Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Mo 21. Okt 2019, 09:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Winterblues?
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 11:07 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Mär 2006, 13:41
Beiträge: 378
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: SC48
Reifen: SPORTEC M7
Geschlecht: M
Danke gegeben: 4
Danke bekommen:
47 mal in 42 Posts
Nachdem meine Winterflucht schon wieder vorbei ist und nicht wirklich geholfen hat den Winterblues zu vertreiben, wird wieder verstärkt an den Dingen gebastelt, für die im Sommer so gar keine Zeit blieb.
Aaaaber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Daher wird bei mir schon wieder fleißig an der neuen Tour geplant (Wein & Genuß - reloaded). Ich hab ja schlielich noch 'ne Rechnung mit Italien offen.

Uuuuuund ich hab neulich was kurzweiliges im Internet gesehen und dann direkt gebucht: SUPERMOTO FÜR JEDERMANN. Ein paar Stunden mit Supermotos auf der Kartbahn! Anstrengend wie Hölle, aber die VOrfreude ist jetzt schon wieder da und der Winterblues ist wie weggeblasen :dance:

...und was macht Ihr so dagegen?

Steppo

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winterblues?
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 11:19 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 10. Mär 2014, 18:10
Beiträge: 33
Motorrad: Hornet 600 '13
Geschlecht: M
Danke gegeben: 6
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
Steppo hat geschrieben:
...und was macht Ihr so dagegen?

Gar nix, elenden Blues schieben. Ärgert mich aber, hau mal den Link von dem Supermoto vergnügen raus! So eine Kiste wollte ich sowieso immer mal fahren.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winterblues?
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 12:19 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Mär 2006, 13:41
Beiträge: 378
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: SC48
Reifen: SPORTEC M7
Geschlecht: M
Danke gegeben: 4
Danke bekommen:
47 mal in 42 Posts
hornisse_53 hat geschrieben:
Steppo hat geschrieben:
...und was macht Ihr so dagegen?

Gar nix, elenden Blues schieben. Ärgert mich aber, hau mal den Link von dem Supermoto vergnügen raus! So eine Kiste wollte ich sowieso immer mal fahren.



Alla gut ;-)

http://www.teamls.de/events/jedermann-supermoto/info-und-ablauf/

Leider sind schon alle Termine, die auf der Homepage angegeben waren, ausgebucht. Daher hat der Veranstalter für die Kartbahn in Gevelsberg noch ein Wochenende hintendran gehangen. Ich hab gestern für den Termin am 25.03. gebucht - ist noch lange hin, aber dafür hält die Vorfreude auch an :D

Ein "Fahrtag" ist 5 Stunden - geht also von 9 bis 14 Uhr. Bezahlt wird im Vorfeld die Hälfte des Tages. Wer nach der Hälfte der Fahrzeit noch kann, wirft noch ein paar Münzen ein und kann dann den Rest des Tages beenden. Wird vermutlich anstrengend wie Hölle. Freu mich schon drauf.

Gruß,
Steppo

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winterblues?
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 16:48 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Okt 2004, 11:59
Beiträge: 18229
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: Yamaha MT-09 Tracer + XTZ 750
Geschlecht: M
Danke gegeben: 488
Danke bekommen:
182 mal in 140 Posts
Steppo hat geschrieben:
...und was macht Ihr so dagegen?

Ab in den Süden und Fahren. ;)

In knapp 4 Wochen geht es eine Woche nach Teneriffa, dort habe ich dann 2 komplette Fahrtage mit einer 650er Versys.
Touren sind schon abgesteckt. 8)

Bild

Und im April (ok, eher eine Frühlings- als eine Winterflucht) geht es dann noch nach Kreta, dort eine ganze Woche mit dem Mopped über die Insel.
Zusammen mit den alten Reise-Buddies Csibi und Wolfi. :D
Die Maschinen (XT 660R) bekommen wir direkt zum Flughafen und geben sie auch erst dort wieder ab.

_________________
Bild - aktualisiert: 11.10.2019
IfHH #681 - Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winterblues?
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 17:10 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Mär 2006, 13:41
Beiträge: 378
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: SC48
Reifen: SPORTEC M7
Geschlecht: M
Danke gegeben: 4
Danke bekommen:
47 mal in 42 Posts
thalys hat geschrieben:
Und im April (ok, eher eine Frühlings- als eine Winterflucht) geht es dann noch nach Kreta, dort eine ganze Woche mit dem Mopped über die Insel.
Zusammen mit den alten Reise-Buddies Csibi und Wolfi. :D
Die Maschinen (XT 660R) bekommen wir direkt zum Flughafen und geben sie auch erst dort wieder ab.


