Dein Honda Hornet Forum

powered by Hornet-Home.de

Aktuelle Zeit: Mi 12. Aug 2020, 22:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 28. Jan 2020, 12:15 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Mo 25. Nov 2019, 17:56
Beiträge: 72
Wohnort: Vorharz
Motorrad: Mini X (JC34 Custom Facelift)
Reifen: Bridgestone
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
7 mal in 6 Posts
Moin.
Ich bin seit einiger Zeit Besitzer einer hornet und möchte diese gerne etwas umbauen.

Durch n anderen Kennzeichenhalter würde der Pott vermutlich den Blinkern im Weg sitzen, deshalb muss der, leider (ich fand das optisch ganz schick) weichen.


Hat da jemand Erfahrung an der hornet oder gar ein tüvgutachten für die geänderte abgasführung?

Mein Wunsch wär n underengine, aber ich bin auch für andere Ideen offen.
Immer raus damit.


Grüße ausm Vorharz

_________________
Weniger ist mehr: Weniger E-Nummern = Mehr Probleme
!!??


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Jan 2020, 12:41 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2778
Motorrad: MV Agusta Brutale 1090 RR
Reifen: M7RR
Geschlecht: M
Danke gegeben: 30
Danke bekommen:
169 mal in 157 Posts
Ist wohl einfacher die Blinker passend zu montieren.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Flyingbrick
BeitragVerfasst: Di 28. Jan 2020, 14:31 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Mo 25. Nov 2019, 17:56
Beiträge: 72
Wohnort: Vorharz
Motorrad: Mini X (JC34 Custom Facelift)
Reifen: Bridgestone
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
7 mal in 6 Posts
Einfacher ja.
Aber es sieht komisch aus wenn man den Kennzeichenhalter minimalistisch baut und dann relativ weit unten doch die Blinker rausschauen.
Mal sehen, vielleicht kann man ja was in die Verkleidung bauen oder jemand hat noch ne bessere Idee

_________________
Weniger ist mehr: Weniger E-Nummern = Mehr Probleme
!!??


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Jan 2020, 17:46 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2778
Motorrad: MV Agusta Brutale 1090 RR
Reifen: M7RR
Geschlecht: M
Danke gegeben: 30
Danke bekommen:
169 mal in 157 Posts
Gibt von kellermann so kleine, die sieht man kaum


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Jan 2020, 18:22 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10906
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 39
Danke bekommen:
248 mal in 237 Posts
Kennzeichenhalter hin oder her, das Kennzeichen selbst bleibt ja trotzdem in voller Größe dort. Und bei der Hornet isses halt Standard, dass die Blinker unterhalb vom Schornstein sind. :nix:

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2020, 10:37 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10906
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 39
Danke bekommen:
248 mal in 237 Posts
Under-engine wäre evtl. eine Möglichkeit, aber das ist halt selbstgestrickt und deshalb mit einer relativ kostspieligen Abnahme inkl. Fahrgeräuschmessung verbunden.

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2020, 12:34 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Mo 25. Nov 2019, 17:56
Beiträge: 72
Wohnort: Vorharz
Motorrad: Mini X (JC34 Custom Facelift)
Reifen: Bridgestone
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
7 mal in 6 Posts
Auch kellermänner brauchen halt ne Halterung..

Ja under Engine hat was.
Hätte ich richtig Lust drauf, aber wie du schon sagst: teuer und aufwendig....

_________________
Weniger ist mehr: Weniger E-Nummern = Mehr Probleme
!!??


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2020, 14:37 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 01:10
Beiträge: 2778
Motorrad: MV Agusta Brutale 1090 RR
Reifen: M7RR
Geschlecht: M
Danke gegeben: 30
Danke bekommen:
169 mal in 157 Posts
Das Kennzeichen geht doch eh tiefer als der Auspuff.


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2020, 14:47 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Jun 2013, 20:34
Beiträge: 1686
Wohnort: Northeim
Motorrad: SC48 + SC35
Reifen: Continental RA3
Geschlecht: M
Danke gegeben: 296
Danke bekommen:
197 mal in 183 Posts
Halterung ist verhältnismäßig simpel im Selbstbau, sofern du die Möglichkeit hast das Werkstück einzuspannen und umbiegen kannst (immer entlang einer stabilen Kante, dann wird's auch gerade). Nimmst dir ein Alublech, zeichnest dir Form und Falzmarken auf und bringst es direkt auf Kennzeichenbreite. Dann kannst du die Blinker direkt unterm ESD positionieren. Einfach ein paar Ohren überstehen lassen und (in Fahrtrichtung gesehen) nach vorne umbiegen - Loch rein (am besten vor dem Biegen), Blinker dran, fertig.

