Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Sa 30. Mai 2020, 08:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Batterie Ladegerät
BeitragVerfasst: Do 25. Dez 2014, 13:19 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Fr 4. Jul 2014, 10:59
Beiträge: 54
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: SC48 Bj.2003
Reifen: Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Hi leute,
Ich bin auf der suche nach einem guten Ladegerät für die Batterie. Gibt es empfehlungen? Hat jemand eins abzugeben?
Danke
Grüße


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie Ladegerät
BeitragVerfasst: Do 25. Dez 2014, 22:27 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2701
Motorrad: Hornet 600 PC36 05
Reifen: Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 29
Danke bekommen:
164 mal in 152 Posts
Abzugeben nicht, aber ich bin mit dem ctek Gerät von Polo zufrieden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie Ladegerät
BeitragVerfasst: Fr 26. Dez 2014, 13:05 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Fr 4. Jul 2014, 10:59
Beiträge: 54
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: SC48 Bj.2003
Reifen: Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Lohnt sich überhaupt ein Ladegerät?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie Ladegerät
BeitragVerfasst: Fr 26. Dez 2014, 15:03 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jul 2012, 23:13
Beiträge: 530
Motorrad: PC41
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
45 mal in 34 Posts
Hi!

Ich hab das hier:
https://www.louis.de/artikel/procharger ... t=31338807
Bin damit sehr zufrieden! Ich denke die Rezensionen sprechen für sich.

Da ich zwei davon besitze, möchte ich dir eins anbieten. Es fehlt allerdings folgendes:
"Kabelsatz mit Ringkabelschuhen (=Ösen) für dauerhaften Anschluss an die Batterie"
Die anderen Kabel mit Krokodilklemmen sind dabei.

Für nen Zwanni plus Versand biste dabei! Alternativ Abholung in Köln Holweide.

Grüße!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie Ladegerät
BeitragVerfasst: Fr 26. Dez 2014, 17:21 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Fr 4. Jul 2014, 10:59
Beiträge: 54
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: SC48 Bj.2003
Reifen: Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Sieht nicht schlecht aus. Sind aber nicht alle sehr zufrieden damit. Scheint wohl ein Problem zu geben, dass die Ladung nicht mehr über 75% geht.
Hat schon jemand erfahrung mit der Firma Ctek gemacht?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie Ladegerät
BeitragVerfasst: Fr 26. Dez 2014, 19:55 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Mär 2013, 18:55
Beiträge: 1374
Motorrad: PC41 2010
Geschlecht: M
Danke gegeben: 71
Danke bekommen:
79 mal in 73 Posts
derpinguin hat geschrieben:
Abzugeben nicht, aber ich bin mit dem ctek Gerät von Polo zufrieden.

Was willste denn noch hören bzw. lesen? :gruebel:

_________________
MfG Strulli


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie Ladegerät
BeitragVerfasst: Fr 26. Dez 2014, 20:26 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Sep 2011, 17:23
Beiträge: 2482
Wohnort: St. Eiermark
Motorrad: PC41 FA Mod.08; XRV 750
Reifen: Z8
Geschlecht: M
Danke gegeben: 27
Danke bekommen:
145 mal in 132 Posts
Hab das Ctek Test&Charge und den Procharger. Ersteres ist teuer und gut, zweiteres ist gut und günstig.

_________________
Was kratzt es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt?


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie Ladegerät
BeitragVerfasst: Fr 26. Dez 2014, 23:09 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mär 2008, 23:07
Beiträge: 4892
Wohnort: Erzgebirge/SN - on top
Motorrad: Triumph TE + PC 34
Reifen: ja, 4 Stück
Geschlecht: M
Danke gegeben: 39
Danke bekommen:
49 mal in 42 Posts
Trigga hat geschrieben:
Sieht nicht schlecht aus. Sind aber nicht alle sehr zufrieden damit. Scheint wohl ein Problem zu geben, dass die Ladung nicht mehr über 75% geht.
Hat schon jemand erfahrung mit der Firma Ctek gemacht?

Jop ich. Durchweg positiv :ja:
Habe das MSX5.0

_________________
Ironie definiert man am Besten mit 15-jährigen Müttern, die eine Schutzhülle fürs Smartphone haben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie Ladegerät
BeitragVerfasst: Sa 27. Dez 2014, 11:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Mai 2010, 19:31
Beiträge: 4124
Wohnort: GM/OÖ
Motorrad: KTM 690 SMC R
Reifen: Conti Sport Attack 3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 8
Danke bekommen:
177 mal in 135 Posts
Makke hat geschrieben:

Hab ich auch und bin zufrieden. Probleme mit zu wenig Ladung kann ich nicht beklagen. Ich lass die Batterie meist den ganzen (echten) Winter hängen, damit sie im Frühling die bei der KTM übliche "wann zündet die Zicke endlich den Sprit"-Tortur übersteht :D

_________________
KTM - Ready to repair :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie Ladegerät
BeitragVerfasst: Sa 27. Dez 2014, 12:58 
Offline
Master Poster

Registriert: Mo 28. Feb 2011, 09:36
Beiträge: 2325
Motorrad: PC41
Geschlecht: M
Danke gegeben: 29
Danke bekommen:
56 mal in 55 Posts
Trigga hat geschrieben:
Lohnt sich überhaupt ein Ladegerät?


schaden kanns jedenfalls nicht, wennst die batterie ein paar mal übern winter ans ladegerät hängst.

hab den procharger compact. keine probleme bisher.
akku hat knapp 7 jahre gehalten. wobei ich nicht weiß wie der vorbesitzer damit umgegangen ist.


@vulki: tja.. du hasts dir so ausgesucht! tua net sempern! :smoke2:

_________________
Never go full retard!


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie Ladegerät
BeitragVerfasst: Sa 27. Dez 2014, 13:00 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Fr 4. Jul 2014, 10:59
Beiträge: 54
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: SC48 Bj.2003
Reifen: Pilot Power
Geschlecht: M
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
vielen dank für euer feedback.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie Ladegerät
BeitragVerfasst: Sa 27. Dez 2014, 22:32 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jul 2012, 23:13
Beiträge: 530
Motorrad: PC41
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 17
Danke bekommen:
45 mal in 34 Posts
Man liest in den Kommentaren aber auch, dass die 75% nur deswegen nicht überschritten werden, weil es alte Batterien sind.

Aber jut, ich will dich ja nicht dazu zwingen. Da schon jemand anderes Interesse bekundet hat, geht das Gerät nun an diese Person.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de