April gilt nicht - das ist doch schon wieder mitten in der Saison :-)
Ansonsten werd ich gerade wieder echt neidisch, wenn ich Teneriffa und Kreta höre. :zustimm:

Urlaub ist bei mir nicht - ich spare schon wieder für den Jahresurlaub. Ich hab ja noch reichlich Gummi aus dem letzten Jahr über gelassen - das muß weg!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winterblues?
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 17:53 
Offline
Mitglied

Registriert: Mo 10. Mär 2014, 18:10
Beiträge: 33
Motorrad: Hornet 600 '13
Geschlecht: M
Danke gegeben: 6
Danke bekommen:
5 mal in 5 Posts
thalys hat geschrieben:
In knapp 4 Wochen geht es eine Woche nach Teneriffa, dort habe ich dann 2 komplette Fahrtage mit einer 650er Versys.
Touren sind schon abgesteckt. 8)

Habe schon ein paar deiner Reiseberichte gelesen und danach Fernweh bekommen. :cry: Wie planst du sowas? Guckst du dir Touren irgendwo ab? Wie entscheidest du welchen Verleih du nimmst? Nimmst du Schutzausrüstung mit oder leihst du die ebenfalls? Gibt es gute Tipps für absolute Motorradurlaubanfänger außer "einfach mal machen"?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winterblues?
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 20:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1692
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 290
Danke bekommen:
304 mal in 272 Posts
Ich werde in Kürze erstens die SC48 (für mich: erstmals) anmelden, weil ich eine der CB500 verkauft habe. Das ent-bluest mich schon ziemlich, daran zu denken.
Und dann will ich bald den Gutschein für das halbtägige Geländetraining auf KTM Freeride 350 einlösen. Da darf das Wetter ja auch etwas unfreundlicher sein.
Im September will ich nämlich mit den XL185-Fahrern ins Juramassiv :moped:

Nicht zuletzt freue ich mich auf den Donnerstag mit Honda und den Samstag mit euch :)

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winterblues?
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 23:13 
Offline
Community-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Mär 2006, 13:41
Beiträge: 378
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: SC48
Reifen: SPORTEC M7
Geschlecht: M
Danke gegeben: 4
Danke bekommen:
47 mal in 42 Posts
Flyingbrick hat geschrieben:
Ich werde in Kürze erstens die SC48 (für mich: erstmals) anmelden, weil ich eine der CB500 verkauft habe. Das ent-bluest mich schon ziemlich, daran zu denken.
Und dann will ich bald den Gutschein für das halbtägige Geländetraining auf KTM Freeride 350 einlösen. Da darf das Wetter ja auch etwas unfreundlicher sein.
Im September will ich nämlich mit den XL185-Fahrern ins Juramassiv :moped:

Nicht zuletzt freue ich mich auf den Donnerstag mit Honda und den Samstag mit euch :)


Ist ja auch geil. Geländetraining klingt für mich nach Schlammschlacht. Macht bestimmt auch eine Höllenlaune.

Ich würde ja auch gerne mal einen Crosser auf einer Hüpfburg testen wollen, hab da aber auch noch nix gefunden (allerdings auch noch nicht intensiv gesucht)






Gesendet von iPad mit Tapatalk

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winterblues?
BeitragVerfasst: Mi 24. Jan 2018, 09:42 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Okt 2004, 11:59
Beiträge: 18229
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: Yamaha MT-09 Tracer + XTZ 750
Geschlecht: M
Danke gegeben: 488
Danke bekommen:
182 mal in 140 Posts
Steppo hat geschrieben:
April gilt nicht - das ist doch schon wieder mitten in der Saison

Joa.... aber das Wetter ist dann hier ja nicht zwingend so beständig.
Außerdem war zwischen Winterflucht (Februar) und großer Urlaubstour (ab Ende Juni) noch so viel Zeit. Da muss ich erst mal wieder weg. ;)

Zitat:
Urlaub ist bei mir nicht - ich spare schon wieder für den Jahresurlaub.

