Dein Honda Hornet Forum
https://forum.hornet-home.de/

db-Killer für gpr deeptone
https://forum.hornet-home.de/viewtopic.php?f=1&t=30387
Seite 1 von 2

Autor:  Ralf K. [ Sa 7. Apr 2018, 08:45 ]
Betreff des Beitrags:  db-Killer für gpr deeptone

Guten Morgen,
gestern habe ich mir einen deeptone Auspuff angebaut.
Es war nur ein db-Killer (hinten) eingebaut und kein weiterer dabei. In den Unterlagen steht, dass modellabhängig ein weiterer vor dem Endtopf eingebaut wird. Jetzt bin ich unsicher, ob alles passt.
Sicherlich hat hier der eine oder andere diesen Auspuff und weiß noch, was er eingebaut hat bzw. was man braucht.
Bereits jetzt danke für die Unterstützung!
Grüße aus dem sonnigen Unterfranken,
Ralf

Autor:  thalys [ Sa 7. Apr 2018, 16:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

Hallo und herzliche Willkommen!

Als ersten Hinweis bei technische Fragen: Immer das Modell mit angeben, um das es geht!

So aus dem Bauch heraus zu dieser Sache mit optionalen zweiten dB-Killer:
Bei Modellen mit Vorschalldämpfer (z.B. PC41) wohl eher nicht nötig, bei älteren Jahrgängen (PC34, PC36 oder SC48) eher wahrscheinlich.

Autor:  Ralf K. [ So 8. Apr 2018, 08:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

Danke für die schnelle Antwort.
Ist eine PC34, Baujahr 2000.
Hat denn jemand hier diese Kombination?
Grüße, der Ralf.

Autor:  derpinguin [ So 8. Apr 2018, 13:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

Ist der Auspuff neu? Wenn ja, dann würde ich davon ausgehen, dass das so korrekt ist, wie er ausgeliefert wurde.

Autor:  Flyingbrick [ So 8. Apr 2018, 14:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

Ich kenne den Auspuff nicht und auch nicht die Vorgeschichte; den Pott hat aber doch irgend jemand mal verkauft oder importiert. Die sollten es wissen.
Google sagt http://www.gpr-germany.de/Home.aspx
Telefon: +49 (0) 89 / 6 13 38 93
E-Mail: info@gpr-germany.de
Wobei ich mir bei der PC34 nicht vorstellen kann, wo da ein zweiter Einsatz passen würde.

Autor:  Ralf K. [ Fr 11. Jan 2019, 23:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

Danke für die Antworten!
Ich habe jetzt tatsächlich einen zweiten db-Killer eingebaut, hört sich ein ganzes Stück "legaler" an.
Die deutsche GPR-Zentrale kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen, sehr kompetent und hilfsbereit.

Beste Grüße,
Ralf

Autor:  bodenseebiker [ Sa 12. Jan 2019, 14:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

Hallo,
habe auch ein GPR Auspuff bei dem in der Anleitung zwischen Krümmer und Endtopf ein DB Killer zu sehen ist ,bei mir ist aber nur am Ausgang ein DBKiller drinn,
habe beim Verkäufer nachgefragt ,brauche lt. GPR nur den Hinteren ..habe eine 600er bj.2002...was für eine nAuspuff hast du denn?

Autor:  bodenseebiker [ Sa 12. Jan 2019, 14:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

Ralf K. hat geschrieben:
Danke für die Antworten!
Ich habe jetzt tatsächlich einen zweiten db-Killer eingebaut, hört sich ein ganzes Stück "legaler" an.
Die deutsche GPR-Zentrale kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen, sehr kompetent und hilfsbereit.

Beste Grüße,
Ralf

Habe noch das gefunden auf der GPR Hommepage:
Mit welcher DB-Eater Kombination ist der Auspuff zugelassen?

GPR Germany liefert Ihnen exklusiv für den deutschsprachigen Raum bei vielen Endtopfvarianten zwei verschiedene, zugelassene DB-Eater für die Endkappe des Endschalldämpfers.
Beide Varianten sind homologiert und unterscheiden sich nur geringfügig im Abgasdurchsatz. In Einzelfällen kann es sinnvoll sein, im Sinne eines ruckfreien Drehmomentverlaufs, beide DB-Eater zu testen und sich dann für die besser geeignete Variante zu entscheiden.
Bei vielen Auspufftypen, vor allem den Furore Modellen, den GP Evo Modellen, sowie den Powercan und Deeptone Modellen, wird serienmäßig noch ein zusätzlicher DB-Eater für den Dämpfereingang mitgeliefert. Dieser trichterförmige DB-Eater muss zwingend mit eingebaut werden, da sonst die Gefahr besteht, dass die Auspuffsysteme die vom Gesetzgeber festgelegten Grenzwerte nicht einhalten. Sollten Sie eine Sportveranstaltung besuchen, können Sie unsere Anlagen mit wenigen Handgriffen komplett „entkorken“ und den vollen Durchsatz nutzen.
Achtung: Alle Endtopf Modelle, die als Bolt-On aufgeführt sind. Enthalten keinen serienmäßigen trichterförmigen DB-Eater im Lieferumfang, da ihnen die Krümmerflansch aufgeschraubt werden. Hier sind die Dämpfer entsprechend anders aufgeführt, um die Lärmgrenzwerte einzuhalten. Dies gilt auch für die TREVALE und CLASSICLINE Modelle.

