellt, weils vibriert? :o


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de