Sowas wie "Jahresurlaub" gibt es bei mir ja nicht. Ich fahre eher kürzer und häufiger weg. In der Regel dann meistens 4x/Jahr.
Dieses Jahr wird es aber wohl mehr werden, hatte mir noch ein paar Urlaubstage von 2017 mitgenommen. 8)

hornisse_53 hat geschrieben:
Habe schon ein paar deiner Reiseberichte gelesen und danach Fernweh bekommen. :cry: Wie planst du sowas? Guckst du dir Touren irgendwo ab?

Nein, die plane ich (bzw. wir) eigentlich immer selber. Auf Kreta wird das recht leicht, wir werden wohl einfach jede Straße dort fahren. ;)
Bei größeren Urlaubstouren fängt es damit an, dass ich/wir bestimmte Fixpunkte setzen. Also Ziele, wo wir unbedingt hin wollen. Wenn das alles steht wird die Route dazu geplant. Ganz normal mit Routenplanern.
Bei Übernachtungen in Hotels möglichst in nicht so winzig kleinen Örtchen, damit man im Zweifel Auswahl bzw. eine Reserve hat. Sowohl für Unterkunft als auch Essen gehen.

Zitat:
Wie entscheidest du welchen Verleih du nimmst?

Verleiher vor Ort ergoogeln und dann Bewertungen anschauen. Zudem in Reiseforen nach Erfahrungen schauen.
Bisher auch noch nie Probleme gehabt (auch nicht bei meinem Unfall beim letzten Teneriffa-Besuch).
Auf Kreta nehmen wir den Verleiher, den Wolfi letztes Jahr schon hatte. Damit war er sehr zufrieden.
Da wir gleich mit mehreren kommen habe ich den direkt angeschrieben und nach einem "Spezialpreis" gefragt, den wir auch bekommen haben.
Werde dazu in Kürze auch noch eine Vor-der-Reise Blogeintrag schreiben. Verlinke ich hier, wenn er fertig ist. :ja:

Zitat:
Nimmst du Schutzausrüstung mit oder leihst du die ebenfalls?

Schutzkleidung nehme ich mit, also konkret Motorradjeans und halbhohe Stiefel, dazu Handschuhe und eine Sommer-Textiljacke. Auch meinen Regensachen-Beutel packe ich ein.
Helm wird vor ort mit ausgeliehen, bekommt man immer bei einem Mopped dazu.
Auch da habe ich bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Wenn man ein "richtiges" Motorrad ausleiht bekommt man auch andere Helme als beim Urlaubsroller. ;)

Zitat:
Gibt es gute Tipps für absolute Motorradurlaubanfänger außer "einfach mal machen"?

Eigentlich nicht.
Je nach Ziel sollte man halt schon ein sicherer Fahrer mit etwas Erfahrung sein, gerade Teneriffa und auch Gran Canaria sind abseits der Hauptstraßen an der flachen Küste extrem kurvig. Als Anfänger könnte einen das schon überfordern.

Ist wahrscheinlich auch ein Grund, warum Motorradmieten so viel teurer sind als Autos.
Wahrscheinlich gibt es genug Führerscheininhaber (ohne eigenes Fahrzeug daheim), die im Urlaub bei feinem Wetter etwas fahren wollen und dann mit engen, kurvigen Straßen im Hochgebirgsstil nicht klar kommen und die Kiste hinwerfen.
Keine Ahnung...

_________________
Bild - aktualisiert: 11.10.2019
IfHH #681 - Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winterblues?
BeitragVerfasst: Mi 24. Jan 2018, 09:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1692
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 290
Danke bekommen:
304 mal in 272 Posts
Das Freeride-Geländetraining bezieht sich nicht auf Motocross, eher auf Endurowandern und Trial. Die Freeride ist nochmals 10 Kilo leichter als meine XL185S, und schon die trägst Du gefühlt abends die Treppe runter in den Fahrradkeller.
Test: https://www.motorradonline.de/test/einz ... 19197.html
(Achtung, Adblockerkontrolle: nach dem Aufrufen ESC drücken, dann klappt es auch mit Adblock+)

Das Ganze findet in Lüneburg auf dem Gelände des FSZ Hansa statt, wo auch die Deutsche Meisterschaft im Trial läuft, und nutzt auch z.T. deren Sektionen. Ich habe davon schon ein Schnuppertraining hinter mir.

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de