Achte halt drauf, dass du zwecks Stabilisierung ein paar hinter dem Kennzeichen verlaufende Finnen einplanst, die du 90° abwinkelst - je dünner das Blech, desto wichtiger. Alu lässt sich super einfach zurechtsägen und -feilen. Außerdem wird der Kzh vermutlich oben, Richtung Befestigung auf den gewünschten Winkel umgebogen - das ist die prädestinierte Stelle für vibrationsbedingte Materialermüdung, also will man dort entweder verstärken, oder (wie der Vorbesitzer meiner SC48) seitliche Kopfbänder biegen und am Heck anbringen.

Natürlich alles nur falls du Bock hast zu basteln. Bischen Alublech zum Rumspielen ist nicht sooo teuer :)

Hast du noch den originalen Kzh dran? Dann würde wohl auch Zuschneiden und Aluplatte mit "Ohren" hinterm Kennzeichen ausreichen. Bischen kreativ werden und von anderen Kzhn inspiriren lassen. Wäre auf jeden Fall leichter zu erreichen, als ein kompletter Umbau der Abgasanlage - bei letzterem kämen ja auch noch Fragen bezüglich Leistung und Abgas- sowie Geräuschemission hinzu, während du für nen Kzh nicht mal ne Abnahme brauchst (zumindest werd ich seit Jahren mit dem Selbstgebastelten bei diversen Prüfern zur HU vorstellig und es hat noch nichtmal jemand ansatzweise kommentiert).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Es bedankte/n sich: Flyingbrick
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2020, 20:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 17:23
Beiträge: 1963
Wohnort: Nähe Hannover
Motorrad: SC48 PC34 CB500 CRF250LA
Reifen: u.a.Bridgestone S20 Hypersport
Geschlecht: M
Danke gegeben: 345
Danke bekommen:
375 mal in 334 Posts
Und wenn man keinen Spaß am Basteln hat, gibt es solche Halter auch fertig bei Polo, gleich neben den süßsauren Chinablinkern :lol:

_________________
Viele Grüße, Micha

ANTRIEBSART: OTTO
*** Meine Ur-Hornet ***
*** Meine Hornet 900 ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2020, 16:01 
Offline
Aktives Mitglied

Registriert: Mo 25. Nov 2019, 17:56
Beiträge: 72
Wohnort: Vorharz
Motorrad: Mini X (JC34 Custom Facelift)
Reifen: Bridgestone
Geschlecht: M
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
7 mal in 6 Posts
Wie man an meiner mini X sieht.
Basteln ist bei mir nich das Problem...
Den originalen Halter find ich aber zu fett...
Natürlich kann man n kleinen bauen. Da ich aber n kleiner Schisser bin und die Temperatur eines Auspuffs schon selbst spüren durfte, würd ic halt n entsprechenden Abstand halten.
Damit wären auch mini kellermänner hässlich tief, allgemein geht es mir dabei nicht nur um die Heck Ansicht.
Ich versuche so umzubauen dass ich die mopete selbst wenn ich mit 5 atü am Kessel unter der mopete hänge alles schön ist.
(Bewusst überspitztes Beispiel)

_________________
Weniger ist mehr: Weniger E-Nummern = Mehr Probleme
!!??


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Feb 2020, 13:24 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Mär 2010, 16:08
Beiträge: 1100
Motorrad: Honda X11 , CX 500 Café
Reifen: Bridgestone Hypersport S20 Evo
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
38 mal in 36 Posts
Was immer geht, ist Heck der SC57 oder einer CBR600rr verbauen und "Underseat" fahren.


Hier ein Bild meiner ehemaligen PC41 mit SC57 Heck.
Bild

Ich weiß du fährst keine PC41, was ich dir damit aber sagen möchte, Heck Umbauen ist Kinderkram, somit ist auch eine Underseat-Anlage kein Problem, statt die Tüten Rechts und Links neben dem Heck zu haben. Wenn man das Heck einer bereits homologierten Maschine, wie die SC57 oder ähnlicher Serien-Bikes nutzt und verbaut, dann ist der Tüv meistens recht entspannt, denn die Teile wurden bereits geprüft bei der Homologation. Die Eintragung ist dann nur noch eine "Änderungs-Abnahme" zumindest bei mir immer so gewesen. Wenn du dann nen ESD für deine Maschine kaufst, der über ein Gutachten verfügt und man ändert lediglich die Rohrführung unter die Sitzbank, ist das auch kein Problem beim Tüv.