Autor:  Ralf K. [ Di 4. Jun 2019, 22:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

Hallo,
bei mir ist es ein Deeptone auf der PC34.
War wohl ein europäischer Import. Original war nur hinten einer dabei, gpr Germany hat mir dann diesen "Trichter" empfohlen. Ich versuche mal, Bilder hochzuladen.
Grüße, Ralf.
Bild
Bild

Autor:  bodenseebiker [ Mi 5. Jun 2019, 06:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

Das nehme ich aber ne zeitnahe Antwort :laugh:

Habe jetzt wieder den originalen Auspuff dran...
Habe insgesamt 3 ! Auspuffe dran gehabt (in den letzten 4 Monaten)
1. BOS
2. GPR
3.MIVV x CONE

und ich muss sagen sind mir alle viel zu laut (obwohl DB Killer drin!) :o
Wenn ich längere Strecken gefahren bin taten mir die Ohren weh... :roll:
Mit dem Originalen fährt es sich einfach entspannter und die Anwohner freuen sich auch :zustimm:
Außerdem fährt man nicht so aggressiv ... meine Meinung.. :moped:

Autor:  Stigma [ Mi 5. Jun 2019, 07:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

"Mit dem Originalen fährt es sich einfach entspannter und die Anwohner freuen sich auch :zustimm: "
Lobenswerte Einstellung :clap:
Wegen diesen ganzen ach so tollen Krawalltüten, werden immer mehr Kontrollen durchgeführt und Strecken gesperrt.
Wenn ich im Netz schon lese "Suche lauten Pott", könnte ich brechen ::-
Habe die alle zu kurze Schw....e oder Minderwertigkeitskomplexe weil ihr Auspuff sozialverträglich ist ?
Von hundert Leuten sagt vielleicht einer "Geiler Sound" und neunundneunzig sagen " So ein Idiot ".
Sorry, ich bin nicht allein auf dieser Welt und deshalb bleibt bei mir der originale Auspuff dran :dance:
Okay, aber ich bin ja auch schon lange aus der Pubertät raus :laugh: :laugh: :laugh:

Autor:  derpinguin [ Mi 5. Jun 2019, 07:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

Zugelassene Austauschanlagen sind in jedem Fall nicht zu laut, daher: wenn man der Optik wegen einen anderen drauf machen will, warum nicht?

Autor:  bodenseebiker [ Mi 5. Jun 2019, 11:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

Stigma hat geschrieben:
"Mit dem Originalen fährt es sich einfach entspannter und die Anwohner freuen sich auch :zustimm: "
Lobenswerte Einstellung :clap:
Wegen diesen ganzen ach so tollen Krawalltüten, werden immer mehr Kontrollen durchgeführt und Strecken gesperrt.
Wenn ich im Netz schon lese "Suche lauten Pott", könnte ich brechen ::-
Habe die alle zu kurze Schw....e oder Minderwertigkeitskomplexe weil ihr Auspuff sozialverträglich ist ?
Von hundert Leuten sagt vielleicht einer "Geiler Sound" und neunundneunzig sagen " So ein Idiot ".
Sorry, ich bin nicht allein auf dieser Welt und deshalb bleibt bei mir der originale Auspuff dran :dance:
Okay, aber ich bin ja auch schon lange aus der Pubertät raus :laugh: :laugh: :laugh:

!!??

Stimme Dir zu 100% zu :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm:
:clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:

Autor:  bodenseebiker [ Mi 5. Jun 2019, 11:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

derpinguin hat geschrieben:
Zugelassene Austauschanlagen sind in jedem Fall nicht zu laut, daher: wenn man der Optik wegen einen anderen drauf machen will, warum nicht?

Hast Du den oginalen noch ?
Oder ein anderen ?
Finde die (Sportdinger)sind einfach zu laut ,auch mit DB Killer!
Und man fährt auch ganz anders...
Optik Stimme ich dir zu :zustimm: ,aber leider zu laut .... :nix: :schlaumeier:

Autor:  Stigma [ Mi 5. Jun 2019, 11:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: db-Killer für gpr deeptone

Zubehördämpfer werden immer wieder von diversen Zeitschriften getestet. Das Ergebnis ist in so ziemlich allen Fälle das gleiche : zu laut,Zulassung hätte nicht erteilt werden dürfen!
Das Standgeräusch kriegen sie meistens (wenn sie noch gut gestopft sind) hin, aber das Fahrgeräusch ist eigentlich immer zu laut.
Man bekommt es meistens gar nicht mit, wie die Dinger immer lauter werden. Viele würde große Augen machen, wenn sie ihren Auspuff mal messen würden.Eine ABE oder ein E-Prüfzeichen ist eigentlich völlig wertlos.
Wenn bei einer Kontrolle zu hohe Werte gemessen werden, dann bist du halt fällig. E -Zeichen hin oder her.Jeder Fahrzeugführer ist selbst für den Zustand der Auspuffanlage zuständig.Ist ziemlich hohl (wer hat schon ein db Messgerät in der Garage liegen), ist aber vom Gesetzgeber so geregelt.
Ist auch eine riesen Sauerei, dass solche Anlagen überhaupt verkauft werden dürfen.
Aber noch viel schlimmer finde ich es, dass inzwischen sogar serienmäßige Anlagen zu laut sind.
Und die Kontrollen nehmen mächtig zu.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/