Dein Honda Hornet Forum
https://forum.hornet-home.de/

SC48 und PowerCommander
https://forum.hornet-home.de/viewtopic.php?f=15&t=18946
Seite 2 von 2

Autor:  Twiggy [ Sa 8. Mai 2010, 19:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: SC48 und PowerCommander

spielverderber

Autor:  Alrik [ Sa 8. Mai 2010, 20:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: SC48 und PowerCommander

:saint:

Autor:  senior [ So 30. Mai 2010, 13:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: SC48 und PowerCommander

Hallo Caesar!
Mit großem Interesse habe ich Deine gut fundierten Beiträge gelesen! Ich selbst fahre seit kurzem eine (bezgl. Motor u. Abgasanlage) völlig serienmäßige 9er von 2003. Stärkeren Abgasgeruch können meine Sozia u. ich allerdings nur in der Kaltstartphase feststellen. Auch der Verbrauch hält sich mit ca. 5,6L/100km auf der BAB (Tacho 120-140) und glatt 5 Litern auf der Landstraße im 2 Personen-Betrieb doch in angenehm niedrigen Grenzen. Auch läuft der Motor völlig ohne Ruckeln oder Schiebepatschen sehr "satt" -und gut brauchbar- ab ca. 3000U/min. bis über 10.000U/min. im 4. Gang. Leichte Lastwechselreaktionen kommen aus dem Antriebsstrang. Um das ganze (noch) spritziger zu machen denke ich über ein Kettenblatt mit 2 Zähnen mehr nach-aber erst wenn der installierte Kettensatz ersetzt werden muß. Die theoretisch geringere Endgeschwindigkeit würde mich nicht stören. Der Powercommander kann im Zweifelsfall (auch ein anderes Kettenblatt) ein nicht zu unterschätzendes rechtliches Problem werden! Oder hast Du den eintragen lassen können?
Gruß
Udo

Autor:  Alrik [ So 30. Mai 2010, 16:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: SC48 und PowerCommander

Sowas trägt heute kein normal denkender Prüfer "einfach so" mehr ein. Es gibt kein Abgasgutachten und für den Einzelfall ist sowas zu teuer.

Autor:  Caesar82 [ Di 1. Jun 2010, 11:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: SC48 und PowerCommander

Hallo Udo,

Wie bereits zu Anfang geschrieben haben einige 9er das Problem andere nicht. Ich habe auch von einem "Gerücht" gelesesn das es verschiedene Versionen der Software im Motorsteuergerät geben soll. Diesbezüglich habe ich zwei Honda Händler gefragt, keiner von beiden wußte etwas davon.

Ich komme übrigens gerade von meinem Frankreich Urlaub wieder. Nach gut 1500km kann ich mir sicher sein das mein Abgasgeruch besser geworden ist. meine Packtaschen befanden sich die ganze Zeit unmittelbar am Auspuff und sie riechen kaum nach Abgasen.

Deine Beobachtung wegen Gestank in der Kaltlaufphase kann ich bestätigen. Dieser bleibt auch mit dem Powercommander.

Übrigens den Powercommander wird man nie eingetragen bekommen können. Er hat weder eine ABE noch ein Teilegutachten und ist eigentlich nur für Rennzwecke gedacht.

Kommentar am Rande:
Wenn ich so die Bedenken diesbezüglich und anderer Modifikationen diverser Leute lese bin ich doch recht froh in Sachsen zu wohnen.
Seit über 10 Jahren fahre ich nun schon Motorrad/Moped, eigentlich waren die Fahrzeuge nie zu 100% legal. Ich wurde oft angehalten, habe Unfälle gehabt (verschuldet und unverschuldet) und es hat keinen je interessiert. Ich hoffe es bleibt so das ich nur Knöllchen für Falschparken und zu schnell Fahren bekomme. :D
Damit will ich keine Grundsatz Diskussion anfangen, jeder soll und muss es für sich selbst entscheiden.

Autor:  senior [ Di 1. Jun 2010, 16:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: SC48 und PowerCommander

Hallo Caesar!
Dann weiterhin viel Spaß bei allen legalen und "illegalen" Aktionen und eine unfallfreie Saison!
Gruß
Udo

Autor:  schneckchen [ Fr 14. Jul 2017, 11:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: SC48 und PowerCommander

Das ist sehr unterhaltsam. Ich bin vorher immer Vergaser Motorräder gefahren und war in den entsprechenden Foren unterwegs. Da gehörte es zum guten Ton ein Dynojet Kit einzubauen, um die Bikes ordentlich laufen zu lassen.

Die Ressentiments aus rechtlicher Sicht gegen diese Optimierung habe ich so noch nie erlebt. Auch nicht bei Änderungen an Übersetzungen.

Ist keine Kritik nur eine Beobachtung.

Autor:  DocP [ Fr 14. Jul 2017, 11:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: SC48 und PowerCommander

Is ab und an sehr unterhaltsam hier !

0.03 % gruss
Vom doc

Autor:  janusz [ Sa 31. Aug 2019, 17:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: SC48 und PowerCommander

So, ich grabe mal den Thread raus...
hab seit einer Woche den PCIII USB.
Einbau relativ einfach.
Bin zuest mit der MAp "German Bike" gefahren.
Was sofort auffällt ist das ich nach der Fahrt nicht mehr so nach Abgasen stinke, vielleicht 20% im Cergleich ohne PCIII.
Bin dann auf den Bericht gestossen...
http://www.dzt-power.com/motorrad-tunin ... hornet-900
wo es heisst bis 2800 mager, 2900 ok, ab 3000 zu fett, bei 6000 und 7300 extrem fett.
Hab dann ein Map ein wenig so angepasst, spricht von 1500-2750 ein wenig mehr sprit, ab 3000 weniger, bei 6000 und 7250 noch weniger.
Ergebnis, sie hängt super am Gas bis 3000, tick besser wie vorher. auch drüber habe ich das gefühl das sie wunderbar hoch zieht bei 4000 5000 uns so weiter.
Nur ab 8000 ist ist irgendwie anders, tick schlechter, obwohl der Bereich im PCIII auf 0 bleibt, also original.

Hat Jemand noch die MAP die auf einem Prüfstand eingestellt wurde?

Die MAPS die man von PC runterladen kann sind zb. die Stock MAP, da wird ectrem abgemagert, schon ab 1500umin, genauso european Stock bike MAP.
bei der german MAP wird teils abgemagert teils angefettet.

Schon komisch.

Übrigens, meine Hornet ist bis auf BMC und irridium kerzen original.

janusz

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/