Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Sa 30. Mai 2020, 06:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: Mi 18. Jul 2012, 21:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Dez 2010, 14:49
Beiträge: 915
Wohnort: Landkreis Leipzig
Motorrad: Triumph Tiger Explorer
Reifen: Metzeler Tourance
Geschlecht: M
Danke gegeben: 64
Danke bekommen:
37 mal in 28 Posts
Lilith hat geschrieben:
Weiß ja nicht, ob die 9er auch solche Aufnahmen hat :nix:

Nee die hat'se nich, aber ich habe eben noch gebastelt, der Schlauch geht jetzt auf der Innenseite der Schwinge und später dann erst auf der Unterseite lang.
Ich hatte ja aus den Erzählungen heraus keine richtige Meinung zu madmacs Eigenbau, aber nachdem ich den letztens in Natura gesehen habe, find ich ihn echt gelungen. :zustimm:

_________________
Wenn man mich mit "Ey Alder" anspricht und nach dem Weg fragt, läuft man dann in die falsche Richtung. Ganz einfach.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: Mi 18. Jul 2012, 22:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Apr 2003, 09:28
Beiträge: 6133
Wohnort: Maintal
Motorrad: CB600F3 05/2003
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 114
Danke bekommen:
159 mal in 142 Posts
Habe mal für die Varadero das hier gebastelt, werde ich wohl bei mir dann auch noch nachrüsten.
Bild

_________________
MfG De Maddin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2012, 17:00 
LYS hat geschrieben:
Ich hatte ja aus den Erzählungen heraus keine richtige Meinung zu madmacs Eigenbau, aber nachdem ich den letztens in Natura gesehen habe, find ich ihn echt gelungen. :zustimm:


Danke für die Blumen :oops:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2012, 17:24 
Offline
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Jan 2011, 10:26
Beiträge: 51
Wohnort: Iffezheim
Motorrad: Cagiva 900AC
Reifen: Conti Trail Attack
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0 mal in 0 Post
Servus,

bau den Öler ans Ritzel vorne, haben wir bei Summse so gemacht, mußt halt zwei Löcher in die Ritzelabdeckung bohren (neben der Tachowelle) und die Anpsssung des Kunststoffröhrchens ans Ritzel ist Gefummel aber funktioniert gut - bei Bedarf stell ich Fotos rein.

Gruß

Nico


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2012, 19:31 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Sep 2011, 15:41
Beiträge: 803
Wohnort: nördlich von Bremen
Motorrad: Hornet PC41 BJ 2010
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
7 mal in 7 Posts
Ich glaub ich habe jetzt die richtige Einstellmengeauf ca. 70-80 sek. dürfte wohl passen.

_________________
Schweben wie Schmetterling, Stechen wie Hornisse


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2012, 09:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Dez 2010, 14:49
Beiträge: 915
Wohnort: Landkreis Leipzig
Motorrad: Triumph Tiger Explorer
Reifen: Metzeler Tourance
Geschlecht: M
Danke gegeben: 64
Danke bekommen:
37 mal in 28 Posts
Also der Scotti ist verbaut, das erste Öl kam auch schon aus der Düse am Kettenrad.
Bin das ganze Wochenende ausgebucht, somit komme ich erst am Montag dazu mich mit der Einstellung zu befassen.

_________________
Wenn man mich mit "Ey Alder" anspricht und nach dem Weg fragt, läuft man dann in die falsche Richtung. Ganz einfach.


Zuletzt geändert von LYS am Mo 23. Jul 2012, 10:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2012, 10:02 
Offline
Super Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Sep 2011, 15:41
Beiträge: 803
Wohnort: nördlich von Bremen
Motorrad: Hornet PC41 BJ 2010
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
7 mal in 7 Posts
Ich dachte ich hätte ihn richtig Eigestellt.....felge,Auspuff und Schwinge Sauber aber am Kettenschutz wo die Kette hoch kommt ist etwas mehr, also weniger oder? Das meine ich zumindest, die Kette sah aber gut aus!

