Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Di 2. Jun 2020, 17:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tachowelle nachfetten?!
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2014, 10:39 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mär 2012, 11:25
Beiträge: 215
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: Z1000 2007
Reifen: Bridgestone T31
Geschlecht: M
Danke gegeben: 34
Danke bekommen:
7 mal in 7 Posts
Hallo alle miteinander....

ich hab jetzt auf die Schnelle nix passendes gefunden ... falls ich was übersehen hab, dann, liebe Mods, bitte verschieben :D

Es geht um folgendes:

Ich muss mindestens 1x pro Jahr meine Tachoverbindung (Verbindungsstück zwischen Getriebeausgangswelle(?) und Tachowelle) tauschen, weil sie innen rund geworden ist.

Tachowelle wurde letztes Jahr ca. im Mai gewechselt, die Tachoverbindung hab ich jetzt bereits das 2. Mal getauscht - gefahrene Kilometer ungefähr 18 000 km (plusminus 1000km).

Ist das ein normaler Verscchleißzeitraum oder kann es sein, dass die Tachowelle in irgendeiner Art und Weise nicht leichtgängig genug ist und somit unnötig viel Kraft auf die Tachoverbinung einwirkt?!

Kann oder muss man die Tachowelle nachfetten?

Mir kommt das etwas spanisch vor, dass ich ständig dieses Plastik tauschen muss und es natürlich immer dann seinen Geist aufgibt, wenn ich noch einige Kilometer fahren muss...mein Gesamtkilometerstand zeigt deswegen inzwischen ca. 750 km zu wenig an :-/

Ich danke schonmal im Voraus für zahlreiche Tipps :-)

Viele Grüße
Lukas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle nachfetten?!
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2014, 10:47 
Hi,

irgendwo hier in der Forenhistorie ist ein Beitrag von jemandem, der eben dieses Teil aus Metall/Stahl selbstgebaut/gefräst..geschweißt hat.. ich glaube aus einer Ratschen-Nuss-- das sah gut und stabil aus und hat sofern ich weiß auch gut gefunzt.. könntest ja mal danach suchen, dann hätte sich die jährliche Erneuerung auch erledigt..
Hier so etwa:

Bild
Quelle: Forenmitglied 'nano' und ich


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle nachfetten?!
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2014, 10:30 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mär 2012, 11:25
Beiträge: 215
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: Z1000 2007
Reifen: Bridgestone T31
Geschlecht: M
Danke gegeben: 34
Danke bekommen:
7 mal in 7 Posts
Danke für den Tipp...

Den Beitrag kenn ich ... allerdings bin ich mir unschlüssig, ob das die richtige Lösung ist.

Es macht, denke ich, schon einen Unterschied, ob die Getriebeausgangewelle ein Plastik- oder ein Metallteil antreiben muss, um die Tachowelle zu bewegen.

Wenn ich davon ausgeh, dass die Tachowelle i.O. ist (wurde ja erst letztes Jahr getauscht), dann schwebt mir eher sowas vor, wie ne Alubeschichtung im inneren der Tachoverbindung - ganz einfach ausgedrückt Alufolie auf die Innenseite kleben und schauen, ob es was bringt oder nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle nachfetten?!
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2014, 12:28 
Alufolie innen rein und los? Das soll halten?
Ich weiss ja nicht..
aber ok.. wenn ja, dann bau ich mein nächstes Haus mit Hilfe von Tesa-Film :sagrin: ..


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle nachfetten?!
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2014, 22:39 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mär 2012, 11:25
Beiträge: 215
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: Z1000 2007
Reifen: Bridgestone T31
Geschlecht: M
Danke gegeben: 34
Danke bekommen:
7 mal in 7 Posts
beutehesse hat geschrieben:
Alufolie innen rein und los? Das soll halten?
Ich weiss ja nicht..
aber ok.. wenn ja, dann bau ich mein nächstes Haus mit Hilfe von Tesa-Film :sagrin: ..


Hehe, dann meld ich Patent an :D :D :D

Ich stell mir das einfach so vor, dass ich "einfach" die Innenseite, wo die Getriebeausgangswelle die Kraft auf die Tachoverbindung überträgt mit Alufolie auskleide...mal schauen, wann ich mal Zeit hab zum basteln


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle nachfetten?!
BeitragVerfasst: Mo 13. Okt 2014, 08:45 
Moin,
also soweit ich das noch in Erinnerung habe, hat das mit dem selbstgebastelten/geschweißten Teil gut hingehauen.. aber ok.. probier's aus und halt uns auf dem Laufenden.. evtl. gibt's wenns klappt ja Nachahmer..


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de