Ansonsten könntest du nen kurzen BOS Topf oder sowas für deine besorgen und direkt hinterm krümmer anflanschen um eben die Under-Engine Variante zu nutzen.
Was du auch machen könntest, schauen ob ein Krümmer der PC41 auf die älteren Modelle passt, da hast du schon eine Lösung wo der Krümmer-Krempel unterm Motor endet.
Läuft alles auf eine Einzelabnahme mit Lautstärke-Messung hinaus. Ist aber alles möglich wenn man seine Pläne mit dem Tüv vorher bespricht.

Einfach auf den Hof fahren und die meisten jagen dich weg. Vorher hinfahren mit Bildern Unterlagen und Plänen und das Gespräch suchen ist hier oft die Lösung.


Bild

Du kannst nach dem Krümmer die Anlage trennen und nen kurzen Pott verbauen, dann siehts ca aus wie bei der PC41.

Bild

Du kannst auch die Anlage trennen und ein S-Rohr verbauen um danach den Pott unter dem Motor nach hinten zu führen. Ist allerdings eine ganz schöne Schweisserei und da ist sehr wenig Platz.

Dritte Idee, du kannst die Anlage trennen einen Rohrbogen verlegen und einen kurzen Pott von hinten nach vorne führen, sodass das Ende vom Auspuff vorne neben dem Krümmer ist. Dort könnte man dann noch ein gebogenes Endrohr verbauen, damit der Auspuff nicht in Fahrrichtung pöppelt sondern zur Seite weg.

Das sind die einfacheren Möglichkeiten. Komplizierter geht immer, Krümmer Umbauen wäre da das Stichwort.

By the Way die einfachere Variante dürfte sein einen PC41 Krümmer zu adaptieren, der läuft nämlich vorne Seitlich am Motor vorbei, hat dann schon eine Krümmung zurück nach vorne in einen Vorschalldämpfer... dazwischen könnte man auch trennen und hätte dann mehr Platz unter dem Motor für ein S-Rohr da der Krümmer seitlich verläuft.
Da es sich bei dem Hornet-Krümmer ebenfalls um ein Serien-Teil von Honda handelt, wäre der Tüv auch da sicher erfreuter drüber.

Sähe dann so aus...
Bild

Kurzum, alles Möglich, aber sicher nicht Plug and Play. Viel Aufwand, egal welcher Variante.

_________________
Wenn du denkst es geht nicht mehr...........

.......... kommt irgendwo ne Fireblade her...

meine Homepage: >>> http://www.primus-sporting.de<<<

BildBild


Zuletzt geändert von cbr1000rr am Do 6. Feb 2020, 13:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Feb 2020, 13:29 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10906
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 39
Danke bekommen:
248 mal in 237 Posts
cbr1000rr hat geschrieben:
Die Eintragung ist dann nur noch eine "Änderungs-Abnahme" zumindest bei mir immer so gewesen.

Kann nicht sein. Guck nochmal nach, das war 100pro ein Gutachten nach §21.

Zitat:
Vorher hinfahren mit Bildern Unterlagen und Plänen und das Gespräch suchen ist hier oft die Lösung.

Das ist immer ein guter Plan. :)

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Feb 2020, 13:44 
Offline
Master Poster
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Mär 2010, 16:08
Beiträge: 1100
Motorrad: Honda X11 , CX 500 Café
Reifen: Bridgestone Hypersport S20 Evo
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
38 mal in 36 Posts
Alrik hat geschrieben:
Kann nicht sein. Guck nochmal nach, das war 100pro ein Gutachten nach §21.



Möglich @Alrik darüber streite ich mich sicher nicht mit einem Tüv-Man wie dir :) kenne dich ja schon länger... Jedenfalls war es kein großes Problem bisher beim Tüv solche Änderungen durch zu kriegen.

_________________
Wenn du denkst es geht nicht mehr...........

.......... kommt irgendwo ne Fireblade her...

meine Homepage: >>> http://www.primus-sporting.de<<<

BildBild


Nach oben
 Profil  
BedankenMit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Feb 2020, 13:55 
Offline
Forums-Institution
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 10906
Wohnort: Höchst i. Odw.
Motorrad: CB900F3/CX500/CB-1/CY50/F700
Reifen: Z8i M/O
Geschlecht: M
Danke gegeben: 39
Danke bekommen:
248 mal in 237 Posts
Mit Serienteilen ist das in der Regel eher einfach, stimmt.

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
BedankenMit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de