_________________
Schweben wie Schmetterling, Stechen wie Hornisse


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2012, 18:55 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:18
Beiträge: 1665
Wohnort: Hude
Motorrad: XR600R,SuperDruck
Reifen: Sportsmart - Voll Racing, alla
Danke gegeben: 4
Danke bekommen:
22 mal in 20 Posts
Nachdem mir der Oiler in Südtirol alles voll gesifft hat ( RMV übergelaufen ), werde ich das ding nun mal dahin bauen wo er eigentlich hin sollte :D Nun will ich aber diese gammelige Plastikdüse ersetzen. Hab da mal irgentwas von ner Messingdüse gehört, konnte aber nichts konkretes finden. Jemand ne idee ?

die plastikdüse bleibt nie da wo man sie hinbiegt, das schockt irgentwie nicht :gruebel:

_________________
Zitat:
, das Visier schwarz wie ihre Seele
:D
Aufrecht sitzen die Könige.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: AW: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2012, 19:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Apr 2003, 09:28
Beiträge: 6133
Wohnort: Maintal
Motorrad: CB600F3 05/2003
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 114
Danke bekommen:
159 mal in 142 Posts
Habe das heute gebastelt...
Bild

Gesendet von meinem GT-I9103

_________________
MfG De Maddin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2012, 21:06 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:18
Beiträge: 1665
Wohnort: Hude
Motorrad: XR600R,SuperDruck
Reifen: Sportsmart - Voll Racing, alla
Danke gegeben: 4
Danke bekommen:
22 mal in 20 Posts
Tips, Tricks, Anleitungen dafür ? :D

_________________
Zitat:
, das Visier schwarz wie ihre Seele
:D
Aufrecht sitzen die Könige.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: AW: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2012, 21:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Apr 2003, 09:28
Beiträge: 6133
Wohnort: Maintal
Motorrad: CB600F3 05/2003
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 114
Danke bekommen:
159 mal in 142 Posts
Messingrohr, anhalten biegen, anhalten biegen, usw und zum Schluss dass dünnere Röhrchen dran löten. ;-)

Gesendet von meinem GT-I9103

_________________
MfG De Maddin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2012, 23:34 
Offline
Master Poster

Registriert: Di 15. Dez 2009, 15:52
Beiträge: 4265
Motorrad: Honda Hornet PC41
Geschlecht: M
Danke gegeben: 11
Danke bekommen:
3 mal in 3 Posts
Tjo, wenn man bei der PC41 auch mal so schön da dran kommen würde, Werd im Winter auch nochmal versuchen ans Ritzel anzubauen. Aber Messingröhrchen sind klasse, hatte mir mal son Doppelinjektor gebaut bloß hat den dank billiger Baumarktklebepads die Kette gefressen :lol:

Achja von wegen Einstellung beim unterdruckgesteuerten Scotti: Richtige Einstellung gibt es nicht. Fährst man bei sagen wir 12° früh morgens los und man hat ihn bei 20° eingestellt kommt im Prinzip zu wenig raus und wenns übern Tag dann 30° werden sifft einem das Ding alles voll. Deshalb heißt es immer mal ein bisschen mehr oder weniger einstellen und dann passts. Das ist beim Pumpenöler natürlich etwas besser, wenn man den Tröpchen/Zeit einstellen kann, da ist dem die Viskosität ja egal..


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: AW: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: Mo 20. Aug 2012, 08:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Apr 2003, 09:28
Beiträge: 6133
Wohnort: Maintal
Motorrad: CB600F3 05/2003
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 114
Danke bekommen:
159 mal in 142 Posts
Deswegen sage ich ja immer Rehoiler dieser hat eine Pumpe und da ist es egal ob kalt oder warm es kommt immer ein tropfen raus.

Gesendet von meinem GT-I9103

_________________
MfG De Maddin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: Mo 20. Aug 2012, 10:56 
Offline
Master Poster

Registriert: Di 15. Dez 2009, 15:52
Beiträge: 4265
Motorrad: Honda Hornet PC41
Geschlecht: M
Danke gegeben: 11
Danke bekommen:
3 mal in 3 Posts
Also bisher störts mich nicht den hin und wieder mal etwas aufzudrehen und wenns zu warm wird wieder zurückzudrehen aber irgendwann wird bei mir sicherlich auch ein elektrischer dran kommen.

Was kostet denn das Set? Und was ist alles dabei?


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: AW: Scottoiler Anbauprobleme :(
BeitragVerfasst: Mo 20. Aug 2012, 13:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Apr 2003, 09:28
Beiträge: 6133
Wohnort: Maintal
Motorrad: CB600F3 05/2003
Reifen: Angel GT
Geschlecht: M
Danke gegeben: 114
Danke bekommen:
159 mal in 142 Posts
Waren glaube 65€ es ist alles bis auf die Kabel, Halter und Messingrohr dabei.

Gesendet von meinem GT-I9103

_________________
MfG De Maddin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de